Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

Wie Spritverbrauch senken - technische Aspekte?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ja er hat ja recht CO lieber mal genauer angucken!
    Kann durchaus sein dass das unnormal ist aber einige hier bestätigten das ja auch schon .. naja
    Werde den Magerquark mal Kontrolle unterziehen.
    Kerzengesichter waren jedenfalls absolut unauffällig.
  • Ich kenne diese Streuung aber von anderen Mopeds auch gut. Eine top eingestellte Yamaha XJ 900 kann durchaus auch
    mal ne 9 verbrauchen ohne das man da was machen kann.

    Meine hatte 130.000 druff und hat sich bei 6 Litern eingependelt und das bei zügiger Fahrweise ohne Vollgasfahrten
    aber durchaus flott unterwegs
    -Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht-
  • CO war (vor meiner 'Restauration' mit Ventile,Kerzen,LuFi, Öl, Spritfilter, Kühlwasser,Zündkabel und Stecker) bei
    1,7.(HU 2016)
    Das ist etwa der Wert der noch im alten Forum als OK gesehen wurde , wenn auch knapp ..meist liegt wohl ein guter Wert bei annährnd/ gut 2, über 3 wird es ja erstens irgendwann knapp mit der HU und das Mopp zieht dann auch etwas weniger.
    Mir ist natürlich nicht klar was die Massnahmen ausmachen.. ob der Wert dadurch schon Mal 0,5 sinken kann(persönlich glaube ich an diese Größenordnungen der Schwankungen nicht)
    Es sagt aber zumindest ,dass es vorher nicht extrem magerer Zustand war.
    Ich gehe die Tage zur HU wieder und werde es sehen.
    Alle Dinge die neu gemacht worden waren (ausser das Öl im Motor) ist jetzt 7500km/knapp 19 Monate alt.
  • Verspätetes Danke schön ich werde berichten!
    Aber das klingt gut.
    Wird einem ja gleich etwas bange wenn gesagt wird es könnte schon gefährlich für die Auslassventile werden.
    Den Blick darauf nicht zu verlieren in welchem Fenster der Motor arbeitet ist natürlich anzustreben.
    Kay ..und Gruß in die Runde!