Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

ERLEDIGT ! [WAS: Berufseinsteigerin sucht Stelle im Bereich Kulturprojektmanagement !]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ERLEDIGT ! [WAS: Berufseinsteigerin sucht Stelle im Bereich Kulturprojektmanagement !]

    Moin !

    Nach erfolgreichem Abschluß ihres Studiums sucht mein Patenkind jetzt eine Stelle im Bereich Kulturprojektmanagement, vorzugsweise in Deutschland, hilfsweise im deutschsprachigen Ausland.

    Sie hat die französische und die deutsche Staatsbürgerschaft, ist bilingual aufgewachsen - Vater Franzose, Mutter Deutsche - und beherrscht dementsprechend beide Sprachen perfekt. Daneben sprich sie fließend Englisch (Cambrigde Certificate First) und verfügt über Grundkenntnisse in Italienisch und Spanisch.

    In Frankreich hat sie an der Universität Lille ihr Germanistik-Studium erfolgreich als Bachelor abgeschlossen. Im Anschluß daran hat sie im Rahmen des deutsch-französischen Gemeinschaftsprojekts "AIFA" an den Universitäten Tübingen und Aix-en-Provence sowohl einen deutschem als auch französischem Master-Abschluß (M. A.) in "Interkulturellen Deutsch-Französischen Studien" erworben.

    Danach hat sie ein Praktikum in der Kulturabteilung der französischen Botschaft absolviert, wo sie unter anderem mit großem Erfolg die feierliche Veranstaltung zur Verleihung des "Prix Joseph Rovan", dem Preis des französischen Botschafters in Deutschland für die Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa, mit rund 100 geladenen Gästen eigenverantwortlich organisiert hat.

    Insbesondere das hat ihr so gut gefallen, daß sie jetzt ihr Wissen und ihre neu erworbenen Fähigkeiten im Bereich der deutsch-französischen (oder auch allgemein kulturellen) Kooperation anwenden möchte.

    Zweckdienliche Hinweise bitte an mich, ich leite sie gerne weiter ! [Blockierte Grafik: http://www.roboter-forum.com/images/smilies/thumbsup.gif]

    Gruß,

    Joachim.
    Auch wenn ich nicht Deiner Meinung bin, kann ich doch damit leben.
  • Falls nicht schon aufm Schirm: "Deutscher Akademischer AustauschDienst" aka DAAD.
    Die haben zwar freilich das Augenmerk auf der Bildung, aber sind sehr interkulturell unterwegs. Logisch.
    Und wo Bildung ist, da ist auch Kultur. ;)
  • ARTE sucht doch auch immer wieder Leute, vielleicht wäre das was?
    Ich bin nicht stur, ich bin nur Meinungsstabil!

    Wer hinter meinem Rücken tuschelt befindet sich in guter Position mich am Allerwertesten zu lecken! :neener:


    Es muss nicht immer alles Sinn machen, manchmal reicht's aus wenn's Spass macht!

    Bis neulich, Christian!
  • Gute Idee, Christian, gebe ich unverzüglich weiter ! :thumpup:

    Sarah ist übrigens ganz "hin und weg" von der Hilfe, die sie von unserem Forum bekommt :

    "Wie wunderbar die Welt doch ist!! Ich wusste gar nicht, dass es solch eine Seite gibt! Grandios!! :)

    Vielen vielen Dank, auch an den Herrn aus der Schweiz,"

    :D

    Gruß,

    Joachim.
    Auch wenn ich nicht Deiner Meinung bin, kann ich doch damit leben.
  • Also bei uns in ZW gibt es die Stelle des "Stadtmarketingsbums"................

    Das schließt die Kultur (Veranstaltungen usw.) mit ein.

    Könnte mir Vorstellen, da das Thema Stadtmarketing und Kultur in meiner Stadt immer wieder diskutiert wird, das sich da
    in grenznahen Städten zu Frankreich was ergeben könnte :coolthumbup:
    Gruß

    Sandy
  • @ Sandy : Ist schon unterwegs ! :thumpup:
    @ Ruedi : Du mußt nur auf die richtigen Suchbegriffe kommen ... ! [Blockierte Grafik: http://www.roboter-forum.com/images/smilies/blumen.gif]

    Manchmal sieht man vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr - und so einfach kann es doch nicht sein ... !?! ;)

    Ich bin selbst mal gespannt, wo sie landet, und ein paar Antworten stehen noch aus.

    Leider ist "Kultur" ein Bereich, der - nicht nur gegenwärtig - nicht auf Rosen gebettet ist. :( Egal, wo sie sich bewirbt, sind erstmal alle hellauf begeistert. Aber sobald es ums Geld geht, wird's schwierig : Unbezahlte Praktika kann sie haben wie den sprichwörtlichen Sand am Meer, aber irgenwann möchte sie halt - wie wohl jede/r - mal auf eigenen Füßen stehen und mit dem, was sie gelernt hat, ihren Lebensunterhalt verdienen.

    Schau'mer mal - bange machen gilt nicht ! :thumpup:

    Weitere Vorschläge bis auf Widerruf erbeten ! :)

    Gruß,

    Joachim.
    Auch wenn ich nicht Deiner Meinung bin, kann ich doch damit leben.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RAJG ()

  • Hoi Joachim,
    Du hast ja den Begriff "Kulturprojektmanagement" selber geliefert, da war es ganz einfach. :)
    Ich meine dein Patenkind hat ja schon einige Erfahrung und somit schon ein Netzwerk und mit diesen Sprachkenntnissen wohl eine gesuchte Arbeitnehmerin. Gescheite Leute in diesem Sektor sind dringend nötig. :mrgreen:
    Es liebs Grüessli vom Ruedi.

    Vin:0091586K100RT
    Winterthur,Züriland,Schweiz.
  • So, melde Vollzug, gestern wurde der Vertrag unterschrieben, Patenkind ist Dank FB ab 01.07.2016 "in Lohn und Brot" ! :wavemulticolor:

    Leider nur eine Teilzeitstelle (20 Std.), aber es ist genau das, was sie gesucht hat, und sie ist glücklich - und das ist die Hauptsache ! :thumpup:

    Gefunden hat sie den Job über Ruedis Tip hier ! :thumpup: :anbet2: :anbet2: :anbet2: :D

    Mein Favorit wäre zwar Elkes Hinweis gewesen, aber das war (leider ! ) nicht zu vermitteln ... :kopfschuettel:

    Sei's drum : Ende gut, alles gut ! :D

    Ach ja : Jetzt sucht sie noch eine kleine, bezahlbare Wohnung in Freiburg (siehe hier) ! :mrgreen:

    Gruß,

    Joachim.
    Auch wenn ich nicht Deiner Meinung bin, kann ich doch damit leben.