To use all functions of this page, you should register.

K1200RS mit 98PS oder 131PS?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • K1200RS mit 98PS oder 131PS?

    Was ist da anders? Das Steuergerät? Bezeichnungen davon?
    Gruß Helmut
    Mit dabei
    seit 05/2002
  • Genau.
    Entfernen, um auf 131 PS zu kommen und einbauen, um die Leistung von 131 auf 98 PS zu reduzieren.
    Jeweils in Verbindung mit dem entsprechenden Luftfilterkasten.

    Die Teilenummer für den Stecker müsste lauten:
    61 36 8 366 282 und der kostet so um 7 Euro.
  • 98 Ps sind besser. Die haben unten rum mehr Drehmoment. Außerdem werden die 131 Ps meist eh nicht erreicht.

    Gruss Peter

    dabei seit 63 v.Chr.

    Die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen. .

  • Was nützt das wenn im Serienzustand ne Drehmomentdelle da ist die man deutlich spürt?

    Gruss Peter

    dabei seit 63 v.Chr.

    Die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen. .

  • Ob nun 98 oder 130 Ps, hängt doch von der Fahrweise bzw. vom Einsatzfeld vom Fahrer / Motorrad ab.
    Bei uns im Odenwald reichen völlig 98 Ps. Da hat man(n) mehr Drehmoment im unteren Bereich.
    Die geraden Stecken belaufen sich oftmals auf wenige als 200 Meter, dann kommt schon wieder eine Kurve.
    Gutes Fahrwerk, guter Klang und richtiges Bremsen das macht den RICHTIGEN Fahrspaß aus !
    Gruss
    Rolf
    Ludwig-Tuning
    Tel:: 06251-8603487
    Tel.: 06251-8603489
    Handy: 0173-8208150
  • Worüber reden wir hier eigentlich? Die offene Version der K1200RS hat ein Drehmoment von 117 Nm, die gedrosselte von 118 Nm. Ich glaube kaum, dass jemand das im Fahrbetrieb spürt. Interessant ist hier höchstens die Art der Kraftentfaltung. Wem stetig langsam lieber ist, als schnell - langsamer - schnell mag sich die Drosselung nehmen. Die Kraftentfaltung bei "schnell" liegt allerdings weitaus höher als in der gedrosselten Version.
    Wer es gleichmäßig schnell haben möchte, der orientiere sich an dem was Andreas und Martin geschrieben haben. Dem kann ich nur beipflichten. In meinem Gespann sind die 131+ PS sehr gut aufgehoben. Da gibt es keine Delle.
    Gruß
    Rainer
    Gepriesen sei derjenige, der nichts zu sagen hat und davon absieht, das zu beweisen... (George Eliot)
  • Rainer,

    früher konnte man noch den unterschied zwischen "offen" und "gedrosselt" erfahren :)

    Da hatten gedrosselte 50 PS und offene dann so 80 - 100 PS, oder offen so 70 PS und gedrosselt 27 ;)

    Ich behaupte mal, wenn die Mehrheit die Möglichkeit hätte, ne 98.- und 130 PS K im Vergleich zu fahren,
    würden die wenigsten die Offene erkennen :coolesau:
    Gruß

    Sandy
  • ludwig-tuning wrote:

    Bei uns im Odenwald reichen völlig 98 Ps.

    Jepp... im bergischen oder im Sauerland bin ich ich mit meiner F650 mit 50PS auch nicht langsamer unterwegs als mit ner K12 oder ner K100/2V ... trotzdem isses schön, 131PS unterm Hintern zu haben, und mit den neuen Einspritzdüsen eben keine Delle mehr, und ja, selten fahr ich die K12 auch schon mal am Anschlag und hab auch (bis zur nächsten Tanke :lollol: ) Spaß daran.

    Also warum sollte ich die K12 drosseln???

    BTW: 260km/h hab ich mit dem Ding noch nie geschafft. Geht das? Wenn ja, wie???
    Der mit dem Höckerchen ...
  • Ja, ja, ...

    die letzten Newtonmeter, die letzten m/sec hinterm Komma... :pflaster:

    Neben der eher akademischen Diskussion der tatsächlich geringen Unterschiede (meine 11er war serienmäßig eine 98 PS-Maschine, nach einer 'Fehlwartung' hatte sie irgendwann 107) würde ich die Wette riskieren, daß die meisten auch bei den 12ern weder den Unterschied im regelgerechten Betrieb im öffentlichen Straßenverkehr mit bekommen noch je wirklich die 260 km/h erreichen. Bei der Piemontkirschewar in jungen Jahren (irgendwann nach guten 30.000 km) bei gemessenen 236 km/h auf einer ebenen Geraden Schluß, als der Tacho wie ein olles Schätzeisen irgendwo um die 250 zappelte.
    Ich wollte es einfach wissen - und seitdem gab es nie wieder einen Grund mit der GT so schnell zu fahren noch hätte ich dazu Lust gehabt - denn bei Höchstdrehzahl werden nicht nur ins Fahrwerk ganz andere als "good vibrations" eingeleitet.

    Mach's doch einfach von Dir und Deinen Wünschen oder Möglichkeiten abhängig, denn der größte Unterschied ist womöglich die Versicherungsprämie für gedrosselt und offen... :)
    [Blocked Image: http://www.taz.de/taz/gifs/nf/k_taz.mini.gif] Frank - seit 125.000 km nur echt mit Piemontkirsche GT
  • Es geht doch in keinster Weise um die Höchstgeschwindigkeit!

    Es geht um die Kraftenfaltung, die ist mit den "Ausbeulern" von Till einfach unbestritten besser, schaut euch doch einfach mal das Diagramm auf Tills Webseite an, dort sieht man den Unterschied deutlich!

    Andreas, Martin und ich können das auch aus eigener Erfahrung bestätigen!

    Ich denke mal das man diesen Effeckt auch in der 98 PS Variante merkt!
    Gruß

    GerdTIR


    --->> Hier gehts zur Userliste ! <<---
    --->> k1100lt.de <<---

    Ich bin Oberpfälzer, kein Franke! Ein kleiner aber wichtiger Unterschied!

    "Ich bin kein besonderer Mensch, ich kann nur etwas besonders gut!" Walter Röhrl

    03´er K1200RS, Zumo 590, Schuberth SC1 Standard
  • ... hinzu kommt noch ein spürbar besseres Ansprechverhalten beim Drehen am rechten Griff ... :)

    ... ob die 98PS-Version mit der geänderten Airbox da genauso reagiert, wäre zu prüfen... ich zweifle aber dran, da ihr dann einfach die Luft fehlt ...

    A.
    Der mit dem Höckerchen ...

    The post was edited 1 time, last by AndreasO ().

  • ... die in meiner pflege etwa 2 jahre gefahrene fette henne , die rote K1200RS Ex-Linus, hatte sich nach synchronisation und langem anlauf zu 248km/h nach gps bequemt. ob das bei frisch helmut noch ist, weiss ich nicht :mrgreen:
    ps: damals gabs till's düsen noch nicht und es war dichte trockene ansaugluft mit etwa 13*C .
    Schöne Grüsse, Ralf CH
  • zonenfeile wrote:

    Ich bin grad dabei Tempo 90 komlett neu zu bewerten.
    Hallo Olaf, wenn Du bei Tempo 80 bist, kannst Du Dir bei mir eine
    schöne Gebläse-Kreidler abholen. Damit ist jede Fahrt eine Zeit-
    reise.

    Grüße aus Hamburg,
    Frank