To use all functions of this page, you should register.

Wenn die Blinker nicht mehr gehen, ...

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Wenn die Blinker nicht mehr gehen, ...

    ... muss nicht unbedingt das Blinkerrelais kaputt sein.

    Diese teure Erfahrung musste ich diese Woche machen. Am Mittwoch auf dem Weg nach Hause fingen bei meiner K-leinen die Blinker an der viertletzten Abbiegung, an der ich den Blinker einsetzen musste, an zu spinnen. Bei Betätigung eines Blinkertasters leuchteten alle Blinker auf, und wenn ich den Taster dann festhielt, hatte ich die Warnblinkfunktion, bis ich den Taster wieder losließ. Bei Betätigung des Warnblinkschalters kam das gewünschte Geblinke, nach Ausschalten des Warnblinkschalters blinkte es dann nur noch links.

    Nachdem die Maschine etwas abgekühlt war und ich die Sicherung für den Blinker untersucht hatte, tat sich nach Betätigung eines Blinkerschalters oder des Warnblinkschalters nichts mehr in Sachen Blinken.

    Als Ursache tippte ich auf ein defektes Blinkerrelais: kurzerhand wurde in der Bucht ein neues geordert, welches heute ankam. Nach Einbau desselben funktionierten die Blinker immer noch nicht.

    Daraufhin habe ich mir die anderen Sicherungen angeschaut - die Sicherung für Hupe und Lüfter war defekt.

    An der Tanke meines Vertrauens habe ich mir dann zwei neue 15A-Sicherungen besorgt, und nach Einsatz einer neuen Sicherung für Hupe und Lüfter funktionierten die Blinker und die Hupe wieder.

    Moral von der Geschichte: Bevor nach Blinkerausfall ein neues Relais gekauft wird, bitte erst prüfen, ob die Hupe noch geht.
  • Hallo da_Vinci,

    ich habe zur Zeit genau das selbe Problem, beim verlegen der Hupe ist versehentlich Plus und Masse gegeneinander gekommen. Sicherungen und Blinkerrelaise habe ich bereits geprüft. Leider ohne Erfolg.

    Wenn ich die Blinker "manuell" über das Blinkerrelaise betätige funktioniert es. Lediglich die Taster an der Armatur sind ohne Funktion! :(

    Vielen Dank im Voraus für die Hilfe :)
  • Verschwörungstheorie: DAS ist ein programmierter Suizid des Kabelstrangs und einiger elektronischer Bauteile im Blinkerrelais. BMW hat das so für den April 2020 vorgesehen, damit die K nicht ewig lebt.
    Schöne Grüsse, Ralf CH
  • Hallo Benni ich schreib mal in den luftleeren Raum, ohne zu wissen ob mehr als die Steuerkette an deinem zu kurzem Toaster original ist. :rolling:

    Benni9904_RE wrote:

    Wenn ich die Blinker "manuell" über das Blinkerrelaise betätige funktioniert es. Lediglich die Taster an der Armatur sind ohne Funktion! :(
    Wenn du den Tank schon runter hast, und den Blinker manuell auslösen kannst, dann zieh doch einfach noch die Stecker der Griff-Schalter ab und miss die durch.

    Im Zweifel kann man die Schalter auch zerlegen und reparieren.
    Da das Blinkerrelais auf Massekonstakte reagiert, wäre eine fehlende Masseverbindung auch eine Such-Option..
    Gruß Micha
    K75s 3 :coolesau:
    Der Umstand, das Abstand als Frage des Anstands zu Aufstand führt, ist mit fehlendem Verstand erklärbar.
  • hoechst wrote:

    Verschwörungstheorie: DAS ist ein programmierter Suizid des Kabelstrangs und einiger elektronischer Bauteile im Blinkerrelais. BMW hat das so für den April 2020 vorgesehen, damit die K nicht ewig lebt.
    Ralf, da gibts doch bestimmt auch was...














    von den Illuminaten :confused:
    Beste Grüße aus Waldhessen :mrgreen:

    Marco