4Kolbensättel, Schraubenfrage

  • Moin.

    Hier liegen 2 Repsätze für die gelbe 11er.

    Dazu neue Entlüftungsnippel.

    Dazu diese Bolzen mit Feder, 34 11 2 330 418

    Dazu 4x M10x30 mit Scheibe, 8.8er.

    Dazu 4x M8x80 in 12.9er, müssen noch gekürzt werden.

    Hier liegen KEINE M8x?? In keineAhnungwielang, für die Sattelverschraubung innen.

    Auch diese M8er, die innen neben den langen 12.9ern sitzen, will ich tauschen. REALOEM sagt weder zu Länge noch zu Güte was aus, könnte jemand wissendes mich bitte erhellen ?


    Hab eine ca 30kg Werkzeugschrank-Schublade, mit Innensechskant, von M4 bis M14 (Gespann und 7,5er)

    Die Schrauben sind ja bei der 11er im Repsatz nicht enthalten. Demzufolge finden die im ETK auch nicht statt.

    Nur um die Länge festzustellen, will ich die nicht rausnehmen; der letzte Satz Sättel ist an der glitzergrünen, dicht und rubbelt nicht, daß soll so bleiben

  • Such mal nach Beiträgen vom Berliner. Der hat das mal in einem Fred beschrieben.

    Ich meine das sind 8x50 Güte 8.8

    Habe bei mir brünierte in 12.9 reingemacht und nach Zerlegen der Sättel die Maße genommen und abgedremelt ...

    Ich habe den Tag als zu schön empfunden, als daß ich den Übermut hätte besitzen können, ihn durch Arbeit zu entweihen. (R.O.Walser)

  • Im Rep-Satz ist übrigens nicht der Vitonring zwischen den Zangenhälften für die Druckkanalbohrung enthalten.

    Ich wills nur angesprochen haben, bevor die offen vor Dir liegen und der O-Ring zerbröselt herausfällt.

    Ich habe den Tag als zu schön empfunden, als daß ich den Übermut hätte besitzen können, ihn durch Arbeit zu entweihen. (R.O.Walser)

  • This threads contains 35 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!