Luftfilterwechsel bei der K1200 RS

  • Hallo zusammen,

    ich möchte bei meiner K1200 RS den Luftfilter wechseln. Nach Handbuch muss man dafür den Tank ausbauen, was ich für einen Luftfilterwechsel für ziemlich aufwändig halte, aber ist nun mal so.

    Frage: Sollte man den Tank vorher entleeren und wenn ja, wie? Oder kann ich den auch vollen Tank inkl. Verschlauchung ein bisschen beiseite drücken und dann ist gut?

    Vielen Dank schomma und ein schönes Wochenende!

    Kuat

  • Also der Luftfilter liegt ziemlich mittig unter dem Tank und muss nach oben raus.

    Ein wenig beiseite drücken kannst Du da m.E. vergessen.

    Aber wenn der Luftfilter fällig ist gilt das doch auch für den Benzinfilter im Tank - damit erübrigt sich die Frage nach dem Tank entleeren doch, oder?

  • Je voller , umso schwerer zum Heben und sichern .

    An sich kein Problem , sehr kurzer Schraubendreher empfohlen , passt .

    Keine Hexerei , das ganze ... :coolthumbup:

    Gruss - Thomas aus Flörsbach ...

  • Zum wechseln des Luftfilters würde ich den Tank ausbauen.

    Dazu muss er nicht entleert werden.

    Rechts unterhalb des Tanks sind die Schnelltrennverschlüsse für die beiden Benzinleitungen.

    Diese kannst du verwechslungsicher öffnen ohne das der Sprit ausläuft (Tropfmengen mit einem Lappen auffangen).

    Kabel vom Tankgeber lösen und die beiden dünnen Überlaufschläuche nach oben ziehen.

    Dann kannst du den Tank abheben.....

    VG Thomas

  • This threads contains 16 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!