Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

Hydraulische Kupplung Sonderanfertigung fürs Forum. " Er-Fahrungs- Bericht " von Karsten Beitrag 247

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kann ich gebrauchen !!"
    1. Kuplungsdoktor
    2. Helmut Williams
    3. Boxer-Joey ( K1100 )
    4. hoechst (K1)
    5. Flagg
    6. Peter KR
    7. Gerhard-SEF
    8. Micha_UN
    9. k-aot (K1100RS)
    10. Cruiserkurt ( K100 2V)
    Wie schade, daß so wenig Raum istzwischen der Zeit, woman zu jung, und der, wo man zu alt ist
  • Der Vollständigkeit halber

    01. Kuplungsdoktor
    02. Helmut Williams
    03. Boxer-Joey ( K1100 )
    04. hoechst (K1)
    05. Flagg
    06. Peter KR
    07. Gerhard-SEF
    08. Micha_UN (K1100RS)
    09. k-aot (K1100RS)
    10. Cruiserkurt
  • ups, schon 10 leut die sowas haben wollen, obwohl der preis noch nicht feststeht, nach welchem prinziep das gemacht ist, und ob das überhaupt funzt. mal abgesehen davon ob das wirklich nötig ist... wir hatten diese diskussion auch beim 2-ventiler forum schon öfters, letztendlich war das dann eher interessant für leute mit chronischer sehnenscheidenentzündung oder sonstiger behinderung. wenn man das mal mit manchen japsen oder gar italienern vergleicht, haben wir eine doch eigentlich eine 2-fingerseilzugkupplung...
    netten gruss
    jan der allerdings auch recht lange finger hat, ääh...
    tante edit sagt:
    danke für den tip mit dem magura nehmerzylinder, den kann ich für meine gespannbremse brauchen!
    glaubt ja nicht, mit wem ihr es hier zu tun habt,
    mit mir sind noch ganz andere fertig geworden.
    wenn ich sage ich erledige das morgen, muss man mich nicht alle halbe jahre dran erinnern.[image=5913,'medium'][/image]
  • Moin Jan,

    für mich persönlich sicher interessant wenn man den ganzen Tag durch kurviges Geläuf fährt. Nach etlichen Stunden des Fahrens merke ich schon das die Bedienung der Kupplung nicht mehr ganz so feinfühlig von statten geht.

    Ausserdem stand da ja auch:

    micha-70499 schrieb:


    Das Set besteht aus einer kompletten Kupplungspumpe - Druckleitung - Nehmerzylinder - Hydraulikflüssigkeit. Der alte Kupplungsgriff wird umgearbeitet, so dass die originalen Kombischalter verwendet werden können. Es handelt sich hierbei um Kleinserienteile die es so auf dem Markt noch nicht gibt.
    Kling für mich schon nach funktionierendem Paket


    und dann ergibt sich ja auch mal ein Angebot

    micha-70499 schrieb:


    Wer hätte Interesse an solch einem Set? Wenn ich eine ungefähre Stückzahl habe, kann ich dann auch Angaben zum Preis machen.
    das man annehmen kann oder auch nicht.


    Gruß Micha
  • Bin auch interessiert!

    01. Kuplungsdoktor
    02. Helmut Williams
    03. Boxer-Joey ( K1100 )
    04. hoechst (K1)
    05. Flagg
    06. Peter KR
    07. Gerhard-SEF
    08. Micha_UN (K1100RS)
    09. k-aot (K1100RS)
    10. Cruiserkurt
    11. FD58 (K1100LT)
    Schöne K-rüsse,
    Ronny
  • 01. Kuplungsdoktor
    02. Helmut Williams
    03. Boxer-Joey ( K1100 )
    04. hoechst (K1)
    05. Flagg
    06. Peter KR
    07. Gerhard-SEF
    08. Micha_UN (K1100RS)
    09. k-aot (K1100RS)
    10. Cruiserkurt
    11. FD58 (K1100LT)
    12. Tommi (K 1100 RS)
    Gruß

    Tommi
  • Hallo allerseits,

    tja, braucht es das? Natürlich bin ich interessiert, aber der Preis spielt schon eine große Rolle - wie Hausi schon gesagt hat, bei hohen Kosten und begrenztem Nutzen lieber einen Satz Reifen. Und ich habe ja eben dieses Jahr von Micha und Carsten gelernt, dass und wie man eine Kupplung eben so repariert bzw. korrekt zusammenbaut, dass es danach sauber flutscht - eben ohne zu hohe Betätigungskräfte. Auch habe ich festgestellt, das bei meinen Bikes mit hohen Betätigungskräften diese immer behebbar waren - i.d.R. ohne den Zug zu tauschen weil es andere Ursachen waren.

    Aber wenns der Micha macht, wird es sicher funzen und kein Spielkram sein. Nur da Carsten zuerst angebissen hat wird es wohl kaum ohne Getriebeausbau einzubauen sein weil er das ja am liebsten macht, das gibt mir schwer zu denken, oder Carsten?

    Egal ich reihe mich mal ein, das ist aber noch keine Kaufentscheidung. Und bekommen tut es dann natürlich dann meine DicKe, die 3/3 funzen auch so prima.

    Wobei, seit es die tollen Einspritzer vom Ronald gibt braucht es doch kaum mehr Schaltvorgänge, warum dann hydraulische???

    Grüße

    Bernhard

    01. Kuplungsdoktor
    02. Helmut Williams
    03. Boxer-Joey ( K1100 )
    04. hoechst (K1)
    05. Flagg
    06. Peter KR
    07. Gerhard-SEF
    08. Micha_UN (K1100RS)
    09. k-aot (K1100RS)
    10. Cruiserkurt
    11. FD58 (K1100LT)

    12. flobento (K1100LT)
  • Interesse habe ich auch, kann aber im Moment noch keine Maschine angeben dafür.....

    01. Kuplungsdoktor
    02. Helmut Williams
    03. Boxer-Joey ( K1100 )
    04. hoechst (K1)
    05. Flagg
    06. Peter KR
    07. Gerhard-SEF
    08. Micha_UN (K1100RS)
    09. k-aot (K1100RS)
    10. Cruiserkurt
    11. FD58 (K1100LT)
    12. flobento (K1100LT)
    13. oder so....!!! NEONartler
    Grüsse aus der Zentralschweiz

    René


    "Der Geist ist wie ein Fallschirm, es ist besser wenn er offen ist."
  • Denkt dran: Eine hydraulische Kupplungsbetätigung bedeutet nicht unbedingt, dass dann die Kupplung leichter zu ziehen sei. Wie an den Sportenduros diese Hydraulikkupplungen eingeführt wurden, wunderte ich mich schon über den Sinn. Die Handkraft an den K´s ist doch niedrig. Sollte es dann nach dem Umbau noch leichtgäniger sein?

    Zum Indivitualisieren des Mopeds natürlich top! :thumbup:
    Gruß, Harald aus Nürnberg
    "S. Auerteig"
  • flobento schrieb:

    Hallo allerseits,

    ...Aber wenns der Micha macht, wird es sicher funzen und kein Spielkram sein. Nur da Carsten zuerst angebissen hat wird es wohl kaum ohne Getriebeausbau einzubauen sein weil er das ja am liebsten macht, das gibt mir schwer zu denken, oder Carsten?
    ...


    Hallo Bernhard,

    dass ich zuerst angebissen habe war nur Zufall. Ich weiß zwar schon einige Zeit dass der Micha Urz geplant hat sowas für uns bauen zu lassen, mehr aber auch nicht. ich gehe davon aus dass der Nehmerzylinder hinten am Getriebe befestigt wird und daher zur Montage ein Ausbau des Getriebes nicht notwendig sein wird. Eine andere Montagemöglichkeit macht für mich eigentlich keinen Sinn. Mehr kann ich aber auch noch nicht sagen, da es hier im Beitrag ja erstmal darum geht ob und wenn ja, wieviele Interesse an dem Umbausatz haben. Wenn das feststeht entscheidet der Hersteller ob es sich lohnt das System für die K zu bauen, und was der Umbausatz kosten wird.
  • 01. Kuplungsdoktor
    02. Helmut Williams
    03. Boxer-Joey ( K1100 )
    04. hoechst (K1)
    05. Flagg
    06. Peter KR
    07. Gerhard-SEF
    08. Micha_UN (K1100RS)
    09. k-aot (K1100RS)
    10. Cruiserkurt
    11. FD58 (K1100LT)
    12. flobento (K1100LT)
    13. oder so....!!! NEONartler

    14. UweFloh



    Gruß Uwe
    Mitglied seit Burgwedel

    KRÜNKOHL in HEMMENDORF 25. November 2018