To use all functions of this page, you should register.

K100RS Bj.1992 mit italienischen Kennzeichen nach D importieren

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • K100RS Bj.1992 mit italienischen Kennzeichen nach D importieren

      Hallo, ich moechte eine in Italien angemeldete K100RS , Bj 92 nach D importieren. Papiere sind alle vorhanden.
      Was muss ich beachten ?
      Gibt es Probleme mit dem Reimport bei der Anmeldung wegen den neuen Umweltrichtlinien fuer KFZ , weil die K100RS ( EURO 0) nicht von Anfang an in D angmeldet war , sondern von Berlin-Spandau direkt nach Italien exportiert wurde ?
      Gruss Uwe
    • Hallo Uwe

      Willkommen im Forum und eine schöne Zeit hier.
      Hier wird es sehr gerne gesehen , wenn man sich zuerst einmal vorstellt, bischen was über sich selbst erzählt uswusf. und nicht gleich mit Fragen in unser wunderschönes "Wohnzimmer" wie ein Elefant reinpoltert.
      Ich bin mir sicher, dass das geballte Forumswissen eine Lösung für Deine Frage hat.
      Gruß vom Werner aus Herrenberg
    • Da noch keine EU Homoligationspapier vorhanden sind, fährst du mit dem Möp und den Ital. Papieren zum TÜV. Dort lässt du eine Bestätigung der technischen Daten durchführen. Diese dient der Zulassungsbehörde beim Ausfüllen der Zulassungsbescheinigung Teil 1 als Grundlage. Desweitern brauchst du eine deutsche HU vom TÜV. Solltest du nicht eingetragener Eigentümer sein, kannn die Zulassungsbehörde einen Eigentumsnachweis verlangen ( Kaufvertrag , Rechnung e.t.c ). Dann brauchst du noch eine EVB nummer deiner Versicherung.
      Habe ich gerade alles durch.
      Grüße aus Berlin , der Hauptstadt der Republik

      Lass mich, ich kann das alleine !................OOH, kaputt.
    • Hallo,
      habe das mit einem Ösi Moped gemacht, ging ganz einfach.


      Mit den Österreichischen Papieren zum TÜV, § 21 Volluntersuchung gemacht, dann zur Anmeldung, fertig.

      VG Werner

      PS: DEKRA usw. darf das bei uns in Bayern nicht
    • Hallo Werner, entschuldigt bitte das "Reinpoltern". Ich lebe zur Zeit auf der Insel Elba, komme aber aus Berlin-Spandau , und kurve hier mit meiner K 100 RS herum. Zum Sommer ist ein Umzug in den Südwesten ( Kreis Lörrach ) geplant. Ich freue mich schon, auch mal persönlich K100-Fahrer in der Gegend kennenzulernen.
      Grüsse von der Insel, Uwe
    • Uwe.Penney wrote:

      Hallo Werner, entschuldigt bitte das "Reinpoltern". Ich lebe zur Zeit auf der Insel Elba, komme aber aus Berlin-Spandau , und kurve hier mit meiner K 100 RS herum. Zum Sommer ist ein Umzug in den Südwesten ( Kreis Lörrach ) geplant. Ich freue mich schon, auch mal persönlich K100-Fahrer in der Gegend kennenzulernen.
      Grüsse von der Insel, Uwe
      Wie kann man denn von Elba wegziehen ?(
      Da habe ich einen meiner schönsten Motorradurlaube verbracht, wenn ich da nur an die tollen Fischgerichte denke :D
      Vg Werner
    • tauti wrote:

      Da noch keine EU Homoligationspapier vorhanden sind,
      Warum nicht?
      Italien ist doch EU.
      Gruß aus
      K-astorf im K-reis Herzogtum-Lauenburg
      (im ECHTEN Norden)
      Onkel Nils
      Get rich or die trying.
      Dann fahr ich halt zur Hölle! Im Himmel kenn ich eh keinen.
    • NILS_RZ wrote:

      tauti wrote:

      Da noch keine EU Homoligationspapier vorhanden sind,
      Warum nicht?Italien ist doch EU.
      Hallo,
      auf dem Motorrad steht der Hersteller, BMW, das reicht schon um das ganze sehr entspannt beim TÜV anzugehen. Er meldet ja jetzt keinen Exoten an.
      §21, Fertig.
      Natürlich sollte der "Brief" da sein um es einfacher zu machen.

      Vg Werner

      PS: Dass hier der ein oder andere Mopedfahrer die K als Exot sieht hat mit der Zulassung nix zu tun :D:
    • Sledge Hammer wrote:

      NILS_RZ wrote:

      tauti wrote:

      Da noch keine EU Homoligationspapier vorhanden sind,
      Warum nicht?Italien ist doch EU.
      Hallo,auf dem Motorrad steht der Hersteller, BMW, das reicht schon um das ganze sehr entspannt beim TÜV anzugehen. Er meldet ja jetzt keinen Exoten an.
      §21, Fertig.
      Natürlich sollte der "Brief" da sein um es einfacher zu machen.

      Vg Werner

      PS: Dass hier der ein oder andere Mopedfahrer die K als Exot sieht hat mit der Zulassung nix zu tun :D:
      ...beantwortet aber meine Frage nicht (die übrigens ehrlich und ernst gemeint ist).
      Gruß aus
      K-astorf im K-reis Herzogtum-Lauenburg
      (im ECHTEN Norden)
      Onkel Nils
      Get rich or die trying.
      Dann fahr ich halt zur Hölle! Im Himmel kenn ich eh keinen.
    • ????

      Der Bock ist in einem EU Mitgliedsstaat angemeldet.

      Warum soll es denn da jetzt plötzlich bei der Anmeldung in einem anderen EU Mitgliedsstaat Probleme geben?

      Versteh ich immer noch nicht.
      Gruß aus
      K-astorf im K-reis Herzogtum-Lauenburg
      (im ECHTEN Norden)
      Onkel Nils
      Get rich or die trying.
      Dann fahr ich halt zur Hölle! Im Himmel kenn ich eh keinen.
    • die erste EG Übereinstimmingserklärung hatte 1993 Mercedes. Die erste COC gabs erst 2003. Deswegen musst du mit dem Motorrad zum Tüv für den Datenabgleich mit neuer HU. Meine Bulldog ist von 2002 , hergestell in der EU, Zugelassen in Italien. Umschreiben ging nur mit Datenabgleich und neuem TÜV.
      Grüße aus Berlin , der Hauptstadt der Republik

      Lass mich, ich kann das alleine !................OOH, kaputt.
    • NILS_RZ wrote:

      ????

      Der Bock ist in einem EU Mitgliedsstaat angemeldet.

      Warum soll es denn da jetzt plötzlich bei der Anmeldung in einem anderen EU Mitgliedsstaat Probleme geben?

      Versteh ich immer noch nicht.
      Gibt ja auch keine Probleme....... :thumpup:
      War bei meiner K100 in 40 Minuten vorbei.
      Vg Werner
    • Hallo Uwe

      Willkommen im Forum. Wenn Du in LÖ angekommen bist, gib bitte Bescheid - ich wohne in Riehen. Vielleicht können wir ja zusammen schrauben?

      mfg
      Matthias
    • Vielen Dank für die Informationen.
      Auf die Frage, wie man Elba verlassen kann : Im Urlaub mag das ja alles schön und gut sein, aber wenn der Arbeitsplatz nicht stimmt ....
      Uwe