K 100 LT und ABS

  • Hallo,


    habe neue Batterie in mein Baby gepackt, jetzt läuft sie wieder. Habe jetzt aber das Problem,daß ABS Leuchte nicht mehr erlischt. War dann heute beim BMW Dortmund. Die sagen , mein ABS Relais sei defekt, 105,00 Euro ohne Einbau.
    Das Mopped scheint Baujahr 1993 zu sein.
    Die gesamt Elektrik scheint hinsichtlich der Verkabelung ziemlich im Argen zu liegen, bin da aber kein Fachmann.


    Frage jetzt an Euch: Kann ich das Relais eigenständig einbauen, ist das sehr schwierig?


    Mein Mottorrad hat jetzt 172.000 km runter, bin jetzt doch etwas beänstigt, ob sich das alles noch lohnt.


    Wer kann mir da etwas raten hinsichtlich ABS Relais und weiteren Investitionen.


    Vielen Dank!


    Michael


  • Hallo,


    Such dir einen Termin bei einem Stammtisch in der Nähe, zeig Dein Motorrad dort mal den "Fachkundigen" die nicht beim :) arbeiten, dort wird dir sicher geholfen.


    Was der BMW Händer über ein altes Bike sagt, kannst Du in der Pfeife rauchen, der möchte nur seine gebrauchten mit weniger km drauf verkaufen.


    Meine LT hat mittlerweile 162.000 km drauf, und ich hab immer noch keine Bedenken wegen der Haltbarkeit!

  • Hallo Michael,

    Quote from "Alinusch"

    ... Die gesamt Elektrik scheint hinsichtlich der Verkabelung ziemlich im Argen zu liegen ...

    Vor Austausch irgendwelcher Komponenten erst mal alle Kontakte reinigen (z.B. mit den Produkten von Kontakt Chemie [Kontakt 60, Kontakt 61, Kontakt WL] und gar nie nicht mit WD40 oder Ähnlichem). Das Steuergerät prüft nämlich auch den Schleifenwiderstand im Relaiskreis. Ist dieser Widerstand zu hoch, gibt's ne Fehlermeldung.


    Gruß
    Klaus

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!