To use all functions of this page, you should register.

DorisOD`s R1200GS wurde heute Nacht geklaut.. Sie grinst jetzt wieder

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Ich keine das Gefühl , ich hatte ( schon über 20 Jahre her ) keine TK ...
    Meine 80 er hat man in Heerlen auf der Fußgängerzone geklaut - ich war nur 20 min weg
    Gruß aus Leichlingen
    K 75 RT / R 850 RT / K1100LT / DKW SB 200 & SIMSON SR2E


    Christoph
  • Heute ist wohl nix mehr sicher.Drecksbande.
    Hast mein volles Mitgefühl.
    Gruß Lothar
    aus Elsdorf
    Rhein-Erft-Kreis

    Wo immer ein Tier in den Dienst des Menschen gezwungen wird, gehen die Leiden, die es erduldet, uns alle an.
    (Albert Schweitzer)
  • Hm, Mopped geklaut: echt erstmal ärgerlich.
    Andererseits: das Teil war versichert - so what. Die Versicherung wird schon den Wiederbeschaffungswert zahlen müssen - und 'ne 12er GS gibts doch nun wirklich wie Sand am Meer.
    Da verstehe ich die martialischen Sharia-Aufrufe nicht wirklich :(
    Beste K-rüße

    Jörg


    K100RS 11/2002 - 07/2013 - my best Bike ever ..., ST 1100 since 10/2013 - my very best Bike yet.
  • Joerg wrote:


    Andererseits: das Teil war versichert - so what.


    Auf den materiellen Schaden bezogen, klar. Aber ich stelle mir gerade mal vor, dass jemand Sybille ihre XJR1300 klaut oder
    mir jemand die K oder die Bandit ...
    Die gibt's allesamt auch wie "Sand am Meer", aber "so what" wäre das Letzte, was mir dazu in den Sinn käme. Ich zumindest
    ticke so, dass ich an dem konkreten Ding hänge, weil ich damit Erinnerungen verbinde, die ein baugleiches Ersatz-Ding mir
    nicht gibt und die ersetzt mir keine Versicherung.

    Viele Grüße,
    Hans
  • Falls das Moped wieder auftaucht, dann hoffentlich halbwegs ganz.
    Die Vandalismusschäden bezahlte die TK nicht.
    Da kann man, je nach Veranlagung, sich wünschen, dass das Moped für immer weg bleibt und man den Zeitwert erhält.
    Gruß Steffen alias Gräzer

    "Im Rachen des Wolfes hat das Schaf keine Wahl."
  • das ist alles sehr traurig für den Betroffenen...

    mein Rat für alle : Leute macht genügend Fotos von Euren Maschinen damit Ihr diese im Schadensfall bei der Versicherung vorlegen könnt. Das sind dann Beweise und die Versicherung muss im Schadensfall zahlen, mitunter auch über den Zeitwert, vorausgesetzt TK oder VK.

    Gruß Werner
    Gruß vom Werner aus Herrenberg

    The post was edited 1 time, last by Werner BB ().

  • steffen_grz wrote:

    Falls das Moped wieder auftaucht, dann hoffentlich halbwegs ganz.
    Die Vandalismusschäden bezahlte die TK nicht.
    Da kann man, je nach Veranlagung, sich wünschen, dass das Moped für immer weg bleibt und man den Zeitwert erhält.

    Wenn die Schäden im Zuge eines Diebstahls erfolgt sind, bezahlt die Versicherung doch. Und auch ne Spritztour mit nem geklauten Fahrzeug ist ja wohl ein Diebstahlsvergehen. Aber wenn jemand dein Möp umschubst, hast du die Arschkarte. Fährt der Strolch damit in der nächsten Ortschaft an den Baum, wars Diebstahl und die TK wird zahlen müssen.
    Ist aber irrelevant. Keine Versicherung zahlt was dir dein Möp wirklich wert ist. Was soll z.B. bei meiner Möhre Bj. 94 und 77000km rauskommen? Vieleicht der Satz Reifen für ne neue?
    Grüße aus Berlin , der Hauptstadt der Republik

    Lass mich, ich kann das alleine !................OOH, kaputt.
  • Moin Doris,
    so ein Mist! Ich drück Dir beide Daumen das Du Dein Moped wieder siehst oder genug Kohle von der Versicherung bekommst um Dir Ersatz zu beschaffen. Auch der Verlust schon übel ist.

    Gruß

    Lutz
  • ChrisVieD wrote:



    Und wer Bewegungsmelder schwärzt macht das net das erste mal.
    Bewegungsmelder reagieren auf Infrarot, die kannst du beliebig schwarz machen, stört die nicht in der Funktion. Die hatten das wohl eher mit einer Kamerafunktion in Verbindung gebracht bzw. sind halt dumm.
    Gruß, Tom
  • Ich sehe das wie Hans aus Bonn in Eintrag 25 , eine Seite vorher !
    Und genau deshalb habe ich meine Mandariene K 1200 RS gesichert wie Fort Knox.
    Ich habe festgestellt, alles was länger wie 30 Sekunden dauert , lassen sie die Finger von.
    Auch Akku Schleifhexen sind Nachts bei 3 Ketten , 5 Bremsalarmschlössern, Wechfahralarm und
    Wechfahrsperre in der verschlossenen Garage zu laut ( alles ABUS ).
    Manch einem scheint das übertrieben , ich finde es gut.
    Das mit Doris s Verlust tut mir aufrichtig Leid. Ich kann den Schmerz und die
    Endtäuschung gut nachvollziehen . Das selbe wird sie schlecht bekommen , es denn , sie schießt
    einiges an Geld dazu und nach .


    lieben Gruß aus Reken , Ralf
  • Joerg wrote:

    Hm, Mopped geklaut: echt erstmal ärgerlich.
    Andererseits: das Teil war versichert - so what. Die Versicherung wird schon den Wiederbeschaffungswert zahlen müssen - und 'ne 12er GS gibts doch nun wirklich wie Sand am Meer.
    Da verstehe ich die martialischen Sharia-Aufrufe nicht wirklich :(


    Ob sich der Geschädigte eine Ersatzmaschine kaufen kann - im gleichen / gepflegten Zustand?! Nach meiner Meinung sollte man die Scharia in jedem Fall prüfen- das Schwärzen der Bewegungsmelder ist kein Modus Operandi von Anfängern sondern von Bandendiebstahl.

    Beim Ergreifen der Täter hätte ich meine Samthandschuh (leider) nicht dabei.
  • Für das, was man von der Versicherung bekommt, ist es m.E. chancenlos etwas Gleichwertiges zu bekommen :-(((.
    Es ist und bleibt ein (großes) Verlustgeschäft!
    Zum Beispiel, wenn man aufwändige, zeitintensive, personenbezogene Umbauten, gut gepflegt, ... vorgenommen hat, ganz zu Schweigen vom emotionalen Verlust :-(.
    Viele Grüße
    Sabine


    Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen. (Mark Twain)
  • Hallo Sabine,

    genau deshalb soll man viele Fotos und nach Möglichkeit ein Gutachten machen lassen , dass man dann im Schadensfall Beweise über den Wert der Maschine hat. Meine Frau arbeitet bei der Versicherung und hat sehr oft mit solchen Dingen zu tun.

    Den emotionalen Verlust bekommt man natürlich nicht ersetzt.

    Gruß Werner
    Gruß vom Werner aus Herrenberg
  • Das blöde ist: wir haben keine Fotos von der Mühle
    zumindest keine die verwendbar sind :cry:

    oder hat jemand beim Boc-K 2014 die "hübsche" gelbe GS von Doris aussagefähig geknipst
    Ein Y-Chromosom macht das Leben unbeschwert

    Grüße von Olaf aus H-U
  • zonenfeile wrote:

    hat jemand beim Boc-K ... die "hübsche" gelbe GS von Doris aussagefähig geknipst
    Moin,
    schwer køtt
    Bild am 18.08.2007 geschossen. Auf der Fähre. Tourguide: <zonenfeile>
    Files
    • IMGP2573.JPG

      (87.69 kB, downloaded 188 times, last: )
    mfG
    Erik