To use all functions of this page, you should register.

Steckdose K100Rs - fehlt da noch was?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Steckdose K100Rs - fehlt da noch was?

    Sorry, wahrscheinlich eine sehr doofe Frage, trotzdem: Zum Aufladen der Batterie brauche ich ja ein besonderes Ladegerät, das an die Steckdose angeschlossen wird. Fehlt auf / an der Steckdose meiner K100Rs was oder kann ich direkt das noch zu kaufende Ladegerät daran anschließen?? BITTE BILD IM ANHANG anschauen! (Hoffentlich ist das auch ne Steckdose!)

    Vielen Dank im voraus, aber als absoluter BMW - Neuling ...
    Files
    • Steckdose.JPG

      (235.46 kB, downloaded 316 times, last: )
  • Re: Steckdose K100Rs - fehlt da noch was?

    Kannste verwenden wenne das passende gegenstück hast und nicht mehr als 30 Amperkäfer durchlaufen lassen smoke
    Grüsse

    Andi + Giesela aus Fi-Gö

    STRABAG BMTI GmbH
    4553 Subingen Gewerbestrasse 8

    Allen allzeit gute,bruch-und gebührenfreie Fahrt

    Schreibfehler sind Spezialeffekte von meiner Tastatur
  • Re: Steckdose K100Rs - fehlt da noch was?

    Habedere,

    hast Du links unter dem Tank keine Steckdose auf den Zündspulen sitzen?
    Servus
    Peter

    Wenn ein Mann sagt, er macht das, dann macht er das auch, man muss ihn nicht alle sechs Monate daran erinnern.
    Dabei seit Mmmmh ? Wurscht, Hauptsache gerne dabei !
  • Re: Steckdose K100Rs - fehlt da noch was?

    Danke für die schnelle erste Hilfe. Nur noch die Frage: Ist das passende Gegenstück bei dem Ladegerät dabei? Schaut nämlich nicht so aus. Und: Welches passende Zwischenstück ist das?
    Zu PeterWEN: (hast Du links unter dem Tank keine Steckdose auf den Zündspulen sitzen?) Da müsste ich nachschauen. Aber wenn das vorne schon eine Steckdose ist ...

    Nochmals vielen Dank im voraus an alle!
  • Re: Steckdose K100Rs - fehlt da noch was?

    Habedere,

    die, die Du zeigst, ist nachträglich ins Rahmendreieck eingefrickelt worden. Dazu wird der Vorbesitzer auch das passende Ladegerät gehabt haben, bzw. den dazu gehörenden Gegenstecker.

    Die Mininormsteckdose auf den Zündspulen ist eigentlich mehr oder weniger Standartaustattung. Gibt es meines Wissens auch zum Nachrüsten. Oder man sucht mal in der Bucht, ob da so etwas von einer Schlachtmaschine angeboten wird.
    Servus
    Peter

    Wenn ein Mann sagt, er macht das, dann macht er das auch, man muss ihn nicht alle sechs Monate daran erinnern.
    Dabei seit Mmmmh ? Wurscht, Hauptsache gerne dabei !
  • Re: Steckdose K100Rs - fehlt da noch was?

    Das gegenstück bekommste bei jedem Landmaschienenhändler
    Grüsse

    Andi + Giesela aus Fi-Gö

    STRABAG BMTI GmbH
    4553 Subingen Gewerbestrasse 8

    Allen allzeit gute,bruch-und gebührenfreie Fahrt

    Schreibfehler sind Spezialeffekte von meiner Tastatur
  • Re: Steckdose K100Rs - fehlt da noch was?

    Hallo,

    den dran gepfuschten Plunder würde ich weit schmeissen.

    So sieht das Original aus.
    Gruß aus Wolfsburg

    Herbert
  • Re: Steckdose K100Rs - fehlt da noch was?

    "Munga" wrote:

    ... den dran gepfuschten Plunder würde ich weit schmeissen ...
    Wenn dieser "Plunder" sauber verdrahtet ist, dann ist der nebenbei fremdstartfähig.
    Leider gibt's die Dinger nicht mehr.

    Gruß
    Klaus
  • Re: Steckdose K100Rs - fehlt da noch was?

    Gibbet noch immer noch werden nach wie vor bei Landmaschienen eingesetzt zur Stromversorgung von Anbaugeräten sowie Baumaschienen dort auch für Stromversorgung von Anbaugeräten
    Grüsse

    Andi + Giesela aus Fi-Gö

    STRABAG BMTI GmbH
    4553 Subingen Gewerbestrasse 8

    Allen allzeit gute,bruch-und gebührenfreie Fahrt

    Schreibfehler sind Spezialeffekte von meiner Tastatur
  • Re: Steckdose K100Rs - fehlt da noch was?

    Habedere,

    da musste nicht unbedingt bei der Baywa, Fendt und Co. suchen, bei Conrad gibt es sowas auch.
    Servus
    Peter

    Wenn ein Mann sagt, er macht das, dann macht er das auch, man muss ihn nicht alle sechs Monate daran erinnern.
    Dabei seit Mmmmh ? Wurscht, Hauptsache gerne dabei !
  • Re: Steckdose K100Rs - fehlt da noch was?

    fremdstartfähig??

    Mag sein - nur wenn ich mir überlege, welche "Ströme" beim starten fließen, wird´s mir beim Anblick der dafür doch recht dünnen "Käbelchen" warm.
    Dabei hoffe ich sehr, das die Kabel dabei cool bleiben - sonst wird´s nicht nur mir und den Kabeln, sondern auch am Mopped ganz warm!!!

    Raus mit dem Schmodder und sauber verlegen!!
    Ums Rahmenrohr gewickelt gehört der Mist jedenfalls garantiert nicht!!!!!

    :shock: :shock:
    ... meint Stefan_SLE

    Achtung: Bis auf weiteres bin ich außer Betrieb:

    Mein "Dumme-Leute-Filter" braucht eine Reinigung und die "Ist-mir-egal-Batterien" sind alle.


  • Re: Steckdose K100Rs - fehlt da noch was?

    Hallo zusammen! Habe an meiner 11LT die Dose mit 16mm"2 kfz-Kabel angeschlossen,am Stecker ein paar Polzangen mit 1,5m Kabel montiert(diese legt man sich in den Heckbürzel) und schon hat man eine bequeme Starthilfe ohne etwas gross zu demontieren. Die Dose befestgt man unter der Sitzbank.
    Schöne Grüsse aus Sachsen sendet der maulwurf.
    Meine Ost-Motorräder: Simson KR50,S51, Berliner Roller, Jawa175, MZ ES250, TS250/1, ETZ250+251
    Meine ehemaligen BMW: R65, K75, K100LT LIMITED EDITION, R1100GS, K1200RS,K1100LT LIMITED EDITION
  • möchte da nicht unbedingt ein neues fass auf machen...

    habe an selber stelle (fast) eine wirkliche Steckdose - jedoch ist der anschluss/Durchmesser kleiner als bei mir im Auto ( so eine art Mini Zigaretten Anzünder )

    Wie heißen diese Stecker und wo finde ich dazu ggf. adapter?
  • Das Ding nennt sich DIN-Steckdose. Adapter findest du im gut sortierten Baumarkt oder im Internet oder bei Conrad oder in meinen Bürzeln.
    Schöne Grüsse, Ralf CH