To use all functions of this page, you should register.

Freies Training Anneau du Rhin 28.07.2016

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hallo zusammen, hier der Bericht vom freien Training AdR 28. Jui 2016 :)

    Zunächst das Wetter >> PERFEKT, ca. 28° trocken mit leichter Bewölkung... (endlich mal) :cool:

    Pannen >> nach dem 3. Turn macht es plötzlich Psssssssss :shock: Mist, da war das Ventil vom Hinterrad gerissen und es zischte munter raus. Dank Andi (Elsassziegelstein) konnte sein Schrauber seines Vertrauens mal schnell in Buggingen ein neues Ventil reinziehen. Puhhh, Glück gehabt, mir ist dadurch nur ein Turn vor der Mittagspause flöten gegangen.

    Gerade die RR auf dem Vorplatz geschoben stand schon Jacques Cornu Gewehr bei Fuß und freute sich dem Anblick der K1100RR. Nach der Mittagspause hat er sich dann die RR geliehen und hat die blaue Gruppe aufgemischt. Nach ca. 15 Minuten kam er dann wieder rein und machte wie üblich einen nicht zu verachtenden Kopfstand auf dem Vorderrad in der Boxengasse =O



    k-WP_20160728_14_20_19_Rich.jpgk-WP_20160728_14_20_56_Rich.jpgk-WP_20160728_14_34_01_Rich.jpgk-WP_20160728_14_29_27_Rich.jpgk-WP_20160728_14_20_29_Rich.jpgk-WP_20160728_14_34_14_Rich.jpgk-WP_20160728_14_23_37_Rich.jpg


    Sein Fazit, die RR läuft richtig gut. Bremse klasse, Fahrwerk klasse, Reifen klasse und absolut stabiles und neutrales Fahrverhalten. Allerdings waren ihm die 240 km/h auf der Zielgeraden etwas zu wenig. ?(

    Dann der Schock, mal eben 8 oder 9 Runden gedreht zeigt mein Laptimer 1:52 :?. :?. :?. RESPEKT :anbet2: :anbet2: :anbet2:

    k-WP_20160728_14_35_23_Rich.jpg

    Das konnte ich so nicht im Raum stehen lassen und hab meine beste Runde im letzten Turn dann von 1:55 auf 1:54 noch verbessert. Sagt mir aber ich muss noch viel üben :burnout:

    Nicht nur Jacques zeigte Intresse an uns beiden Bricklern, da war noch >>> nenne wir es "es" <<< :whistling: Es sprach gebrochen deutsch, kommt aus der Schweiz und schraubt seit 4 Jahren an Moped rum, beruflich. Es meinte ich habe ihren Vater die 11er von hinten gezeigt. Hab es dann gefragt ob er jetzt sauer ist - nö alles gut ;)
    Der Plan es ohne Lederkombi auf die RR zu setzen hat leider nicht geklappt da wir das in der Mittagspause verpennt haben :saint: Aber es konnte fahren, hat`s richtig krachen lassen und die Knieschleifer hatten Bodenkontakt :thumbsup:
    Über die restlichen irritierenden Dinge mit ohne Lederkombi schweigen der Andi und ich mal vorsichtig :sm:


    Nach Auswertung der ersten Videos habe ich festgestellt dass Jacques exakt die gleiche Linie fährt wie ich. Leider ist das Video durch Beschlag verschwommen, hatte mal wieder den Fehler gemacht die Kamera über dem Auspuff zuvor zu befestigen. Dabei überhitzt das Gerät und die Linse beschlägt. Das dauert mehrere Stunden bis da wieder ein klares Bild zustande kommt
    Leider hat auch meine Telemetrie versagt, ich kann also nicht die beiden Streckenprofile von Jacques und mir vergleichen wo der Schlingel die 2 Sekunden mal eben rausgeholt hat.

    Was die 240 km/h auf der Zielgeraden betrifft habe ich dann auch mal endlich geschafft. Irgendwann fing die RR kurz vor der 100er Marke an zu begrenzen. Dachte es wäre noch der 4. Gang. Nöö, war der 5. Gang im Begrenzer etwas über 240 km/h laut Tacho
    Ich muss lernen die RR komplett anders zu schalten als die 16V. Bei der 16V bekommen ich die Speeds nur hin wenn ich permanent im Begrenzer laufe, bei der RR ist das völlig anders. Also, gibt noch viel zu üben.

    Fazit >> rundum gelungene Veranstaltung mit viel Spaß

    k-WP_20160728_14_06_20_Rich.jpgk-WP_20160728_14_06_09.jpg
    Viele Grüße,
    Frank


    K1200R Sport

    K1100RR


    Nur wo "K" draufsteht ist auch "K" drin, egal ob verquert oder verziegelt ;)

    The post was edited 6 times, last by FrankGL ().

  • Noch ein paar technische Daten. Auf Mettet war ja das Thema Hinterreifen und Temperatur. Im Verdacht hatte ich eine zusätzliche Wärmequelle, vor allem weil ich im EA kein C3 Lager verbaut hatte.

    Hier die Temperaturen der Bauteile unmittelbar nach den Nachmittag Turns:

    Reifen hinten: 68 - 72°C
    Reifen vorne: 45 - 50°C
    Bremsscheiben vorne: 45 - 50°C
    Bremszangen vorne: 45 - 48°C
    Bremsscheibe hinten: 138 - 145°C
    Bremszange hinten: 135 - 142°C
    EA oben: 90°C
    EA unten: 80°C

    Hauptwärmequelle wäre somit die Bremse. Der Reifen selber kann aber nicht kühlen da der gesamte Komplex da hinten sich erhitzt. Bis ca. 78°C ist der Reifen standfest. Das muss ich mal im Auge behalten und ggf. da hinten eine weitere Kühlung einbauen. Die Scheibe hinten ist jedenfalls gold/ gelb gebacken :ugeek:
    Viele Grüße,
    Frank


    K1200R Sport

    K1100RR


    Nur wo "K" draufsteht ist auch "K" drin, egal ob verquert oder verziegelt ;)
  • Nur Mut Frank, mit hinten Bremsen bist du nicht allein :coolthumbup: , ansonsten immer wieder klasse wie du den Dingen technisch auf den Grund gehst :thumpup:

    Ein Kollege von mir der in einen solchen Fall mehr involviert ist als ihm lieb ist spricht immer von " er, sie, es" gefällt mir persönlich besser, am schönsten
    ist natürlich einfach zu fragen ob er/sie sich als Männlein oder Weiblein sieht und dementsprechend zu handeln. Naja, nicht in der Mittagspause eines Renntrainings.

    ..... und du hast wirklich :sunny: gehabt und nicht geträumt? :drinkingcheers: . Danke für deinen Bericht.
    Flyer (ThomasE)

    Bilder Jahrestreff 2019: photos.app.goo.gl/utDvTKmMVUh3giL99

    Bilder flyingbrick: goo.gl/photos/2his6iiHMqpa6oer6
  • Hi Thomas, "es" war tatsächlich eine "sie" mit allem was da zugehört. Ich hatte ihr nur den Namen "es" verpasst weil ich ihn nicht wusste. Mein französisch ist auch nicht so gut....
    Viele Grüße,
    Frank


    K1200R Sport

    K1100RR


    Nur wo "K" draufsteht ist auch "K" drin, egal ob verquert oder verziegelt ;)
  • FrankGL wrote:

    Hi Thomas, "es" war tatsächlich eine "sie" mit allem was da zugehört. Ich hatte ihr nur den Namen "es" verpasst weil ich ihn nicht wusste. Mein französisch ist auch nicht so gut....
    :rolling: o.k. Frank ... du hast da aber einen gewissen Interpretationsspielraum gelassen, ... du Schlingel! :rolling:
    Flyer (ThomasE)

    Bilder Jahrestreff 2019: photos.app.goo.gl/utDvTKmMVUh3giL99

    Bilder flyingbrick: goo.gl/photos/2his6iiHMqpa6oer6
  • Da hätte ich wohl auch nicht hingeschaut - weiter oben schauen macht auf alle Fälle mehr Spass :lollol: . Kannst Du sowas auch noch für Mettet im August organisieren :saint: ?
    Dominik ZH

    K1300GT (ZW03566, 8.09) / K1100R (ex RS) (0199457, 4.94) / K100RS 16V (0203406, 4.91)