To use all functions of this page, you should register.

Kleine Basteleien

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • @PeterWEN

    Danke :!: und mich würde Deine Ausrüstung schon interessieren.

    @Gourmetrider

    Hallo Thomas,
    es geht mir weder darum "jemanden vom Hocker zu hauen" oder "die Schulter geklopft zu kriegen", sondern einfach nur darum, Ideen, welcher Art auch immer, zusammenzutragen. Mehr nicht.
    Warum ich in der knappen Zeit bastel anstatt zu fahren: mein Weibchen arbeitet am WE und so habe ich die Kids im Auge.

    also, wenn du was dazu beitragen kannst, dann mal los.

    @ Forum:

    Wie gesagt es geht mir nicht darum, ob jemand meine Bastelleien gut oder schei.. findet.

    Wer es besser kann.....einfach zeigen.

    PS: habe gerade eine Regenfahrt hinter mir. das NAVI bleibt trocken und vibrationsfrei ist es auch. Test 1+2 bestanden.

    PPS: dies sollte kein Diskussions-Lästerfred werden

    vG
    Andy
    Viele Grüße :)

    Der Andy :coolthumbup:

    Brutzeln ohne Bier geht auch, ist aber sinnlos. :coolesau:
  • biker_burli wrote:

    Zündspulen Abdeckung


    Na dann fang ich mal an :coolesau:

    Material: Lochblech aus dem Fundus, mattschwarz gesprayt.
    [image=4053,'original'][/image]
    Soooo schlimm finde ich z.B. diese Idee nicht.
    Die linke Seite hätte dadurch eine geschlossenere Optik.
    So oft muss man ja auch nicht an die Zündspulen, auf dass sie unbedingt frei zugängig sein sollten.
    Gut, an der Ausführung kann man noch Einiges nacharbeiten/verbessern/ändern, aber der Gedanke an sich hat für mich einen gewissen Charme.
    Servus
    Peter

    Wenn ein Mann sagt, er macht das, dann macht er das auch, man muss ihn nicht alle sechs Monate daran erinnern.
    Dabei seit Mmmmh ? Wurscht, Hauptsache gerne dabei !

    The post was edited 1 time, last by PeterWEN ().

  • Habedere Andy,

    das kann sich aber noch etwas ziehen.

    Erst im Mai (zum Purzeltach) wird es äußerst wahrscheinlich eine feine Spiegelreflex für mich werden.
    Da werde ich mich dann wohl erst einmal hineinfieseln wollen.
    Außerdem kommen da dann noch diverse Verkehrsseminare.
    Haushaltsführung und Pensionistenstress fordern natürlich auch noch ihren Tribut. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
    Servus
    Peter

    Wenn ein Mann sagt, er macht das, dann macht er das auch, man muss ihn nicht alle sechs Monate daran erinnern.
    Dabei seit Mmmmh ? Wurscht, Hauptsache gerne dabei !
  • Ich komme aus der Entwicklung, dort haben wir oft Brainstorming angewendet. Und selbst viele blöde Ideen am Anfang, könne hinterher was echt gutes/einfaches generieren. Mir gefallen die vorgeschlagenen Sachen auch überhaupt nicht, aber evtl. hilft ein kleines Detail etwas anderes/besseres zu inspirieren. So eine Spielwiese zum Ideenaustausch finde ich nicht so schlecht, wenn man die Brainstorming Regeln anwendet:

    • Keine Kritik an anderen Beiträgen, Ideen und Lösungsvorschlägen
      Überhaupt keine Kritik während der Ideenfindung
    • Auch unmögliche Ideen aussprechen
    • Ideen anderer aufgreifen
    • Befangenheit verdrängen
    • Je kühner und phantasievoller die Ideen desto besser ist das Brainstorming
    • Keine Angst vor Blamage


    Wer es nicht aushält sowas sehen zu müssen muss ja nicht mit machen.

    Gute Lösungen (ob aus dem Thread oder aus anderern Quellen) können ja dann in den Technik Teil.
  • hoechst wrote:

    peter, wir wollen hier mehrheitlich gute und schöne lösungen sehen, die zum nachbau animieren. das hier vom burli gezeigte ist verschwendung von zeit und webspace und eigentlich sollte man das mindestens ignorieren
    zumindest von letzterem haben wir mehr als genug. Die 3 TB kriegt ihr eh nicht voll. Also warum nicht.

    Gruss Peter

    dabei seit 63 v.Chr.

    Die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen. .

  • Es zeugt von höchstem Demokratieverständnis, wenn man diesen Verbasteleien eine Plattform bietet. Also weitermachen. Mir isch gliich,... Eine Bewertung kann aber nicht unterdrückt werden, sonst meint der Beitragsstarter noch, das wären wirklich tolle Sachen die er da zeigt...
    Schöne Grüsse, Ralf CH
  • hoechst wrote:

    Es zeugt von höchstem Demokratieverständnis, wenn man diesen Verbasteleien eine Plattform bietet. Also weitermachen. Mir isch gliich,... Eine Bewertung kann aber nicht unterdrückt werden, sonst meint der Beitragsstarter noch, das wären wirklich tolle Sachen die er da zeigt...


    Selbstverständlich darf jeder seine Meinung dazu sagen. Aber leben und leben lassen bitte. Ob eine Bastelei gut oder schlecht ist regelt sich ganz von alleine.

    Gruss Peter

    dabei seit 63 v.Chr.

    Die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen. .

  • Eric wrote:

    Ich komme aus der Entwicklung, dort haben wir oft Brainstorming angewendet. Und selbst viele blöde Ideen am Anfang, könne hinterher was echt gutes/einfaches generieren. Mir gefallen die vorgeschlagenen Sachen auch überhaupt nicht, aber evtl. hilft ein kleines Detail etwas anderes/besseres zu inspirieren. So eine Spielwiese zum Ideenaustausch finde ich nicht so schlecht, wenn man die Brainstorming Regeln anwendet:

    • Keine Kritik an anderen Beiträgen, Ideen und Lösungsvorschlägen

    Überhaupt keine Kritik während der Ideenfindung[*]Auch unmögliche Ideen aussprechen
    [*]Ideen anderer aufgreifen
    [*]Befangenheit verdrängen
    [*]Je kühner und phantasievoller die Ideen desto besser ist das Brainstorming
    [*]Keine Angst vor Blamage


    Wer es nicht aushält sowas sehen zu müssen muss ja nicht mit machen.

    Gute Lösungen (ob aus dem Thread oder aus anderern Quellen) können ja dann in den Technik Teil.
    zum Brainstorming bedarf es im allgemeinen eines guten Moderators!



    Ich schlage höchst dazu vor :trost:
    Ich bin nicht stur, ich bin nur Meinungsstabil!

    Es gibt Leute die können mich am Ende meiner Wirbelsäule behandeln wie eine Briefmarke! :neener:


    Es muss nicht immer alles Sinn machen, manchmal reicht's aus wenn's Spass macht!

    Bis neulich, Christian!
  • k-aot wrote:

    zum Brainstorming bedarf es im allgemeinen eines guten Moderators!




    Ich schlage höchst dazu vor
    Das wäre mindestens zeiteinsparend und garantiert zielführend bei hervorragendem optischen und technischen Ergebnis. :thumpup:
    -Dorthe-

    Mit einem Hund braucht man daheim klare Regeln.
    Die wichtigste ist: bei Regen geht der Mann gassi.
  • Mal ein erweiterter Vorschlag: Wir machen da wirklich ein moderiertes Brainstorming draus. Man stellt sich ein konkretes Problem (z.B. Abbrechen der Halter vom Windabweiser bei der RS). Danach wird "gebrainstormt". Moderation bezieht sich auf die oben genannten Regeln (Kritik würde z.B. sofort gelöscht).

    Am Ende kann man schauen, ob etwas sinnvolles dabei raus gekommen ist. Das kann man dann gerne zum Abschuss frei geben in einer offenen unmoderierten Runde.

    Wenn was Gutes rauskommt, das dem Anspruch des Technik Teils genügt wird es dort hin kopiert und der Brainstorming gelöscht. So bleibt keine blöde Idee im Raum stehen.

    Danach kommt das nächste Problem.

    Nachteil: Das ist viel Arbeit für den Moderator dieses Threads. Und es ist Disziplin der Beteiligten gefragt. Außerdem wird nicht jeder Beteiligte mit dem Endergebnis zufrieden sein :)

    Edit: @K-aot: stimmt, ich schrieb das bevor ich deinen Beitrag gelesen habe, wird sind uns also einig :)

    The post was edited 1 time, last by Eric ().

  • RainerLIP wrote:

    Ralf ist bestimmt ein guter Schrauber ,aber seine Fähigkeit als Moderator sehe ich eher kritisch.
    Aber, liebe Dorthe, du schreibst ja selbst von deinem Realitätsverlust.
    na jetzt bin ich aber erschrocken ob Deiner demokratischen Fähigkeiten. Einfach so jemanden als Moderator negieren! =O

    Zu dem Thema sollten wir erst mal einen Stuhlkreis bilden! :roll:
    Ich bin nicht stur, ich bin nur Meinungsstabil!

    Es gibt Leute die können mich am Ende meiner Wirbelsäule behandeln wie eine Briefmarke! :neener:


    Es muss nicht immer alles Sinn machen, manchmal reicht's aus wenn's Spass macht!

    Bis neulich, Christian!
  • Lieber Rainer,
    ich schrieb von zielführend. Das Ziel ist eine praktikable, optisch ansprechende und technisch ausgereifte Lösung. Wenn die ohne verquaste Umwege zeitnah erreicht werden kann, ließe ich mich gerne von Ralf dorthin moderieren. Ob in meiner Realität oder Deiner ist für das Ergebnis wurscht.
    -Dorthe-

    Mit einem Hund braucht man daheim klare Regeln.
    Die wichtigste ist: bei Regen geht der Mann gassi.

Directory

  1. Zündspulen Abdeckung