To use all functions of this page, you should register.

Motorblock reinigen

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • AAWARI wrote:

    Und wo schüttest die verdreckte Brühe hinterher hin
    Ich weiß ja nicht wie das woanders ist, aber hier kommt zweimal pro Jahr das "Schadstoffmobil". Da kann man für umme alles mögliche in "haushaltsüblichen" Mengen abgeben. Ist im Endeffekt immer noch günstiger, als wen man's später aus dem Grundwasser holen müsste.
    Und wer mehr hat, hat 'ne Werkstatt und weiß, wo man's entsorgt. :D
    Heinz



    "Technischer Fortschritt ist wie eine Axt in den Händen eines pathologischen Kriminellen."

    Albert Einstein
  • AAWARI wrote:

    MichelK75 wrote:

    Kaufe das seit mehreren Jahren immer wieder.
    Und wo schüttest die verdreckte Brühe hinterher hin :?: Nicht daß die Gretl noch Wind davon bekommt :pflaster:

    Meint Walter von dr Oschdalb

    Der Michael hat doch schon geschrieben, daß das Zeug nicht so penetrant riecht. :trost:

    Meint der Matze
    Ich zähle keine Kalorien, ich gebe Ihnen ein neues Zuhause!
  • Hehe...ich könnte alles mögliche damit machen :hyene: . Aber wir haben hier einen Recyclinghof. Und da kommt das Zeugs auch hin. Dauert aber lange bis alles verbraucht ist; ich lasse den Kram sich im Reinigerbecken immer schön absetzen und ziehe dann das noch brauchbare vom Schmodder ab. So schmeiße ich nicht gleich so viel weg.

    Gruß, Michael
    lieber Langweilig Fahren als Spektakulär Stürzen!
  • War gestern in Schweden .
    Falun .
    Übrigens ganz kurz Schneeflocken , weia ...
    Was meinste , was von Örebro bis Borlänge und weiter nach Gävle aus den meisten Schornsteinen rausquoll ??
    Eben .
    Gruss - Thomas aus Flörsbach ...
  • Probiert mal die Geschirrspülmaschine in deiner Küche!

    Hab ich als Teenager mit Mofa Motorteilen gema ht und hat super Ergebnisse gebracht.

    Meine Mutter wollte mich damals rauswerfen.
    Wer vor der Kurve nicht bremst war zu langsam!
  • Geschirrspülmaschine ist ja auch noch ein paar Stufen heftiger als
    der Herd. Ein Kuchen backen nach Getriebehälftenerwärmung geht,
    aber von Geschirr essen, wo vorher noch ein verölter Motor gebadet
    wurde? Da würde ich sogar rumzicken.

    Grüße aus Hamburg
    Frank
  • frankHH wrote:

    aber von Geschirr essen, wo vorher noch ein verölter Motor gebadet
    wurde? Da würde ich sogar rumzicken.
    Wenn der Motor sauber geworden ist wird das Geschirr sicher auch sauber geworden sein! So what? :D
    Heinz



    "Technischer Fortschritt ist wie eine Axt in den Händen eines pathologischen Kriminellen."

    Albert Einstein
  • Die Surge wird doch im Kreis gefahren und ein Teil davon bleibt im
    System. Das mußt Du erst einmal aus dem Kopf bekommen.

    Grüße aus Hamburg
    Frank
  • Pfff, na und?
    Ich hab damals vor der Disco meinen Gestohlenen 80er Motor am Getriebeölgeschmack ausfindig gemacht.
    Meine 80er wurde geklaut, der Motor umgebaut.
    Der Dieb wurde angezeigt und hat mir eine "neue" RD 80 bezahlen müssen.
    Ich sammölte damals die Restmengen aus den 1Litergebinden supermotoröl von BMW zusammen, es hatte einen sehr bitteren Geschmack,fast so wie Bremsflüssigkeit. :saint:
    Grüße vom Andy,

    BMW Back Ma´s Wieda :thumbsup:
  • Diesöl wrote:

    Ich sammölte damals die Restmengen aus den 1Litergebinden supermotoröl von BMW zusammen, es hatte einen sehr bitteren Geschmack ,fast so wie Bremsflüssigkeit.
    Also ich habe mich in meiner Jugend mit Destillaten oder gebrautem weggeschossen und nicht mit bitterem Zeugs ...... :kotzen:

    Meint Walter von dr Oschdalb wo der Moscht zuhause ist :drinkingcheers: