Werkzeug im "draussen"

  • Hi,
    ich bin nicht mit einer Garage gesegnet, mein "Bastelplatz" ist unter freiem Himmel.


    Meine 2 gut gefüllten Werkzeugkisten stehen nebst einem abartig schweren Schweißgerät seit ein paar Wochen im Hausflur. Die Begeisterung meiner Frau könnt Ihr Euch ja vorstellen.
    Ich habe einen ebenfalls gut bestückten Werkzeugwagen aus einem anderen Jahrtausend - der steht im Bastelkeller, wie der Kompressor. Die 2 Werkzeugkisten immer in den Keller und wieder rauf, runter- rauf. Je älter ich werde desto beschwerlicher....


    Ich denke über ein kleines "Häuschen" (Box, Verschlag...) auf dem Stellplatz nach, wo ich Werkzeugwagen, Kompressor und Schweißgerät unterbringen könnte. Aber das Klime in dieser Box entspricht quasi "draussen" - sommers wie winters (Luftfeuchte, Temperatur...).


    Ich habe grosse Bedenken, dass das Equipment (auch das elektrische) vorzeitig rostet, vor allem in den Stuttgarter Wintern. Welche Massnahmen könnte ich treffen? Oder sorge ich mich unnötig?

    Gruß
    Uli


    K100RS - meine Bastelmaus jetzt mit 11er
    K100RT - nun auch 4V
    K100RS 4V - to the moon and back
    K1100RS - Swanlake


    Ein Beitrag sollte stilistisch einwandfrei, grammatikalisch korrekt, ohne Rechtschreibfehler, mit Interpunktion und Beachtung von Groß-/Kleinschreibung, juristisch unangreifbar, frei von Vorurteilen, ohne Beleidigungen, nicht ausgrenzend, unterhaltsam, zum Thema passend, in Maßen humorvoll ..... ;)

  • Habedere,


    wie wäre es denn mit einem Mülleimerverschlag?


    https://www.hagebau.de/gartenc…oxen-fahrradunterstaende/


    Abschließbar ist sie auch, so wie die meisten aus Metall.
    Die Schwelle unter den Türen ist auch nicht besonders hoch, somit kannste eventunnel sogar den Werkstattwagen rein schieben.


    Alles Werkzeug vor dem Einlagern mit einem leicht, ölfeuchtem Lappen abreiben und jedes benutzte Teil vor dem Wiederaufräumen ebenso.

    Servus
    Peter
    Wenn ein Mann sagt, er macht das, dann macht er das auch, man muss ihn nicht alle sechs Monate daran erinnern.
    Dabei seit Mmmmh ? Wurscht, Hauptsache gerne dabei !

  • Hallo Peter,


    danke für Deinen Hinweis. Ja, an so etwas habe ich gedacht.


    Aber es sind ja nicht bloß 5 Schraubenschlüssel - grob geschätzt 250? Teile - und die elektrischen Elemente (Schweißgerät, Kompressor...).


    Die Box würde in einer "windgeschützen" Ecke des Hauses stehen, evtl. wäre eine zusätzliche Styropor-Dämmung innen möglich und ein Heizkörper zum temperieren im Winter.
    Naja, und ölig wird das "Handwerkzeug" mit den öligen Händen ;) . Etwas Sorge machen mir Kompressor und Schweißgerät, da ist ja einölen schwierig.

    Gruß
    Uli


    K100RS - meine Bastelmaus jetzt mit 11er
    K100RT - nun auch 4V
    K100RS 4V - to the moon and back
    K1100RS - Swanlake


    Ein Beitrag sollte stilistisch einwandfrei, grammatikalisch korrekt, ohne Rechtschreibfehler, mit Interpunktion und Beachtung von Groß-/Kleinschreibung, juristisch unangreifbar, frei von Vorurteilen, ohne Beleidigungen, nicht ausgrenzend, unterhaltsam, zum Thema passend, in Maßen humorvoll ..... ;)

  • Ich glaube solche Boxen sind "zu geschlossen".
    Bei mir im Garten steht ein unbeheiztes, ungedämmtes kleines Blockhaus aus Holz, da lagert der ganze Gartenkram drin, eben auch Elektrogeräte,
    und da rostet nichts.
    Gruß
    Helmut

  • Dann stell doch ne etwas größere Schale mit Katzenstreu (gegen die Feuchtigkeit) mit rein.


    Wenn Du schon isolierst kannste auch gleich am Boden abdichten (einfach den ganzen Bodenrahmen auf ne fette Raupe Sikaflex stellen)

    Servus
    Peter
    Wenn ein Mann sagt, er macht das, dann macht er das auch, man muss ihn nicht alle sechs Monate daran erinnern.
    Dabei seit Mmmmh ? Wurscht, Hauptsache gerne dabei !

  • Nun bin ich beileibe kein Klimaexperte, aber ich würde mal spontan sagen dass es, solange es nicht reinregnet, unbedenklich ist. Da in der Hütte Sommer wie Winter die gleiche Temperatur herrscht wie draußen, kann sich doch wohl an den Werkzeugen und Geräten kein rostförderndes Kondenswasser bilden.


    Viele Grüße


    Thorsten

  • This threads contains 25 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!