To use all functions of this page, you should register.

Tagfahrlicht

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Würd mich mal Interessieren, wo sich das "nachgerüstete Tagfahrlicht" im Gegensatz zum "Abblendlicht", bei Motorrädern unterscheidet?

    In der "Blendung" des Gegenverkehrs?
    Dann kann ich auch bei Tage auch mit "Fernlicht" herum fahren................................
    Gruß

    Sandy
  • also definitiv in der eigenen Sichtbarkeit für andere. Das Abblendlicht scheint auf die Straße vor einem, das Tagfahrlicht scheint ca. 10 Grad nach oben und ca. 20 Grad zu den Seiten. Es ist sehr auffällig und blendet eben nicht.
    Das Fernlicht blendet hingegen total. Die Lichtfarbe spielt auch eine Rolle.
    Die meisten brenzlichen Situationen entstanden bei mir immer dadurch, dass ich übersehen wurde.


    grüße

    Patrick
  • Patrickun wrote:

    Die Maske ist Filamentgedruckt, die könnte man auch lasersintern aus Pa12 oder Pa11 wenn man das STL file schon hat.
    Nö, was Du da siehst ist ein Prototyp. Das Endprodukt wird vernünftig in Kleinserie gefertigt.
    Heinz
    "Technischer Fortschritt ist wie eine Axt in den Händen eines pathologischen Kriminellen."
    Albert Einstein
  • @Patrick: sieht ja aus wie dafür gemacht, schön.

    Aber nur zur Sicherheit: Die Ausbuchtung unten in der Verkleidung ist ja vermutlich nicht für die Grubenlampe gemacht, sondern damit das Vorderad einfedern kann.
    Ist es sicher, daß der Platz wirklich frei ist bei maximalem Federweg?
    mfg Klaus

    Franken sind garstig.
    Sie können es halt nur nicht so zeigen...
  • mfgkw wrote:

    ...Ist es sicher, daß der Platz wirklich frei ist bei maximalem Federweg?
    @GerdTIR hat mir den Hella FF75 (kein LED) empfohlen. Der ist 13,4 cm hoch.

    FF75 Fernscheinwerfer

    Bei den angegebenen 17 cm hätte ich Bedenken. Aber vielleicht weiß das ein Profi ob die 17 cm noch dazwischen passen ohne Einbußen auf den max. Federweg zu haben.
    Allzeit eine Handbreit Sprit im Tank.

    Grüße aus dem Landkreis Bamberg / Oberfranken

    Roland
  • Denke schon, die Ausbuchtung nimmt die Form des vorderen Schutzbleches an, ist eher ein Designelement.
    Das Licht trägt nur knapp 17mm auf und ich habe die Gabel mit 135mm Federweg, die gibt es auch mit 180mm habe ich mir sagen lassen.
    Solche Fahrsituationen wo das Vorderrad durchschlägt möchte ich mir garnicht vorstellen....
    Gruß

    Patrick

    The post was edited 1 time, last by Patrickun ().

  • Ich hatte dort ( Gerd Tir auch) meinen Hella FF75 mal montiert - ohne Probleme mit dem Einfedern und Bruch von irgendwas..
    Schöne Grüsse, Ralf CH
  • hoechst wrote:

    Ich hatte dort ( Gerd Tir auch) meinen Hella FF75 mal montiert - ohne Probleme mit dem Einfedern und Bruch von irgendwas..
    Jo. Funzt ohne Probleme.
    Rücklicht kann man sinnvollerweise (mit Hilfe eines Relais = ohne den anderen Christbaum) ebenfalls leuchten lassen. Jedenfalls der, der so etwas möchte. Ich halte es nicht für verkehrt, wo man doch heute verkehrsbedingt öfter als man will mit niedrigen Drehzahlen herumtuckern und sich keine Gedanken über Heizgriffe und Garminovich (und was man sonst noch so nebenher an Stromfressern betreibt) machen muß.
    (-;D ... (D = Helm!)