To use all functions of this page, you should register.

Hilfe!!! - Kofferschlösser defekt???

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hilfe!!! - Kofferschlösser defekt???

    Schalömchen,

    ich hab mir letzthin bei Ebay schöne originale Koffer für die K-Reihe an Land gezogen. Heute kamen sie an. Leider habe ich mit 5 von insgesamt 6 Kofferschlössern dasselbe Problem: Wenn ich den Schlüssel reinstecke, dreht sich das gesamte Schloss in der Aufnahmebohrung. Diese Schlösser lassen sich auch mitsamt dem Schlüssel leicht aus der Aufnahmebohrung herausziehen.

    Jetzt bin ich ratlos. Alle 5 Schlösser defekt - oder blicke ich nur etwas nicht richtig?

    Hilfe sehr willkommenIMG_0428_klein.jpg
    Freundliche Grüße

    Wolf

    ἀλλ' εἰ χεῖρας ἔχον βόες <ἵπποι τ'> ἠὲ λέοντες
    ἢ γράψαι χείρεσσι καὶ ἔργα τελεῖν ἅπερ ἄνδρες,
    ἵπποι μέν θ' ἵπποισι, βόες δέ τε βουσὶν ὁμοίας
    καί <κε> θεῶν ἰδέας ἔγραφον καὶ σώματ' ἐποίουν
    τοιαῦθ', οἷόν περ καὐτοὶ δέμας εἶχον <ἕκαστοι>.
  • Neben den 5 Blättchen, die die Schließung testen, gibt es noch ein sechstes, das nicht vom Schlüssel betätigt wird. Selbiges soll beim Einstecken herauskommen und erstens verhindern, daß man den Zylinder wieder herausziehen kann, und zweitens daß man den Schlüssel weiter als die 90° zwischen AUF und ZU drehen kann.

    Beides klappt bei dir nicht, deshalb vermute ich daß dieses 6. Blättchen entweder hängt und nicht einrastet, oder der Zylinder ist nicht sauber reingesteckt, sodaß dieses Blättchen arretieren kann.
    Man muß den Zylinder erst mit dem Schlüssel absperren (die ersten 5 Blättchen stehen an keinem Ende aus dem Zylinder vor), dann in der richtigen Position reinstecken und 3/4 Drehung links drehen, bis das 6. Blättchen einrastet. Notfalls mit etwas nachdrücken rastet dann das 6. Blättchen ein, und der Zylinder ist fest (bis auf die 1/4 Drehung, die mit dem Schlüssel noch geht).
    mfg Klaus

    Franken sind garstig.
    Sie können es halt nur nicht so zeigen...

    The post was edited 3 times, last by mfgkw ().

  • Das Ganze zum Anschauen, hatte ich neulich selbst gemacht und sicherheitshalber aufgenommen:
    Kofferschloss einbauen

    PS:
    Der Vollständigkeit halber auch der Ausbau und die Funktion im ausgebauten Zustand.
    mfg Klaus

    Franken sind garstig.
    Sie können es halt nur nicht so zeigen...

    The post was edited 1 time, last by mfgkw ().

  • Vielen Dank für die schnelle und wirksame Hilfe! Ich habe jetzt nachgesehen und festgestellt, dass bei den funktionsunfähigen Schlössern jeweils das unterste Blättchen fehlt. Der Verkäufer hat auf meine drastische Beschwerde mit einem Rücknahmeangebot reagiert, auf das ich wohl eingehen werde. Schade, denn die Koffer sehen äußerlich sehr gut aus. Aber wenn ich jetzt noch neue Schlösser kaufen müsste (wo überhaupt?), dann stimmt die Rechnung einfach nicht mehr.
    Freundliche Grüße

    Wolf

    ἀλλ' εἰ χεῖρας ἔχον βόες <ἵπποι τ'> ἠὲ λέοντες
    ἢ γράψαι χείρεσσι καὶ ἔργα τελεῖν ἅπερ ἄνδρες,
    ἵπποι μέν θ' ἵπποισι, βόες δέ τε βουσὶν ὁμοίας
    καί <κε> θεῶν ἰδέας ἔγραφον καὶ σώματ' ἐποίουν
    τοιαῦθ', οἷόν περ καὐτοὶ δέμας εἶχον <ἕκαστοι>.
  • Diese Blättchen bekommst du bestimmt auch bei einer BMW-Werkstatt für lau oder sehr kleines Geld (die winzige Feder dazu ncht vergessen). Die haben irgendwo eine Schachtel mit den Dingern, weil sie gelegentlich die Schließung ändern (zumindest BMW in Nürnberg hat sie herumliegen).
    Dann könntest du deine 5 Schlösser wieder gangbar machen...
    mfg Klaus

    Franken sind garstig.
    Sie können es halt nur nicht so zeigen...
  • BMW Horn in Euskirchen hat die Schlösser bei mir auch gleichschleissend gemacht. Ein fehlendes Blättchen haben die dann ersetzt. Alles für umsonst.
    Gruß Peter
  • Die Sperrplättchen hat nahezu jeder BMW-Händler zuhauf in seiner Grabbelkiste. Die gehören zu nem Rep.-Satz mit der Nummer 51252337270 für rund 20€. Leider ist in diesem Rep.-Satz immer nur 1 oder 2 Sperrplättchen, der Rest sind die Plättchen fürs Umcodieren der Zylinder. Also bei BMW lieb fragen ;)

    A.
    Der mit dem Höckerchen ...
  • Hallo , bin zwar noch neu hier im Forum aber möchte dir trotzdem auf deinen Hilferuf antworten . Es ist insofern richtig daß das unterste Plättchen verhindert daß das Schloss beim Schliessen herauskommt .Meines Wissens können an dem abgebildeten Schloss aber keine einzelnen Plättchen entnommen bzw. hinzugefügt werden da diese vom Hersteller vernietet ? wurden . Vermutlich kannst du an den Schlössern bei ausgebautem Zustand den Schlüssel abziehen ohne daß die Plättchen herausfallen . Die neueren ?? Koffer haben etwas grössere Schliesszylinder da funktioniert das mit den einzelnen Plättchen verändern etc. zwecks Gleichschliessung . Aber falls du ca. 130 Euronen übrig hast kannst du beim freundlichen dir einen Satz mit 6 Stück gleichschliessend zum Moped ( Zündschloss , Lenkradschloss , Tankschloss etc. ) bestellen . Fgst.nr. angeben und gut ist . Spreche aus Erfahrung , ist etwa 2 Monate her bei mir . Schlösser für die 2 V sind bis auf das Tankschloss noch alle nach Fgst.nr. lieferbar .
    Bis denne Walter aus AA
  • IMG_0432_A.jpgHier einzelnes Schloss in seiner ganzen Pracht. Wie ich da ein Blättchen mit Feder zusätzlich einfügen soll, habe ich mich auch schon gefragt.

    Gleichschließend wäre mir völlig egal. Wo gibbets den Schlosssatz?
    Freundliche Grüße

    Wolf

    ἀλλ' εἰ χεῖρας ἔχον βόες <ἵπποι τ'> ἠὲ λέοντες
    ἢ γράψαι χείρεσσι καὶ ἔργα τελεῖν ἅπερ ἄνδρες,
    ἵπποι μέν θ' ἵπποισι, βόες δέ τε βουσὶν ὁμοίας
    καί <κε> θεῶν ἰδέας ἔγραφον καὶ σώματ' ἐποίουν
    τοιαῦθ', οἷόν περ καὐτοὶ δέμας εἶχον <ἕκαστοι>.

    The post was edited 1 time, last by Nergal ().

  • drive.google.com/folderview?id…haSWlWclBJbG8&usp=sharing

    Im 2. Bild links ein Schließplättchen, rechts ein Sperrplättchen .... man könnte die Schließplättchen nach unten hin auffeilen, sie müssten dann als Sperrplättchen funktionieren. Wichtig ist bei der Montage der Plättchen, dass die seitliche Nase leicht gebogen wird, damit das Plättchen im Zylinder einrastet und nicht gleich wieder herausfällt... ist etwas fummelig, geht aber!
    Der mit dem Höckerchen ...
  • Will ja nicht der Oberschlaumeier sein aber die kompletten Schlösser gibts bei BMW noch , zumindest vor 2 Monaten . Die bekommst du gleichschliessend oder auch nicht gleichschliessend , dann sind sie auch bedeutend günstiger . Ich musste aber auch bei 2 BMW Händlern nachfragen , der erste hat mir auch gesagt gibts nicht mehr . War ihm wohl zu aufwendig nachzuforschen bzw. zu geringe Gewinnspanne . Beim zweiten hat das dann problemlos geklappt
  • Mit "Da gibbet nix mehr zu " waren die Einzelteile eines Zylinders gemeint, also Plättchen und Federn .... klar, man kann nen kompletten Schloßsatz für 40,50€ kaufen und die Sperrplättchen rausziehen ...

    Für das Geld würde ich die in der Bucht geschossenen Koffer wohl eher zurückschicken ...
    Der mit dem Höckerchen ...
  • Warum willste bei nem kompletten Schloßsatz die Sperrplättchen rausziehen um einen anderen Schloßsatz zu komplettieren? :shock:
    Die haben beide keine Gleichschließung.


    AndreasO wrote:

    ...

    Für das Geld würde ich die in der Bucht geschossenen Koffer wohl eher zurückschicken ...
    Kommt drauf an, was die Koffer gekostet haben und in welchem Zustand die sind.

    The post was edited 1 time, last by Martin_SI ().

  • AAWARI wrote:

    ...
    .Meines Wissens können an dem abgebildeten Schloss aber keine einzelnen Plättchen entnommen bzw. hinzugefügt werden ..
    Das ist so nicht richtig. Ich habe mit diesem Schloßtyp meine Koffer und den Funkkasten gleichschließend zum ersten Koffersatz und dem Rest des Mppeds umgebastelt. Und das nur durch das Versetzen der Plättchen.
    Gruß
    Klaus

    Dieser Beitrag beruht auf einer wahren Begebenheit. Die Personen der Handlung sind frei erfunden. Jede Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen, Firmen, Körperschaften des öffentlichen Rechts, Anstalten, Gestalten und Verunstaltungen sind rein zufällig. Außer Tiernahrung.
  • Ich weis jetzt nicht wie weit der bewegliche Teil im Schloß bis zum Ende geht.

    eventuell könnte man im hinteren Gehäuseteil eine Querbohrung komplett durch Kofferlasche und Schloß setzen. Also Schließzylinder im Koffer in die richtige Position bringen, mit 2-2,5 mm durch Kunststoff und Schließung bohren. dann den Zylinder wieder ausbauen, hier die Bohrung auf 3mm aufbohren, Schließung wieder einbauen und mit einer M3 Schraube, die sich in den Kunstoff schneidet, sichern

    oder ein M3 Gewinde in das Gehäuse schneiden.....dann natürlich nicht vorher aufbohren sondern 2,5mm lassen.

    Bastelei ich weis....... :coolesau:


    Schema:
    Grün: beweglicher Teil Schließung
    Rot: fester Teil/Gehäuse der Schließung
    Schwarz: Koffer/Lasche Kunststoff
    Grau: besagte Schraube M3 ggf. Senkkopf oder Madenschraube..........

    Schema Kofferschloß_01.jpg
    vG
    Andy
    Andy
    Viele Grüße :)

    Der Andy :coolthumbup:

    Brutzeln ohne Bier geht auch, ist aber sinnlos. :coolesau: