To use all functions of this page, you should register.

Reservekanister

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Reservekanister

    Geht zwar nicht um Lack, Chrom, Leder, Gummi, sondern eher Alu, aber trotzdem eine Frage in die Runde:

    Was gibt es Vernünftiges, um 1 oder 2 Liter Sprit mitzunehmen?
    Ich fahre auch auf nächtlichen Strecken gerne länger, ohne dauernd anzuhalten, und auch oft durch eher dünn besiedelte Ecken (Harz etc.), wo man um Mitternacht nicht überall Tankstellen findet.
    Deshalb habe ich manchmal gerne etwas Sprit im Koffer mit dabei.

    Damit hadere ich schon länger, ohne eine wirklich gute Idee.
    Probiert oder zumindest angedacht habe ich bisher:
    - 2-Liter-Kanister aus Kunststoff für Motorräder: diverse von Louis und Konsorten probiert, alle stinken kontinuierlich und sind nicht wirklich gasdicht - damit auch nicht für den Seitenkoffer geeignet (Aussage von einem Louis-Schnösel: "die sind ja auch nicht dafür gedacht, im Koffer transportiert zu werden, sondern außerhalb". Das steht aber nicht in der Reklame dabei, daß das Ding nichts taugt.)
    - 2-Liter-Kanister aus Kunststoff, mit Vakuumierer eingeschweißt: stinkt erstmal nicht mehr, aber die Hülle bläht sich mit der Zeit auf - taugt also auch nichts
    - 5-Liter-Kanister ist zu groß, stinkt ebenfalls
    - Leere Flaschen von Brennspiritus: Sind auch nicht gasdicht bei Benzin, nach ein paar Wochen im Sommer fehlen 20% in der Flasche, dafür ist die Hülle (vom Vakuumierer) zu einem Ballon aufgeblasen
    - Glasflaschen: zu schwer, und Benzin will ich nicht in bruchempfindlichen Gefäßen herumfahren
    - Eine Alu-Trinkflasche von Louis zweckentfremdet: die Gummidichtung macht sich vom Acker, und der Plastikstopfen quillt vom Benzin


    Ich habe diverse Alu-Kanister mit 10 Liter (ehemalige Weinkanister (!) der franz. Armee). Die sind prima gemacht und leicht, nur leider etwas groß.

    Was ich also suche, ist etwas leichtes und solides, z.B. aus Alu, mit 1 bis 3 Liter und dazu benzinfest.
    Kann doch nicht so schwer sein...

    Notfalls nehme ich doch den aus Alu mit 10 Liter, dann komme ich meine Standardstrecke sogar ohne Tankstelle aus :)
    mfg Klaus

    Franken sind garstig.
    Sie können es halt nur nicht so zeigen...
  • Billig wird es nicht:

    REDA Gas Can 3.875L

    Ob es bei dir in den Koffer passt? Keine Ahnung. Bei 54,90 € muss man sich das schon gut überlegen. Aber wenigstens versandfrei.

    Für Spannbandbestigung (ich nehme an nur außerhalb des Koffers) würde ich mir den mal anschauen:

    FUELFRIEND-PLUS 1,5 Liter Benzinkanister Motorrad Quad + Füllrohr verschließbar
    Allzeit eine Handbreit Sprit im Tank.

    Grüße aus dem Landkreis Bamberg / Oberfranken

    Roland

    The post was edited 1 time, last by Roland-BA ().

  • Na ja, 1 bis zwei Liter mit rumfahren an Sprit finde ich na ja sub Optimal. Da kannste auch ohne Zusatz Sprit rum fahren. Ich hab meistens auf längeren Fahrten jetzt einen 5 Liter Benzin Kanister von der Tanke dabei. Geruchs Belästigung wird sich nie ganz ausschließen, auch dieser Kanister Gast aus, was im Sommer aber praktisch ist da er auch gleich Kühlt, und ich so mein Getrenk gleich kalt habe. Hab mich halt für einen Seitenkoffer entschieden den die dafür ,, Opfere,, . Grus Joachim
  • ich hab nen Fuelfriend 1 Liter dabei. Vorne im Seitenfach. Mir ist nicht aufgefallen, das undicht währe. Ich hebe so was aber auch schon aus Metall gesehen.
    Grüße aus Berlin , der Hauptstadt der Republik

    Lass mich, ich kann das alleine !................OOH, kaputt.
  • Joachim_K wrote:

    Na ja, 1 bis zwei Liter mit rumfahren an Sprit finde ich na ja sub Optimal. Da kannste auch ohne Zusatz Sprit rum fahren. Ich hab meistens auf längeren Fahrten jetzt einen 5 Liter Benzin Kanister von der Tanke dabei. Geruchs Belästigung wird sich nie ganz ausschließen, auch dieser Kanister Gast aus, was im Sommer aber praktisch ist da er auch gleich Kühlt, und ich so mein Getrenk gleich kalt habe. Hab mich halt für einen Seitenkoffer entschieden den die dafür ,, Opfere,, . Grus Joachim
    sag bloß - Du saufst das Zeugs???

    Gruß und kaputtlach :rolling: :rolling: :rolling:
    Werner
    Gruß aus Herrenberg...und bleibt alle gesund.
    Lügen haben kurze Beine - altes Sprichwort
    Wer hoch steigt - der fällt tief.
  • Die 1 bis 2 Liter wären für den Fall, daß ich mich etwas verschätze. Kommt selten vor, aber nachts in Thüringen zu stranden, muß nicht sein :(

    Etwas mehr ist natürlich auch hilfreich.
    Wenn sich das Gestinke nicht vermeiden lässt, kann man damit leben. Es ist aber technisch nicht wirklich zwingend: Metallkanister sind komplett dicht.
    Kunststoffkanister nehme ich auch außerhalb des Mopeds nur noch für Diesel (dann mit 20l). Für Benzin habe ich da ausschließlich Stahlkanister, und da kommt kein Düftchen raus, und nach Jahren fehlt da auch kein Tropfen.

    Deshalb will ich mich nicht mit dem Gestinke im Koffer abfinden, solange es besser geht.

    Die Gallone vom Bazi wäre natürlich auch eine Alternative. Metall fände ich trotzdem vertrauenerweckender, vor allem bei der Vorstellung, daß im Sommer auch mal die Sonne drauf scheint und das alles warm wird (in Frankreich ist mir dieses Jahr ein Einwegfeuerzeug unter der Sitzbank explodiert auf dem Zeltplatz).
    mfg Klaus

    Franken sind garstig.
    Sie können es halt nur nicht so zeigen...
  • tauti wrote:

    ich hab nen Fuelfriend 1 Liter dabei. Vorne im Seitenfach. Mir ist nicht aufgefallen, das undicht währe. Ich hebe so was aber auch schon aus Metall gesehen
    erinnerst du dich auch, wo du es gesehen hast?
    mfg Klaus

    Franken sind garstig.
    Sie können es halt nur nicht so zeigen...
  • Werner BB wrote:

    sag bloß - Du saufst das Zeugs???
    Ich sprach zwar von Sprit, meinte aber Benzin - nur zur Sicherheit.
    mfg Klaus

    Franken sind garstig.
    Sie können es halt nur nicht so zeigen...
  • BARZ777K1100LT wrote:

    1 ltr Isopropanol-Flasche könnte auch eine Möglichkeit sein.

    Für 2,50 € macht man nicht viel kaputt

    1 x 1 Liter Flasche HE-MI Isopropanol kosmetisch 99,9%

    Kann man bestimmt auch in der Apotheke kaufen bei 6,50 € Versandkosten.
    Davon habe ich welche zuhause.

    Der Kunststoff sieht verdächtig ähnlich aus wie der von den Spiritusflaschen, mit dnene ich kein Glück hatte.

    Aber jetzt wo du es erwähnst: man könnte ja auch Isopropanol als Reserve mitnehmen :)
    Vielleicht läuft die K damit ja sogar.
    mfg Klaus

    Franken sind garstig.
    Sie können es halt nur nicht so zeigen...
  • Weitere Möglichkeit

    Alpines Zubehör - Brennstofflaschen

    Brennstoffflasche

    Wenn die auf über 2000 m taugen, sollte es auch in der Packtasche dicht sein.
    Allzeit eine Handbreit Sprit im Tank.

    Grüße aus dem Landkreis Bamberg / Oberfranken

    Roland
  • BARZ777K1100LT wrote:

    Weitere Möglichkeit

    Alpines Zubehör - Brennstofflaschen

    Brennstoffflasche

    Wenn auf über 2000 m taugt, sollte es auch in der Packtasche dicht sein.
    Das kommt der Sache doch schon näher!
    Die Bergfraktion hatte ich nicht auf dem Schirm.
    mfg Klaus

    Franken sind garstig.
    Sie können es halt nur nicht so zeigen...
  • tauti wrote:

    oder so was aus Metall. halt teurer
    Die BMW mit Velosolexzubehör aus einer Notlage befreien, hat natürlich auch Stil :)
    mfg Klaus

    Franken sind garstig.
    Sie können es halt nur nicht so zeigen...
  • Mustt du halt nen BMW Schild raufkleben ;):
    Grüße aus Berlin , der Hauptstadt der Republik

    Lass mich, ich kann das alleine !................OOH, kaputt.
  • Habedere,

    wenn ich mir jetzt mal so die Platzverhältnisse meiner EX-RS (ohne ABS) vor Augen führe.

    Mit der Gelbatterie aufm Halter, war dahinter noch genügend Platz, um einen 2-3 Litter Behälter dazu zu schnallen.

    Ist es dann ein Behälter welcher zum Transport von Benzeng vorgesehen ist, dürfte die Gefahr einer explosiven Entleerung relativ gering sein.

    Ausgasen wird er höchst wahrscheinlich nach wie vor, aber da unten störts erstens nicht und zweitens kann man (sofern man dran denkt) regelmäßig diese Plörre in den Tank kippen und gleich frisch befüllen.
    Servus
    Peter
    Wenn ein Mann sagt, er macht das, dann macht er das auch, man muss ihn nicht alle sechs Monate daran erinnern.
    Dabei seit Mmmmh ? Wurscht, Hauptsache gerne dabei !