To use all functions of this page, you should register.

Syncroprobleme

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Syncroprobleme

    schönen Abend auch an das allwissende Forum,

    auf anraten von Mikubar habe ich mich der Falschluftproblematik an meiner 11er RS angenommen.
    entdeckte Fehler waren 2 dabei
    - Kurbelgehäuseentlüftungsschlauch, rissig oder porös auf jeden Fall hinüber
    - einmal Gummitülle DKL an Ansaugstutzen, gerissen, Zylinder 1

    Dies ist jetzt alles behoben, ein Bremsenreinigertest (reichlich) zeigt keine Auffälligkeiten mehr, Drehzahl bleibt konstant auch bei höheren Drehzahlen (ca. 3000 rpm)

    Soweit so schön:
    Beim syncronisieren mit einem Carbtune zeigt mir das Gerät auf dem 4. Zylinder kaum etwas an. (anders ausgedrückt der betreffende Stift steigt kaum an)
    Dafür steigt der Wert auf Zylinder 4 während die anderen gemeinsam fallen wenn man die Drehzahl erhöht. :confused:
    Ich habe die Anschlüsse des Carbtune schon gewechselt, der Fehler bleibt aber beim 4. Zylinder
    Ich meine nach kurzer Zeit (2 oder 3 Minuten) ein ganz leises, unregelmäßiges patschen im Bereich der DKL zu hören.

    Woran kann das liegen?

    Für zielführende Hilfe wäre ich dankbar!

    Grüße von der Grenze

    Bild Carbtune

    Bild Kerze Zyl. 4
    Ich bin nicht stur, ich bin nur Meinungsstabil!

    Es gibt Leute die können mich am Ende meiner Wirbelsäule behandeln wie eine Briefmarke! :neener:


    Es muss nicht immer alles Sinn machen, manchmal reicht's aus wenn's Spass macht!

    Bis neulich, Christian!

    The post was edited 1 time, last by K-aot: Bilder eingefügt ().

  • Ventilspiel ist noch nicht kontrolliert, den Gedanken daran hatte ich aber auch schon.

    Habe aber zwischenzeitlich nochmals den DKL Poti gemessen, der kleine Lümmel hatte bei der ersten Messung, direkt nach Montage DKL, 375 V was somit im Rahmen war.
    Bei der jetzigen 2 Messung nach diversen Einstellversuchen hatte dieser dann 508 V! (ich will es nicht beschwören aber ich bin der Meinung ich war da nicht dran)
    Durch frickelige und nervenaufreibende Arbeit und mit zahlreichen Flüchen gesegnete Zeit hat er jetzt wieder exakt 365 V :thumbsup:

    Daraufhin hab ich auch die Grundluftmengeneinstellung an Zyl. 3 nochmals gemessen, exakt 29,4 mm im fertig eingebauten Zustand. (Danach nochmals den Lümmel gemessen, Hurra immer noch 365 V)

    Jetzt reagieren zumindest alle 4 DKL wieder auf die Veränderungen an den Einstellschrauben.

    Leider ist das Gesamtergebnis aber noch nicht zufriedenstellend, zumindest nach CARBTUNE.
    Daran muss ich morgen noch weiterfriemeln.

    Grüße von der Grenze
    Ich bin nicht stur, ich bin nur Meinungsstabil!

    Es gibt Leute die können mich am Ende meiner Wirbelsäule behandeln wie eine Briefmarke! :neener:


    Es muss nicht immer alles Sinn machen, manchmal reicht's aus wenn's Spass macht!

    Bis neulich, Christian!
  • Drehe mal alle Umluftschrauben zu. Motor sollte/muß ausgehen. Dann Motor mit Gas starten und bei 1500 U/min halten (Nicht den Choke dazu nutzen). Stehen dann alle Drosselklappen gleich oder weicht Nr. 4 ab? Wenn ja an den Stellschrauben nachregeln, so dass alle Drosselklappen gleich öffnen (oder alle Klappen auf 29,4mm einstellen).
    Anschließend Umluftschrauben 1,5 Umdrehungen öffen und Sync über Umluft.

    Oder komme Sonntagnachmittag ab 15 Uhr vorbei. Dann machen wir das mit ProfSync.
    Viele Grüße
    Michael
  • Hallo Michael,

    Danke für den Termin am Sonntag, aber da hat meine Freizeitbeauftragte was gegen :mrgreen:

    So leidlich läuft sie jetzt wieder (oder wie vorher :mad: )
    Werde heute noch ne Runde drehen, mal sehen wie meine Gute sich hält!

    Nochmals Danke und

    Gruesse von der Grenze
    Ich bin nicht stur, ich bin nur Meinungsstabil!

    Es gibt Leute die können mich am Ende meiner Wirbelsäule behandeln wie eine Briefmarke! :neener:


    Es muss nicht immer alles Sinn machen, manchmal reicht's aus wenn's Spass macht!

    Bis neulich, Christian!
  • Da die Runde heute gerade an Duisburg vorbeiführte, hat sich das mit dem "so leidlich" recht schnell in Wohlgefallen aufgelöst.

    Grundeinstellung der DKL war völlig daneben, 1x das "große DKL-Einstell-/Sync-Paket" und sie schnurrt wieder ;)

    A.

    P.S.: Ging sogar ohne Höckerchen :mrgreen:
    Der mit dem Höckerchen ...

    The post was edited 2 times, last by AndreasO ().

  • aber sowas von schnurrt wieder!

    Ist auf dem Nachhauseweg mal locker auf 240 gekommen (laut Tacho), :D:
    das war sonst ein Wert der nur mit viel Anlauf, Rückenwind und Bergab möglich war.

    ziehe den Hut davor, klasse Arbeit. :thumbsup: :thumbsup:

    werde mich an den bekannten Stellen erkenntlich zeigen.

    Grüße von der Grenze
    Ich bin nicht stur, ich bin nur Meinungsstabil!

    Es gibt Leute die können mich am Ende meiner Wirbelsäule behandeln wie eine Briefmarke! :neener:


    Es muss nicht immer alles Sinn machen, manchmal reicht's aus wenn's Spass macht!

    Bis neulich, Christian!
  • Lasse, Andreas wurde leider vor einigen Monden im Forum gesperrt, und wird Dir nicht mehr antworten können...
    Dominik ZH

    K1300GT (ZW03566, 8.09) / K1100R (ex RS) (0199457, 4.94) / K100RS 16V (0203406, 4.91)
  • Habedere,

    nur nicht das Korn nach der Flinte werfen.

    Es hat im Forum genügend Leute die synchen können.

    Schau erst einmal, dass das komplette Gummigeraffel i.O. (incl. der Kurbelgehäuseentlüftungsschlauch) ist.

    Dann denkste mal drüber nach dir beim @till die guten Einspritzdüsen zu besorgen (Gummigeraffel hatterauch).

    Anschließend synchen und du glaubst du hast en neuen Bock.
    Servus
    Peter
    Wenn ein Mann sagt, er macht das, dann macht er das auch, man muss ihn nicht alle sechs Monate daran erinnern.
    Dabei seit Mmmmh ? Wurscht, Hauptsache gerne dabei !
  • Könnte denn dem Lasse nicht jemand mal für ein Stück Kuchen die Kiste an das U-Diag hängen und ihn unterstützen? Raum Ostfriesland wie geschrieben, Bonner Ecke geht wohl auch!
    Bittööööööööö ;)
    Schöne Grüsse, Ralf CH
  • New

    Is' halt wie's is'...

    Und irgendwas ist ja...
    Gruß aus
    K-astorf im K-reis Herzogtum-Lauenburg
    (im ECHTEN Norden)
    Onkel Nils

    Get rich or die trying.

    Nein, das ist KEIN Motorrad. Das ist ein Freiland-Bewitterungstestfeld.