To use all functions of this page, you should register.

Anlasser macht sich selbstständig

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Feuergefahr

    k-lover wrote:

    Reinhard-FR wrote:

    ...ein neues Starterrelais kostet € 78,-


    Wenn man drüber nachdenkt: Da bekommt man schon 2 Kung-Fu-Akkus für, oder einen richtigen.
    Sollte einen anspornen, seinen Akku besser zu pflegen / im Auge zu behalten.

    (Ich bleib' trotzdem erstmal bei meinem 3/4-ausgelutschten 30Ah-Akku, werde ihn aber nun öfter laden - und noch mehr auf den Seitenständer achten.
    Und vielleicht endlich mal wieder das Bordwerkzeug einpacken, um im Problemfall schnell die Polklemme lösen zu können.)

    Wenn ich doch endlich einen geeigneten Montageplatz für das Spannungs+Temp-Anzeigedingens von Tante Louise finden würde...



    Und wenn Deine K-leine dann Feuer fängt wegen dem Resaise bauchste auch keine Bakterie mehr :mrgreen:

    Hör auf die wirkchlich sehr guten Ratschläge hier :coolesau:

    Gruß vom Nachbarn Klaus aus OWL


    Ohne Motorrad kann man leben, aber mit macht es mehr Spaß :burnout:
  • k-lover wrote:

    Da bekommt man schon 2 Kung-Fu-Akkus für

    Und nach einem ARD ist es eh sinniger, einen neuen Akku einzubauen.


    Eine Feuergefahr sehe ich eigentlich nicht, wenn man den passenden Schlüssel oder einen Saitenschneider griffbereit im Werkzeugfach hat.
    Heinz



    "Technischer Fortschritt ist wie eine Axt in den Händen eines pathologischen Kriminellen."

    Albert Einstein
  • k-lover wrote:

    Wenn ich doch endlich einen geeigneten Montageplatz für das Spannungs+Temp-Anzeigedingens von Tante Louise finden würde...
    Das bau ich dir mit LED-Technik(10LED´s 2x5mm) und nem LM3914 in jede Brotdose... wahlweise in das Loch für die 7l-Anzeige (bei den alten Modellen leg ich dann 7l und 4l gemeinsam in das Loch der 4l-Anzeige), in die Lampenkontrolleinheit (die bleibt dann als roter Rahmen um die LED-Zeile) oder auch als Ersatz für die jetzige Ladekontrollfunktion! Meine beiden K´s bekommen das jedenfalls dieses Jahr zu Weihnachten!

    A.
    Der mit dem Höckerchen ...
  • Auch wenn's jetzt wahrscheinlich wieder niemanden interessiert (und auch damit könnte ich leben): Ich hab vor ca. eineinhalb Jahren einfach (unter dem leicht angelupften Tank) eine lange Verlängerung an das Relais angesetzt und mit'm leichten Hammer zweimal vorsichtig angeklöpfelt.

    Seitdem ist alles wieder gut.
    Gruß aus
    K-astorf im K-reis Herzogtum-Lauenburg
    (im ECHTEN Norden)
    Onkel Nils

    Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist gewöhnlich wegen Bauarbeiten gesperrt.

    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. Oscar Wilde (1854-1900)
  • NILS_HH wrote:

    Auch wenn's jetzt wahrscheinlich wieder niemanden interessiert (und auch damit könnte ich leben): Ich hab vor ca. eineinhalb Jahren einfach (unter dem leicht angelupften Tank) eine lange Verlängerung an das Relais angesetzt und mit'm leichten Hammer zweimal vorsichtig angeklöpfelt.

    Seitdem ist alles wieder gut.

    Grobmotoriker
    Servus
    Peter

    Wenn ein Mann sagt, er macht das, dann macht er das auch, man muss ihn nicht alle sechs Monate daran erinnern.
    Dabei seit Mmmmh ? Wurscht, Hauptsache gerne dabei !
  • Was hab' ich denn wohl gesagt?

    LEICHTER Hammer und vorsichtig GEKLÖPFELT.

    :evil:
    Gruß aus
    K-astorf im K-reis Herzogtum-Lauenburg
    (im ECHTEN Norden)
    Onkel Nils

    Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist gewöhnlich wegen Bauarbeiten gesperrt.

    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. Oscar Wilde (1854-1900)
  • PeterWEN wrote:

    NILS_HH wrote:

    Auch wenn's jetzt wahrscheinlich wieder niemanden interessiert (und auch damit könnte ich leben): Ich hab vor ca. eineinhalb Jahren einfach (unter dem leicht angelupften Tank) eine lange Verlängerung an das Relais angesetzt und mit'm leichten Hammer zweimal vorsichtig angeklöpfelt.

    Seitdem ist alles wieder gut.
    Grobmotoriker
    Ach ich kenn da einen der hat das Relais aufm OBI-Parkplatz ausgebaut,
    2 x kräftig aufm Boden geschmissen,
    eingebaut und ist wieder losgefahren. :lollol: :lollol: :lollol:

    War vor über 2 Jahren und ist immer noch drin! :thumbup:


    Grüße Max
    Venceremos! :thumpup: :thumpup: :thumpup: :thumpup:

    drei ... sind Spaß genug
    Mae West: Eine Kurve ist die lieblichste Entfernung zwischen zwei Punkten
  • Hallo Nils!

    NILS_HH wrote:

    Auch wenn's jetzt wahrscheinlich wieder niemanden interessiert
    Also ich find's sehr interessant! Das geht bestimmt schneller, als den Pluspol abzuschrauben. Vielleicht hilft ja sogar ein (kräftigeres/ruckartigeres) "Klöpfeln" auf den Relaiskasten im Notfall. Das wird mir durch Deinen Tip sicher im Fall des Falles in Erinnerung kommen. Danke!


    @andere: Ich meinte, da das Anlasserrelais recht hochpreisig ist, sollte man lieber VORBEUGEND seinen Akku noch besser im Auge behalten. Fand den Preis-Hinweis vom Vorposter einen sinnvollen Weckruf, insbesondere als Winterfahrer.
  • Hallo AndreasO!

    Nur aus Neugier: Ne Spannungsanzeige mit 10 LEDs, was stellst Du Dir da vor?
    (Um einen Trend zu erkennen [mehr geht ja eh nicht], muß man schon eine Anzeige mit 1/10 Volt haben, finde ich.)

    Ich meinte aber ein Multifunktions-Instrument, wie dieses. Nur Spannung wäre mir zu wenig.

    [Blocked Image: http://cdn1.louis.de/shop/img250/10034905_870_MOD_FR_12.JPG]

    (Leider ist es nur spritzwassergeschützt, daher wohl nicht so geeignet, wenn es ein Allwetterfahrzeug ist. Zu teuer obendrein.)
  • Celebrator wrote:

    k-lover wrote:


    Was hältst Du davon: Vorher die Relaiskontakte noch mit etwas Polfett schützen vor erneutem zu schnellem Zusammenbraten?
    (Andererseits könnte das ja auch wiederum ein Zusammenkleben/-backsen durch's Fett selber fördern.)
    Dann ist Halbfettmargarine das Mittel der Wahl. Die hält nicht ganz so lange wie Polfett, ist aber zum Braten ungeeignet, könnte also klappen.

    Wenn es doch länger halten soll müssen die Kontakte halt mit 2000er Nassschleifpapier geglättet und dann hartvergoldet werden.

    Viele Grüße

    Axel

    Also mit dem Hartvergolden wär eine Möglichkeit ,könnte ich ja mal Versuchsweise einen mal machen .
    Gruß Michel
  • Michel wrote:

    Celebrator wrote:

    k-lover wrote:


    Was hältst Du davon: Vorher die Relaiskontakte noch mit etwas Polfett schützen vor erneutem zu schnellem Zusammenbraten?
    (Andererseits könnte das ja auch wiederum ein Zusammenkleben/-backsen durch's Fett selber fördern.)
    Dann ist Halbfettmargarine das Mittel der Wahl. Die hält nicht ganz so lange wie Polfett, ist aber zum Braten ungeeignet, könnte also klappen.

    Wenn es doch länger halten soll müssen die Kontakte halt mit 2000er Nassschleifpapier geglättet und dann hartvergoldet werden.

    Viele Grüße

    Axel

    Also mit dem Hartvergolden wär eine Möglichkeit ,könnte ich ja mal Versuchsweise einen mal machen .
    Gruß Michel

    Hallo Michael,

    mach das bloß nicht, das war ein Witz.

    Goldkontakte sind nicht für hohe Lasten geeignet. Technische Details zu Relaiskontakten findest Du auf Seite 4:

    finder-relais.net/de/Finder-technische-erlaeuterungen-de.pdf



    Viele Grüße

    Axel
  • bernie049 wrote:

    Bislang kannte ich ARD nur vom Fernsehen her, nun hab ich wieder was gelernt! :cool: Danke für eure Tips, werde euch bei Gelegenheit mitteilen was daraus geworden ist.

    Danke an alle, die sich den Kopf über mein Problem zerbrochen haben :thumbup: Problem war jedoch nicht das ARD sondern der Analsser selbst! Warum, weshalb und wieso ist mir immer noch nicht klar, aber nach Austausch desselben sprang Moped wieder an und ich vor Freude an die Decke! Haben sofort ne kleine Spritztour unternommen! :thumbsup:
  • bernie049 wrote:

    Zitat von »bernie049«



    Bislang kannte ich ARD nur vom Fernsehen her, nun hab ich wieder was gelernt! Danke für eure Tips, werde euch bei Gelegenheit mitteilen was daraus geworden ist.

    bernie049 wrote:

    Danke an alle, die sich den Kopf über mein Problem zerbrochen haben Problem war jedoch nicht das ARD sondern der Analsser selbst! Warum, weshalb und wieso ist mir immer noch nicht klar, aber nach Austausch desselben sprang Moped wieder an und ich vor Freude an die Decke! Haben sofort ne kleine Spritztour unternommen!
    Das halte ich für ein Gerücht :D: , der Anlasser läuft nicht weil er eine Macke hat, er muss erst mal vom Relais Strom bekommen.
    Fazit: Der Relaiskontakt klebte und wird es auch wieder tun, da bringt das Wecheln des Anlassers überhaupt nichts.

    Gruss Harald
  • ..und beim Anlasser muss man maximal die beiden Kohlen für etwa 26€ wechseln, nicht den ganzen Anlasser selber....

    Frag doch beim nächsten Mal genauer nach .. :D
    Schöne Grüsse, Ralf CH
  • Habedere Bernie,

    da muss ich meinen Vorschreibern zustimmen.

    Der Anlasser läuft nicht von alleine dauernd.
    Irgend wo muss er ja den Saft dafür herbekommen.
    Der kann nur vom Relais kommen.
    Das fördert nur, wenn es geschlossen ist.

    Höchst wahrscheinlich hat die Bastelei am Anlasser die offensichtlich nur leicht verbackenen Kontakte wieder gelöst.
    Warum nur leicht verbacken? Bei einem knalligen Schluß hätte der Anlasser wahrscheinlich stärker gearbeitet und Dir die Batterie entgültig gehimmelt.

    Mach was Du willst, aber bedenke bitte, die Ratschläge hier gibt es nicht aus der Kristallkugel. Da stecken, zum Teil sehr extreme, fundierte Erfahrungen dahinter.

    Die eigentlich optimalste und kostengünstigste Lösung wären, neue Anlasserkohlen und hochfeines Schleifleinen über die Kontakte. Da biste bei max. 30,-€.
    Willste den Hunderter voll machen tuste Dir halt auch noch ein neues Relais an. Damit sollte es dann aber gut sein.

    Wir haben in der Vergangenheit schon einige K`s gehabt, die sich abgefackelt haben und solche Geschichten rechnen zu den potentiellen Verursachern.
    Servus
    Peter

    Wenn ein Mann sagt, er macht das, dann macht er das auch, man muss ihn nicht alle sechs Monate daran erinnern.
    Dabei seit Mmmmh ? Wurscht, Hauptsache gerne dabei !