To use all functions of this page, you should register.

Tagfahrlicht

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Streng genommen darfste das so nicht weil der Scheinwerfer so keine Zulassung hat. Die werden immer zusammen mit dem Leuchtmittel geprüft und zugelassen. Da du ersteres geändert hast...............

    Gruss Peter

    dabei seit 63 v.Chr.

    Die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen. .

  • JörgV wrote:

    Ich habe das Tagfahrlicht im Scheinwerfer verbaut. Das Fahren nur mit Tagfahrlicht ist seit STVO 2013 §17 (2a) erlaubt. Ob mein Einbau STVZO konform ist? ;):
    Gruß Jörg


    Hast Du mal ne Anleitung - ggf mit Material-/Bestell-Liste?
  • Hallo,

    mich würde dieser legale/illegale/s..eissegale Umbau auch brennend interessieren...

    Letztens kam mir so eine K entgegen... Astrein zu sehen mit Tagfahrlicht im Scheinwerfer ohne dass es blendete!

    MFG

    Lars
  • Martin_GL wrote:

    Jede 2te gs1200 fährt mit Tagfahrlicht rum inkl. Abblendlicht und wird original von BMW so ausgestattet.
    Gruß
    Martin
    Richtig. Du sagst es die ist original so ausgestattet. Die K aber nicht.


    Er hat halt gefragt ob das zulässig ist.

    Gruss Peter

    dabei seit 63 v.Chr.

    Die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen. .

  • Tach,

    blitzlichtgewitter wrote:

    Da das aber eben auch verbreiteter Standard an Autos ist, ist's mit dem ursprünglich mal vom Gesetzgeber vorgesehenen Vorteil für Mopeds nicht mehr weit hin...
    Hört man oft, aber nur als Meinung. Aber was ich an Untersuchungen kenne, sagt was anderes. Psychologisch sorgt die Kombination Licht + Bewegung für Sichtbarkeit (vor allem das Licht), und das fällt durch das allgemeine TFL nicht weg. Und die Befürchtung / Behauptung, dass man das Motorradlicht zwischen all den Autolichtern nicht sehen würde und deswegen das Motorrad eher umfahren - meine Güte, deswegen werden ja Motorräder nachts massenhaft umgenietet. :roll:
    Ich find auch gerade als Motorradfahrer TFL bei Autos gut. War nicht erst einmal, dass ich z.B. auf der Autobahn im dezent vibrierenden Rückspiegel ein Auto übersehen hab, das auf der linken Spur dahergeblasen kam.

    blitzlichtgewitter wrote:

    Ansonsten ist es vor Allem für Menschen mit schwachen Batterien gut, weil es eben nur einen Bruchteil der Energie verbraucht.
    Oder für Schwaben, Schotten und andere sparsame Zeitgenossen. Aber beim Motorrad macht TFL wirklich kaum Sinn, da das Rücklicht auch mit leuchten muss - im Gegensatz zu Autos. Mich tät da eher dieses Standlicht als leuchtender Ring interessieren. Angel Eye oder wie das heißt.
    Grüße von der Gummiente 8):

    Aller guten Dinge sind Drei! (Reinhard Mey)

    Fluchtursachen bekämpfen! Gegen Hunger, für Bildung.
  • Es gibt ja Dimmbare TFL, die dann mit Ablendlicht als Positionslicht fungieren. Wenn Abblendlicht aus dann 100% TFL, wenn Abblendlicht an dann 50% TFL. Ist halt etwas aufwändiger und klappt nicht mit ChinaLED.
    Grüße aus Berlin , der Hauptstadt der Republik

    Lass mich, ich kann das alleine !................OOH, kaputt.
  • Moin Moin,

    wurde das gesuchte TFL bereits gefunden?
    Ich komme ursprünglich aus dem Rettungsdienst und kenne einen Frontblitzertyp, der ähnlich aussieht: LED Frontblitzer K-FS 2 - Hersteller Pintsch Bamag
    Diese sind natürlich in blau und haben ein Steuerungsmodul für die Blinkintervalle drin, ich meine aber, dass es diese ebenso ohne int. Steuerungsmodul gibt und auch in weiß.

    [Blocked Image: http://www.bildercache.de/bild/20080924-191142-66.jpg]

    [Blocked Image: http://www.bildercache.de/bild/20080924-191955-632.jpg]
  • Ich nehme die in Rot und Blau, den Blitzer und die lustigen Hupen dazu. Am liebsten die mit der Pressluft.

    Tonfolgeschalter hab' ich schon.
    Gruß
    Michael

    Der mit dem Duschhäubchen
  • flyingbrick.de/board/index.php…110&highlight=#post501110

    Ich verlinke hier mal eben ein älteres Thema, da hatte ich seinerzeit die Schaltstufen des Tagfahrlichtes bebildert.

    Bin mit meinem Umbau immer noch sehr zu frieden, viele Kollegen haben die bessere Sichtbarkeit bestätigt... und den höheren Wiedererkennungswert des Möppis ;):

    Beste Grüße, Björn
    Nur ein grünes Fahrzeug ist ein glückliches Fahrzeug :mrgreen:
  • TFL ähnlich der 1600er

    Muss mal fragen, ob es schon Experimente oder gar Lösungen für ein TFL wie an der 1600er gibt.

    Gedacht ist an ein TFL, welches auf der 17 cm langen Kante zwischen RS-Kühlerverkleidung und
    Seitenverkleidung zu montieren / kleben wäre. Oder auf der Innenseite zum Kühler hin.
    Wahrscheinlich kommt da nicht jedes räumlich passende TFL in Frage, da der Abstrahlungswinkel
    vielleicht nicht optimal wäre.

    Jemand eine Idee?
    Servus!
    BananaBoat


  • ??? IFZ . . . bringt mich nicht weiter.
    Also, hat noch niemand ein TFL rechts und links vom Kühler an die Verkleidung der RS oder RTgebaut,
    welches im Erscheinungsbild dem der 1600er nahe kommt?
    Anzusehen hier, dürfte aber für unsere Ks ruhig etwas filigraner sein...
    http://www.bmw-motorrad.de/com/de/index.html?content=http://www.bmw-motorrad.de/com/de/bike/tour/k1600gtlexclusive/k1600gtlexclusive_overview.html¬rack=1
    Servus!
    BananaBoat


    The post was edited 3 times, last by BananaBoat ().

  • @ Sturzbügel-Montierer:
    Jeder kennt sein eigenes Moped am besten. Beobachtet mal selbst, wo bei einer
    Regenfahrt der meiste Regen von der Gabel auf den Sturzbügel spritzt. Wo ist
    nach der Fahrt mehr Dreck zurückgeblieben, mehr innen oder mehr außen?

    Wasserdicht?
    Nicht alle sind es. Abhilfe: `Glas´körper abschrauben, mit Zahnstocher etwas
    `Fugendicht´ auftragen. KEIN Acryl, könnte den Kunststoff angreifen.

    10° / 20° TFL-Abstrahlwinkel
    Hab mir diese, per 3. Kabel auf 50% dimmbaren, geholt. Waagerecht montiert,
    ist der Abstrahlwinkel nach re. und li. 20°, nach oben und unten je 10° (wie bei
    allen zugelassenen TFLs). Eignen sich also für die Sturzbügel oder die
    Übereinander-Montage unter dem Hauptscheinwerfer, einzeln oder auch beide.
    Ein Schaltkästchen braucht es bei diesen nicht, richtig angeschlossen werden
    10 der insgesamt 20 LEDs (pro TFL) auf 50% abgeschaltet. Maß eines TFLs:
    19 cm breit, ohne Halter 4,5 cm tief, 2,8 cm hoch.
    ebay.de/itm/2x-BLACK-EDIT...wAAOSw91NTvCKo

    Was ich suche:
    Diese kann ich wegen Abstrahlwinkel leider nur waagerecht montieren. Möchte
    ich jedoch senkrecht - wie 1600er BMW. Diese müssten, obwohl senkrecht
    verbaut, die richtigen Abstrahlwinkel haben. 10° jeweils in der Höhe, vor allem
    aber die 20° nach re. u. li. = bessere Sichtbarkeit.
    So etwas ähnliches für den senkrechten Anbau suche ich, etwa 17 - 18 cm lang,
    in dem Fall `hoch´.

    Vorschriften
    tuev-nord.de/de/service-i...rad-104208.htm
    adac.de/infotestrat/tech...ubehoer/licht/
    ebay.de/gds/LED-Tagfahrli...7912017/g.html

    StaTi Wiesenmühle:
    Werde meine TFLs bis Sonntag nicht anbauen, aber zum Stammtisch mal
    mitbringen. Dann kann jeder sie mal an sein Moped anhalten.
    Servus!
    BananaBoat


  • Servus BananaBoat!

    Ich plane bei meiner 75er RT ähnliches. Habe mir die geschwungenen TFL von AEG gekauft und werde versuchen diese an die Innenseite der Sturzbügel zu montieren.
    Ist natürlich ein wenig fummelig, zumal ich mir mit der Halterung was einfallen lassen muss, finde aber die Helligkeit besagter Lampen wirklich überzeugend und zudem passt auch der Bogen noch nahezu perfekt zur Rundung der Sturzbügel. Werde später eventuell noch ein Hitzeschutzblech anfertigen weil sie ja doch recht nahe am Motorblock sitzen, alles in allem denke ich aber dass das ganze Recht gut aussehen und die Sichtbarkeit deutlich erhöht wird. Von den geforderten Maßen her dürfte es auch recht gut passen, zudem sind die Dinger auch als Positonsleuchte zugelassen, dimmen also bei Einschalten des Hauptscheinwerfers automatisch ab. Schlussendlich habe ich bei dem günstigen Preis meiner TFL auch keine großen Bedenken, gehts schief und die Teile laufen an oder werden zu warm fliegen sie halt in die Tonne und ich werte das ganze als "Lehrgeld"....

    Liebe Grüße
    Alex
    Es grüßt: Der Alex!
  • Moin Leutz,
    EEA74E60-EB53-428E-B5C7-E20753EDA75C.jpeg
    Ich habe bei mir ein Tagfahrlicht verbaut, die Sichtbarkeit ist wesentlich besser als mit dem funzeliegen Abblendlicht. Es hat eine E Kennzeichnung und ist eintragungsfrei.
    Ich habe die Lichtsignale in der Relaisbox abgegriffen, da gibt es einen Stecker für Zubehör.
    Es fügt sich passend in das Design meiner Meinung nach.

    viele Grüße


    Patrick

    E3208DA9-108B-486E-8E20-D789AD5F5583.jpegB7932C6B-E483-401C-B11B-FCEF6C90A803.jpeg