To use all functions of this page, you should register.

R100-Zylinderfrage, interessehalber...

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • R100-Zylinderfrage, interessehalber...

    Hallo zusammen,
    gestern durfte ich an einer R100 mitschrauben, die mit einem Standschaden (wahrscheinlich für ihre hässliche grüngoldene Farbgebung) gestraft wurde. Die Nikasilschicht im linken Zylinder ist stellenweise wegkorrodiert.
    Lässt man sowas neu beschichten, oder kauft man Zylinder lieber neu, und wenn ja, gibts die auch einzeln?

    Vielen Dank,
    Hans
  • Hallo Hans,

    Schau mal bei Motoren Israel vorbei. Die haben sich auf die 2V Boxer spezialisiert.
    Die bearbeiten auch Nikasil Zylinder. Mit den neuen Kolben hat die Kuh dann auch richtig Dampf

    Ein Austausch gegen gebraucht aus der Bucht ist auch ein Risikokauf.

    VG

    Michael

    P.S. linkdienst ist von Handy aus schlecht :banghead:
    Viele Grüße
    Michael

    Mir ist egal welches Mopped ich fahre. Hauptsache es ist rot und hat einen blau-weißen Propeller am Tank :)
  • Ich hatte das selbe Problem.



    Auf nachfrage sagt der Fachmann: Reperatur lohn bei weitem nicht. Neue Beschichtung incl. honen Preisvoranschlag über 800€
  • Merci für die Tipps, hätte nicht gedacht dass ein neuer Zylinder so günstig ist. Fürs beschichten zahlt man pro Zylinder so um die Eur250.- weil die Geländefraktion das ja heutzutage öfter mal braucht. Fällt in dem Fall also eher aus.
    Siebenrock Hubraumkits fallen auch aus, der Besitzer will sie vor dem Verkauf nur noch mal anfitten, er hat sich schon so eine ganz vollautomatische Sicherheits-BMW gekauft, die alles von selber kann...

    Kann geschlossen werden,
    danke,
    Hans
  • hm. Dann wäre es schön wenn du hier nur den Standort der 100 er posten würdest. Nicht dass einer unserer K-ollegen auf den Bock reinfällt.
    Viele Grüße
    Michael

    Mir ist egal welches Mopped ich fahre. Hauptsache es ist rot und hat einen blau-weißen Propeller am Tank :)
  • Wieso reinfällt? Bloß weil ihm kein Hubraumkit vom Siebenrock spendiert wird? Das ist doch deswegen keine Leiche?!
    Ist halt ein normaler Standschaden, wie in dem Foto vom, "DieterTheHorst" zu sehen, (wobei Dieters Zylinder besser, der Kolben aber wesentlich schlimmer aussieht). Das Moped kriegt neue Zylinder, ggf. auch neue Kolben, die Köpfe sind schon gereinigt, waren sonst einwandfrei weil sie scheins erst vor Kurzem neue Führungen gekriegt haben, die Vergaser kriegen noch ein komplettes Überholkit. Und das alles in einer Motorradwerkstatt.

    Gruß
    Hans
  • Hansemann............

    Du schriebst selbst von "Anfitten" in deinem Beitrag # 7.

    "Anfitten hört sich so nach Kosmetik für den Verkauf an........................

    Deshalb mein "Daumen hoch" auf Mikubar's Antwort und wohl auch dessen Kommentar!.


    Wenn so, wie von Dir ergänzend geschrieben, ist ja alles geklärt :)
    Gruß

    Sandy
  • Ahso, wir sprechen unterschiedlich :)
    Anfitten heisst bei uns hier "fit machen" in seiner eigentlichen Bedeutung. Und das ist das gesamte Gesundheitsprogramm. Bremsen überholen, alle Körpersäfte erneuern, Vergaser entkalken, usw. Das was man halt machen muss, um ein Moped, das über 10 Jahre herumstand, wieder in Form zu bringen, damit es mit gutem Gewissen verkauft werden kann.
    Das was Du meinst, heißt bei uns "zurecht pfuschen", z'sammnagln " oder "z'sammstopsln".. :whistling:
    Gruß
    Hans