To use all functions of this page, you should register.

K 1100 LT: Motoraussetzer auf BAB ... was mag das sein?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • K 1100 LT: Motoraussetzer auf BAB ... was mag das sein?

    Hallo, zusammen,

    bisher lief alles rund bei meiner "neuen" K 1100 LT. Heute aber hatte ich einen Motoraussetzer. Rahmendaten:

    K 1100 LT, Bj. 1994, zzt. 55 tkm gelaufen, 60'er Inspektion Anfang Juli vom Freundlichen erledigt einschl. Steuerkette, Reifen neu, Maschine stand vorher jahrelang in der Garage eines älteren Herrn, wurde in den vergangenen 10 Jahren nur 4 tkm bewegt und in den letzten 4 Jahren eigentlich gar nicht mehr.

    Auf der Rückfahrt von meiner heutigen Tour habe ich getankt, Reifendruck geprüft und bin wegen schwarzer Regenwolken dann auf die BAB gegangen. Motor war warm (100 Grad) und das Kühlwasser auch (Anzeige etwa in der Mitte). Bei 178 km/h lt. Navi, also ca. 190 km/h laut Tacho im fünften (?) Gang beim Überholen starb unvermittelt der Motor ab, so etwa für 1-2 Sekunden, als hätte jemand das Gas weggenommen. Anschließend zog die Maschine wieder, war alles wieder normal, aber die rote Warnleuchte mit dem Dreieck leuchtete. Ich bin dann langsamer weiter gefahren und nach ca. 10 Minuten, als ich auf eine Raststätte auffuhr und vielleicht nur noch 20 km/h hatte, erlosch die Warnlampe wieder. Sonst scheint mir alles in Ordnung zu sein. Ich hatte mir erst eingebildet, der Motor hätte anschließend weniger Leistung gehabt oder hätte sich anders angehört, aber wie gesagt, vermutlich Einbildung.

    Einzige Erklärung, die ich selbst habe, dass ich mglw. versehentlich noch im 4. Gang war und der Drehzahlbegrenzer angesprungen ist, aber dann leuchtet doch normalerweise nicht die Warnleuchte, oder? Vielleicht kennt jemand das Phänomen?
    Es grüßt GSForever!
    Johannes_D
  • Rote Warnlampe überwacht nur das Rück- und Bremslicht, sonst nix!

    Wenn das wirklich im Zusammenhang mit Motor-Absterben sein soll muß an der Elektrik was grundsätzliches schief laufen!

    Massekabel locker oder abgefault?


    Grüße Max
    Venceremos! :thumpup: :thumpup: :thumpup: :thumpup:

    drei ... sind Spaß genug
    Mae West: Eine Kurve ist die lieblichste Entfernung zwischen zwei Punkten
  • aussetzer mit anschließender warnleuchte bedeutet, das kurzzeitig die spannungsversorgung weg war.
    das kann passieren bei killschalter oder zündung aus.
    prüfe und reinige zuerst die steckverbinder unter dem tank, am besten gleich alle (die vom kombiinstrument, zündschalter, linke und rechte lenkerarmatur) außerdem mal den festen sitz der batteriepolklemmen prüfen und auch die sicherungen erneuern (kostet nicht viel schadet aber auch nix)
    sollte der fehler weiterhin auftreten, zündschloß nach anleitung im technikteil zerlegen und reinigen, sowie den kontakt in des killschalters reinigen. außerdem die zuleitungen im lenkkopfbereich auf kabelbruch überprüfen.
    Dabei seit 20.Mai.2003

    The post was edited 1 time, last by ehli_STD ().

  • Erstmal Danke.

    Liebe beide,
    erstmal Danke für Eure Antworten, das grenzt die Fehlersuche schon mal ein. Der Vorbesitzer hatte mir einen Schalter für den Seitenständer mitgegeben; damit hatte er schon Probleme gehabt, sagte er. Also fange ich dort an, dann natürlich Batterie und Sicherungen ... usw. Dann habe ich ja erstmal was zu tun ... Zur Sicherheit rufe ich morgen mal BMW an.
    Es grüßt GSForever!
    Johannes_D

    The post was edited 1 time, last by gsforever ().

  • Ich glaube bei BMW werden sie Dir nicht so schnell helfen wie hier. :coolesau:
    Am Ende biste nur 'ne Stage Geld los. Geh am Besten vor wie ehli_STD es sagt.
    Wird schon klappen!

    Viel Erfolg wünscht der Matze
    Ich zähle keine Kalorien, ich gebe Ihnen ein neues Zuhause!
  • Bernd hat recht. Am wahrscheinlichsten ist die Kontaktplatte am Zündschloss. Entweder instandsetzen oder neu kaufen. Austausch ist nicht allzu schwer.

    Gruss Peter

    dabei seit 63 v.Chr.

    Die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen. .

  • SaschaGL wrote:

    gsforever wrote:

    Zur Sicherheit rufe ich morgen mal BMW an.



    um zu ????



    Ich würd ihm jetzt den Rat geben dort nur anzurufen wenn er Teile bestellen will!

    Ansonsten wüsste ich nicht was er bei BMW machen sollte!! :confused:
    Gruß

    GerdTIR


    --->> Hier gehts zur Userliste ! <<---
    --->> k1100lt.de <<---

    Ich bin Oberpfälzer, kein Franke! Ein kleiner aber wichtiger Unterschied!

    "Ich bin kein besonderer Mensch, ich kann nur etwas besonders gut!" Walter Röhrl

    03´er K1200RS, Zumo 590, Schuberth SC1 Standard
  • GerdTIR wrote:

    Ich würd ihm jetzt den Rat geben dort nur anzurufen wenn er Teile bestellen will!

    Ansonsten wüsste ich nicht was er bei BMW machen sollte!!
    Moin Gerd,



    es geht doch nix über ein stabiles Selbstbewußtsein!!! ( und natürlich über geballtes Forumswissen) :thumbup:


    Allzeit gute Fahrt wünscht


    Juergen
  • hallo

    weniger Leistung?
    hm....
    kannst du bitte mal Falschluftprüfen lassen?

    Im Moment gehe ich auch von einen Wackelkontakt aus
    wie ist eigentlich der Wartungsstatus?

    gruß Alex

    PS bitte die Massepunkte reinigen und mit Kontaktmittelbearbeiten....
    DoubleU Di Fourty - (WD 40) ist KEIN Kontaktspray
    Es gibt Menschen, die treten in unser Leben und begleiten uns für eine Weile.
    Manche bleiben für immer, denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen.

    Perfekt wäre das Leben, wenn Hirn und Herz in einer gleichberechtigten Partnerschaft miteinander Entscheidungen treffen würden!
    Bei mir ist es leider so, dass beide oft nicht mal freundschaftlich miteinander kommunizieren wollen!
  • Hallo, zusammen,
    auf die Gefahr, dass es wieder lustige Kommentare gibt: Ich habe mir mal rein vorsorglich einen Termin bei BMW reserviert in ein paar Wochen, man weiß ja nie und leider habe ich auch keine Möglichkeit zum Schrauben - außer auf der Straße und in einer schlecht beleuchteten Tiefgarage.

    Wartungsstatus: Es ist ALLES im Rahmen einer 60 tkm-Inspektion vor wenigen Wochen/km von BMW erledigt worden. Daher werden die auch sehr kulant sein bei Ihrer Hilfe, habe ich nie anders erlebt. Wie gesagt, die Maschine hatte im Prinzip die letzten 10 Jahre gestanden.

    Also, am Sonntag geht die Fehlersuche bei einem Freund los, der wenigstens eine Garage hat. Bewaffnet mit Kontakt-Spray (nicht WD 40) und gutem Werkzeug, einem Ersatz-Schalter für den Seitenständer ... etwas Kuchen, alkfr. Bier und und und ... ;): Ich werde berichten. Noch eine Frage: Wie überprüfe ich "Falschluft" und was ist ggf. zu tun?
    Es grüßt GSForever!
    Johannes_D
  • Habedere,

    Motor laufen lassen und mit Bremsenreiniger über den Ansaugtrakt sprühen.
    Ändert sich die Motordrehzahl signifikant? Voila!!!
    Dann darfste im Technikteil die Teile für die Falschluftorgie herausuchen,
    zum :) tapern, bestellen, einbauen, neu synchronisieren, fertig.
    Servus
    Peter

    Wenn ein Mann sagt, er macht das, dann macht er das auch, man muss ihn nicht alle sechs Monate daran erinnern.
    Dabei seit Mmmmh ? Wurscht, Hauptsache gerne dabei !
  • ja du hast recht:

    die Aussage Motorrad ist gut von BMW Fachwerkstatt gewartet

    löst regelmäßig Lachkrämpfe aus

    Ersatzschalter für die Fußbremse? einfach zuerst mal "brücken"

    viel erfolg bei der Suche!

    alex

    ps nimm mal den Benzinfilter aus dem Tank mit etwas Glück steht da ein datum drauf!
    könnte ein Grund sein!
    für unsere Lachkrämpfe und dein
    Es gibt Menschen, die treten in unser Leben und begleiten uns für eine Weile.
    Manche bleiben für immer, denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen.

    Perfekt wäre das Leben, wenn Hirn und Herz in einer gleichberechtigten Partnerschaft miteinander Entscheidungen treffen würden!
    Bei mir ist es leider so, dass beide oft nicht mal freundschaftlich miteinander kommunizieren wollen!
  • PeterWEN wrote:

    Habedere,

    Motor laufen lassen und mit Bremsenreiniger über den Ansaugtrakt sprühen.
    Ändert sich die Motordrehzahl signifikant? Voila!!!
    Dann darfste im Technikteil die Teile für die Falschluftorgie herausuchen,
    zum :) tapern, bestellen, einbauen, neu synchronisieren, fertig.



    Vorsichtig mit Bremsenreiniger auf heisser Maschine!
    Feuerlöscher in der Nähe?!
    sacht der Till (Jürgen)


    Tills Shop:
    lauter Kram für K, F Und R

    Wilbers und YSS Fahrwerke
    Einspritzventile, Zündkabel, Hallgeber
    Kupplungen, Dichtungen, Nehmerzylinder,
    Ventilatoren Benzinpumpen,
    Synchrontester, Shims, Werkzeuge
  • Hallo,
    die Erstüberprüfung ist abgeschlossen. Der Stecker vom Massekontakt der Motronic war nicht aufgesteckt. Daneben habe ich alle Kontakte, die ich erwischen konnte, gereinigt mit Kontaktspray. Manche waren bereits mit einem leichten weiß-grünlichen Überzug versehen. Ich behalte das Thema im Auge und poste hier wieder, wenn sich Weiteres ergibt.
    Es grüßt GSForever!
    Johannes_D