Reifen K 100 LT, Bj.1990

  • Guten Tag, zusammen,


    bin leicht verzweifelt auf der Suche nach Reifen. BMW in Dortmund hat auch keine Lösung. Eventuell anderes Maß und dann mit TÜV Eintrag. Könnte teuer werden.


    Habe gerade noch einen Lasertec 100/90V18 für das Vorderrad ergattert. Hinterrad 130/90V17 gibts nicht mehr - Produktion eingestellt. Gibts noch einen Restbestand irgendwo oder wie könnte ich das lösen? Habe schon im Forum gesucht, komme aber nicht weiter.


    Hat jemand eine Idee für eine andere Reifensorte oder Hersteller. Was machen Fahrer mit einer K 100 LT Bj.1990?


    Danke für jeden Tipp.


    Rainer

  • Hallo Rainer, da kann ich dir nur diee Guten Avon Road Rider MK 2 empfehlen. Halten wirklich lange und habe auch gut Gripp ( Bei nässe und Trockenheit. Aber bei den Reifen ist es ja wie beim Bier, jeder hat seine Lieblings Marke. Gruß Martin


    PS: auf gar kein fall BT 45 oder BT 46 von Bridgestone, die halten nämmlich nicht lange. Aus Erfahrung gerade mal 4000 km was für einen Reifen recht traurig ist.

  • Hallo ich stand bei meiner K 100 LT Baujahr 1987 bei reifen vor dem gleichen Problem. Mir ist nach längeren Versuchen bei BMW in Essen mitgeteilt worden, den Bridgestone BT 46 zu nehmen als Empfehlung.

  • Moin.

    PS: auf gar kein fall BT 45 oder BT 46 von Bridgestone, die halten nämmlich nicht lange. Aus Erfahrung gerade mal 4000 km was für einen Reifen recht traurig ist.

    Auf meiner K100LT hält der BT45 in 140/80-B17 rund 6600 km. Wichtig ist die B-Kennung.


    Ich fahre übrigens den BT45 übrigens in 110/80-18 58V @ 2.6 bar und 140/80-17 69V @ 3.0 bar, dafür gibt es eine Freigabe von Bridgestone (nur BT45) und auch von Avon (AM26 Rodarider v+h, oder AV 55 Storm 2 Ultra v und AV 46 Azaro-ST h)

  • This threads contains 8 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!