To use all functions of this page, you should register.

(o: ein Öl-Thread - ein Öl-Thread :o)

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • ich persönlich nehme seit ich ein moped besitze ( 1984) mineralisches 20W50 öl, inzwischen aus den 20l kanister und wechsele das alle 10tkm oder 1x im jahr mit ölfilter.

    das ist preiswert und angemessen. wer seinem motor was besseres einflössen möche, darf das tun. es sollten aber die konsequenzen vorher bedacht werden.

    nach einer motorrevision kann man auch synthetische öle verwenden, mit den alten dichtungen kann es schwierig werden... usw
    Schöne Grüsse, Ralf CH
  • HeinzNOH wrote:

    dass es den alten Möhren plötzlich nach etwas vollsynthetischem dürstet.
    Vor allem, weil die ollen Dinger gar nicht lesen können.
    Gruß aus
    K-astorf im K-reis Herzogtum-Lauenburg
    (im ECHTEN Norden)
    Onkel Nils

    Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist gewöhnlich wegen Bauarbeiten gesperrt.

    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. Oscar Wilde (1854-1900)