To use all functions of this page, you should register.

Messen von Stromverbrauch mit einem Multimeter

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Messen von Stromverbrauch mit einem Multimeter

    Also ich hab schon 'ne Suche hier auf dem Forum gemacht, aber habe mir da halt schnell in Technischen Dokumentationen im Sande verlaufen.

    Ich habe einen Multimeter. Ein ganz einfaches Ding.
    Kann man denn damit auch der aktuellen Stromumwandlung (den Verbrauch) im elektrischen System der K1100 messen?
    Ich möchte halt gerne wissen wie viel Strom benützt wird in eine bestimmte Situation, und was es bringt wenn sämtliche (mögliche) Verbraucher ausgeschaltet werden.
    Den Multimeter habe ich, doch Ahnung wie das Ding zu nützen nur sehr beschränkt (oder gar nicht :ups: :mrgreen: ).

    Kann mir jemanden da Mal auf den Weg helfen bitte?
    Falls es DOCH irgendwo schon 'nen Fred geben sollte die ich hier übersehen habe (muss ja doch schon besprochen sein denkt man?) bitte ich um den Link und entschuldige mich gerne.

    Der Fall ist, das meine Maschine wohl (wie jeder andere K?) Strom verbraucht auch bei ausgeschaltenem Kontakt. Ja, ich weis, der Uhr, und der verbrauch ist 0,95mA. Aber ich möchte gerne ausschließen, das es bei mir noch WEITERE Stromverbraucher gibt die auch bei ausgeschalteter Kontakt Strom benützen. Wie zbsp Radio (nicht originell, möglich geänderter Anschluss) oder Navigations-halterung.

    Ist der Stromverbrauch mit einem Multimeter messbar? Falls ja, wie soll ich das machen?

    Dank im Voraus!!
    [Blocked Image: http://imageshack.com/a/img254/9749/k1100ltwitklein.jpg]
    Hatte mal einen BMW K1100LT Touring
    Hat mich immer viel Freude bereitet, aber ist jetzt verkauft.
  • Mit einem Multimeter kannst du den Strom nur messen wenn du dich in die Leitung einschleifst,
    also
    • Pluspol der Batterie abschrauben
    • Strippe des Multimeters bei "Amp" einstecken
    • passenden Strom-Messbereich einstellen (Anlasser betätigen wird wohl eher nicht drin sein)
    • eine Strippe an Batteriepol
    • andere Strippe an Kabel
    Grüße Max
    Venceremos! :thumpup: :thumpup: :thumpup: :thumpup:

    drei ... sind Spaß genug
    Mae West: Eine Kurve ist die lieblichste Entfernung zwischen zwei Punkten
  • Oder Sicherung des zu messenden Stromkreises ziehen und Messgerät einschleifen.
    Schwarze Messleitung in COM , und rote Messleitung in 10A Buchse stecken. dann Schalter auf höchste A stellung und dann runterregeln bis die Anzeige stimmt.
    elektronik-kompendium.de/sites/grd/1506071.htm
    Files
    • Unbenannt.png

      (19.62 kB, downloaded 8 times, last: )
    Grüße aus Berlin , der Hauptstadt der Republik

    Lass mich, ich kann das alleine !................OOH, kaputt.

    The post was edited 2 times, last by tauti ().

  • Zum Stromverbrauch: Immer dran denken, dass das Zündschloss (nur von der LT?) die R(adio)-Stellung hat, wo der Schlüssel abgezogen werden kann aber Radio und Leselampe (und alle an der gleichen Leitung nachträglich angeschlossenen Verbraucher) immer noch an Spannung liegen.
    Files
  • Wenn du Abgang der Sicherungen nimmst und Messgerät zwischen schaltest , kannst du schon mal etwas eingrenzen .

    Und der tipp mit der 1100 lt mit Stellung Schlüssel , war gut kannte ich auch noch nicht .
    Schöne K-rüsse, vom Linken Niederrhein wünschen

    Gisela und Michael
  • Moin!

    Max_CHA wrote:

    Mit einem Multimeter kannst du den Strom nur messen wenn du dich in die Leitung einschleifst,
    also
    • Pluspol der Batterie abschrauben
    • Strippe des Multimeters bei "Amp" einstecken
    • passenden Strom-Messbereich einstellen (Anlasser betätigen wird wohl eher nicht drin sein)
    • eine Strippe an Batteriepol
    • andere Strippe an Kabel
    Grüße Max
    Ich würd den Massepol nehmen...... :?.
    Also bis dann,

    Christian.



    Mitglied? Ja! Seit wann? Wen interessierts......