To use all functions of this page, you should register.

Bei den Garmin-Liebhabern wird´s schwer werden...

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Bei den Garmin-Liebhabern wird´s schwer werden...

    ... aber das klingt doch mal recht vielversprechend.

    Der Steckbrief liest sich für einen "Navi-Dummie" wie mich recht vielversprechend, der angepeilte Preis scheint auch interessant.

    Blaupunkt MotoPilot

    Bin gespannt
    ... meint Stefan_SLE

    Achtung: Bis auf weiteres bin ich außer Betrieb:

    Mein "Dumme-Leute-Filter" braucht eine Reinigung und die "Ist-mir-egal-Batterien" sind alle.


  • Re: Bei den Garmin-Liebhabern wird´s schwer werden...

    *Zusätzlich stehen die beiden definierten Profile „Anfahrt“ und „Tour“ zur Auswahl, die ein entsprechendes Routing für zügige Schnellstraßen- beziehungsweise gemütliche Überlandfahrten verwenden*

    Falsch formuliert ??

    gemütliches Schnellstraßenabrollen bzw. zügige Überlandfahrt hätte sich besser gelesen :mrgreen:
  • Re: Bei den Garmin-Liebhabern wird´s schwer werden...

    ...der ist schon lange überfällig und sollte schon vielöerorts getestet werden, stand aber nicht rechtzeitig zur Verfügung... na hoffentlich macghen sie es gut und müssen nicht großen Probleme nachkehren...
  • Re: Bei den Garmin-Liebhabern wird´s schwer werden...

    Klingt nicht schlecht, wobei Blaupunkt nur noch der Name ist, ansonsten kommt der ganze Rummel aus China. Wenn die Qualität die gleiche wie bei den aktuellen Autoradios ist, dann wars das ganz schnell.


    Dieter
    Ein Leben ohne Freunde ist wie eine weite Reise ohne Wirtshaus.
    Jean de la bruyere
  • Re: Bei den Garmin-Liebhabern wird´s schwer werden...

    Mein 350 ist mir auf Tour aus der Hand gefallen und die Steintreppe im Hotel runter. Hatte zuviel im Arm. :roll:
    Bis auf ein paar Macken im Gehäuse hat es das locker weggesteckt.
    Das hat mich schon mal mit dem happigen Kaufpreis etwas versöhnt.

    Warten wir auf den Preis für das Blaupunkt. Ich vermute 299.
  • Re: Bei den Garmin-Liebhabern wird´s schwer werden...

    "spaetberufen" wrote:

    Klingt nicht schlecht, wobei Blaupunkt nur noch der Name ist, ansonsten kommt der ganze Rummel aus China. Wenn die Qualität die gleiche wie bei den aktuellen Autoradios ist, dann wars das ganz schnell.


    Dieter


    Sind wir mal ehrlich - was kommt denn heutzutage nicht aus China / Fernost???
    Für Blaupunkt Autoradios habe ich mich eigentlich auch immer ganz bewußt entschieden. Klare Bedienung und nicht mit "Kleinsttasten" überwuchertes Bedienfeld. Probleme hatte ich mit Blaupunkt noch nie.
    ... meint Stefan_SLE

    Achtung: Bis auf weiteres bin ich außer Betrieb:

    Mein "Dumme-Leute-Filter" braucht eine Reinigung und die "Ist-mir-egal-Batterien" sind alle.


  • Re: Bei den Garmin-Liebhabern wird´s schwer werden...

    Ist ja noch nichtmal auf dem Markt das Teil. Da sollen erst mal die "Early Adaptors¹" vor zum Ausprobieren (und Probleme finden). :coolesau:

    Ich gehöre da lieber zur "Late Majority" der Garmin Benutzer. Da gibt es ausgetrampelte (Anwendungs-) Wege und ich kann Infos und Routen mit meinen Tourenkollegen einfach austauschen. :thumbup:

    Tschau,
    Django

    ¹: zonalatina.com/Zldata99.htm
    73 Django - "You meet the nicest people on a Honda"
    djangotours.wordpress.com/ - Riding thru life on a motorcycle
  • Re: Bei den Garmin-Liebhabern wird´s schwer werden...

    Der Modus "Kurvenreiche Strecke", wie bei TomTom, fehlt allerdings !
    Ausserdem ist TomTom bewährt und günstiger zu haben !
    Schöne Grüße Götz :thumpup:
    Motorradfahren vermittelt auf das Süßeste die Illusion von Freiheit !



  • Re: Bei den Garmin-Liebhabern wird´s schwer werden...

    Ich bin mal auf das Display gespannt. Ein bisschen klein ist das ja mit 3,5 Zoll.

    Gruss Peter

    dabei seit 63 v.Chr.

    Die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen. .

  • Re: Bei den Garmin-Liebhabern wird´s schwer werden...

    Ich fahr jetzt seit 2006 mit Navi. Einen "kurvenreiche Strecke Modus" hab ich noch nie vermisst.

    Wann sollte ich den brauchen? Ich plane meine Routen vorher. Und über "Kurvenreiche Strecke" gibt es bestimmt so viele verschiedene Ansichten wie über "sportliche Fahrweise". :hyene:
  • Re: Bei den Garmin-Liebhabern wird´s schwer werden...

    "Lewellyn" wrote:

    Und über "Kurvenreiche Strecke" gibt es bestimmt so viele verschiedene Ansichten wie über "sportliche Fahrweise". :hyene:

    Habedere,

    vielleicht führen die für einige Forumisti dann auch den "Blümchenpflückermodus" ein? :rolling: :rolling: :rolling:
    Servus
    Peter

    Wenn ein Mann sagt, er macht das, dann macht er das auch, man muss ihn nicht alle sechs Monate daran erinnern.
    Dabei seit Mmmmh ? Wurscht, Hauptsache gerne dabei !
  • Re: Bei den Garmin-Liebhabern wird´s schwer werden...

    Ob's schwer wird für Garmin wird sich zeigen, wenn das Teil auf dem Markt ist. Nur Hochformat für mich nicht ideal. Ansonsten klingt es interessant, auch vom Preis her.

    Die Geschichte mit der kurvenreichen Strecke wird oft überbewertet und es kann vorkommen, dass die Route länger wird, weil das Navi einige km von der Idealroute noch zwei drei Kurven findet, die ich aber je nachdem nicht mehr zwingend haben muss.
    von der BMW zum Burgman 400 von Suzuki

    Grüsse aus den schönen Freiamt im Aargau
  • Re: Bei den Garmin-Liebhabern wird´s schwer werden...

    "spaetberufen" wrote:

    Klingt nicht schlecht, wobei Blaupunkt nur noch der Name ist, ansonsten kommt der ganze Rummel aus China. Wenn die Qualität die gleiche wie bei den aktuellen Autoradios ist, dann wars das ganz schnell.


    Dieter


    Habe über viele Jahre immer ganz gezielt ausschließlich Autoradios von Blaupunkt gekauft.
    Dann vor 5 Jahren der erste Reinfall (naja - kann ja mal vorkommen).
    Das nächste Radio wurde wieder ein Blaupunkt. Leider wieder ein Griff ins Klo.

    Das war's. Kommt mir nicht mehr rein, die Marke.
    Schade drum.
    Meine Frau sagt: If it has tits or wheels, it will give you problems.
    Und meine Frau weiß, wovon sie redet!
  • Re: Bei den Garmin-Liebhabern wird´s schwer werden...

    "Kai" wrote:


    Habe über viele Jahre immer ganz gezielt ausschließlich Autoradios von Blaupunkt gekauft.
    Dann vor 5 Jahren der erste Reinfall (naja - kann ja mal vorkommen).
    Das nächste Radio wurde wieder ein Blaupunkt. Leider wieder ein Griff ins Klo.

    Das war's. Kommt mir nicht mehr rein, die Marke.
    Schade drum.


    Glaubst Du denn, dass irgendeine andere "Marke" besser ist?

    Überleg doch mal, was Autoradio bedeutet, dafür gibts doch Heute gar keinen großen Markt mehr. Du hast doch ab Kleinstwagen aufwärts fest eingebaute, fahrzeugspezifische Audio- / Navigationssysteme, die eben gerade nicht in den Normschacht passen.

    Das klassische Autoradio brauchst Du gerade mal als Ersatztbedarf für ältere bis uralte Fahrzeuge und Nutzfahrzeuge, da entwickelt doch kaum noch ein Hersteller mehr was hochwertiges und somit hochpreisiges.

    Ich glaube aber auch nicht, dass sich das zur Zeit schon auf den Markt für Navigationssysteme übertragen lässt, dazu ist die Sättigung doch noch zu gering, als dass nicht noch Platz für neue Produkte oberhalb von Ramsch-Preisen ist.

    Und letzlich glaube ich auch nicht, dass es für Garmin jetzt wessentlich schwerer wird, weil Blaupunkt ein ! Motorradnavi rausbringt, die decken so ziemlich jedes Feld der Navigation ab, das müssen andere erstmal nachmachen.

    Und für Garmin-Liebhaber, die ja im Eingangsbeitrag angesprochen wurden wird es garantiert nicht schwer, die bleiben einfach bei Garmin.

    Viele Grüße

    Axel
  • Re: Bei den Garmin-Liebhabern wird´s schwer werden...

    @ celebrator

    Spreche mal mit Leuten, die Autoradios hauptberuflich verkaufen und ggf. Reklamationen
    bearbeiten. Früher war Blaupunkt sehr gut, heute genau lt. Auskunft dieser Leute Schrott, der
    noch vom guten Namen lebt. Fragt sich nur wie lange noch.

    Z.B. zwischen Pioneer, JVC, Clarion, Sony usw. und den "China-Blaupunkt" liegen Welten.
    Vergleiche nur mal den UKW-Empfang......

    Ich kann mir nicht vorstellen, das mit einem Navi nun alles anders wird.

    Dieter
    Ein Leben ohne Freunde ist wie eine weite Reise ohne Wirtshaus.
    Jean de la bruyere
  • Re: Bei den Garmin-Liebhabern wird´s schwer werden...

    Tach zusammen,
    das Blaupunkt arbeitet mit Maptrip 3.0 (Infoware) Navisoftware. Das ist der Nachfolger vom A-Rival PNX mit Maptrip 2.6.1.
    Das wäre somit empfehlenswert, zumal die Travel Pilot Serie mit der Maptrip als sehr gut im Test abgeschnitten haben. Sehr löblich auch dass Infoware wieder hochkant programmiert hat und nicht zu verkennen der A-Rival typische große Richtungspfeil, den man bei einigen anderen Geräten
    oftmals suchen muss.
    Routenplanung auf Motoplaner somit auch kein Problem. Soweit ich weis haben die auch die Anzahl der Wegpunkte erweitert und bei Routen soll jetzt auch ein definierter Wegpunkt als Startpunkt gewählt werden können.
    Müsste mal die Anleitung ziehen und sehen was die da noch so reingebaut haben. Sieht aber schon mal gut aus.
    Viele Grüße,
    Frank


    K1200R Sport

    K1100RR


    Nur wo "K" draufsteht ist auch "K" drin, egal ob verquert oder verziegelt ;)
  • Re: Bei den Garmin-Liebhabern wird´s schwer werden...

    Ich habe mich eigentlich immer schon gewundert, warum bei den meisten der handelsüblichen Navis das Bildschirmformat immer "breiter als hoch" gewählt wurde.
    Man sollte doch denken, dass das, was vor mir liegt für mich wesentlich interessanter ist, als das Rechts und Links des Weges liegt...
    Von daher erscheint mir ein "Hochkant-Display" sinnvoll. :thumbup:
    (Wie man als eingewöhnter "Quer-Bildschirm-Nutzer" mit einem Hochkant-Display zurechtkommt bliebe abzuwarten.)
    ... meint Stefan_SLE

    Achtung: Bis auf weiteres bin ich außer Betrieb:

    Mein "Dumme-Leute-Filter" braucht eine Reinigung und die "Ist-mir-egal-Batterien" sind alle.


  • Re: Bei den Garmin-Liebhabern wird´s schwer werden...

    "spaetberufen" wrote:

    (...) Z.B. zwischen Pioneer, JVC, Clarion, Sony usw. und den "China-Blaupunkt" liegen Welten.
    Vergleiche nur mal den UKW-Empfang......


    Und wenn Du das gemacht hast, hörst Du Dir auch noch mal ein Kenwood oder - wenn Du noch (gebraucht) eines bekommst - ein Becker an.

    Dazwischen liegen dann - gerade im UKW-Empfang - nochmal Welten ... !

    Gruß,

    Joachim.
    Auch wenn ich nicht Deiner Meinung bin, kann ich doch damit leben.