Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

Kaufadresse Floater K1100RS

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kaufadresse Floater K1100RS

    Hallo Gemeinde
    Nun wird es Zeit, daß ich an meinem Bike die Floater tausche.
    Hab direkt bei BMW angerufen um mal ne Preisvorstellung ohne Montage zu bekommen.
    Mich hats bald umgehauen: ca.230€ für beide Scheiben vorne. ;(
    Der BMW-Mitarbeiter sagte dann auch noch, die Floater ohne Ringe gibt es nicht mehr im Program.
    Ich müßte alle Floater mit Ringe verbauen. Kann doch nicht sein,oder?
    Hier gibt es eine PDF über den tausch der Floater und da steht auch was man an Material benötigt und der Preis von 80€, allerdings Stand 2006.
    Leider steht da keine Bezugsquelle.
    Hat jemand hier Bezugsquellen.....am besten mit Link, wo man die Floater zu erschwinglichen Preisen bekommt?
    Und Alu-Floater....oder Stahlfloater.....eine Glaubensfrage?

    Viele Grüsse und Dank im voraus,
    Toni
  • Habedere Toni,

    Floater sind Verschleißteile und aus gutem Grund aus Alu.
    Damit z.B. nicht die Bremsscheiben das Opfer sind.

    Rechnen darfste mit round about nem hunderter.
    Frach mal den Michael (derbonner) vielleicht hat der noch welche.
    Servus
    Peter

    Wenn ein Mann sagt, er macht das, dann macht er das auch, man muss ihn nicht alle sechs Monate daran erinnern.
    Dabei seit Mmmmh ? Wurscht, Hauptsache gerne dabei !
  • Alle Floater mit Ringen ist quatsch...

    Ich hab damals glaube ich so um die 100EUR gezahlt und hatte die Floater vom Micha "derkruschtmussweg".

    Bei Ludwig-Tuning gibts auch einen Umbausatz auf Spiegler bei dem soweit ich weiß Floater dabei sind. Kostet glaube 130EUR pro scheibe, dafür hast du dann auch gleich eine neue Bremsscheibe. Bei 230EUR für die Floater ist das glaube ich die beste Lösung....

    Grüße,
    Alexis
  • Hi,
    Floater, wie gesagt, beim Bonner, und Umrüsten auf Spiegler bei Onkel Ludwig ist roger, diese Floater sind dann aber "halbschwimmend" = mit Wellscheibe und das Originalsystem mit Sprengring fällt damit ersatzlos weg. Spieglerscheiben funzen, aber das Lochbild ist anders ...
    (-;D ... (D = Helm!)
  • PeterWEN schrieb:

    Rechnen darfste mit round about nem hunderter.pro Scheibe

    Der "freundliche" hat nur noch die Floater mit Ring. Preis zum Ende 2016 5,70€ pro Stck. Hinzukommt Scheibe und Sprengring


    derbonner ist eine gute Addr.
    Mit Gruß von der Siegmündung

    Manfred
  • Jochem schrieb:

    ...eine passende Stange ALCUMGPB und eine
    Stunde Arbeit an der Drehmaschine! --Fertich!!!--
    Ok, ich nehm einen Satz! :thumpup:

    Grüße Max
    Venceremos! :thumpup: :thumpup: :thumpup: :thumpup:

    drei ... sind Spaß genug
    Mae West: Eine Kurve ist die lieblichste Entfernung zwischen zwei Punkten
  • anschließend werden die neuen Floater natürlich eloxiert. Klar doch!!
    Fast alle Farben sind möglich und wer hat schon so etwas???
    Gruß
    Jochem
  • Alexis_LI schrieb:

    Alle Floater mit Ringen ist quatsch...

    Ich hab damals glaube ich so um die 100EUR gezahlt und hatte die Floater vom Micha "derkruschtmussweg".

    Bei Ludwig-Tuning gibts auch einen Umbausatz auf Spiegler bei dem soweit ich weiß Floater dabei sind. Kostet glaube 130EUR pro scheibe, dafür hast du dann auch gleich eine neue Bremsscheibe. Bei 230EUR für die Floater ist das glaube ich die beste Lösung....

    Grüße,
    Alexis
    Alexis, da liegste genau richtig, hab diese für die 11er RS vom Sohnemann vor 4 Wochen bei Ludwig-Tuning bestellt und verbaut.
    Einzig der ABS Ring musste umgebaut werden.
    Bremsbeläge haben wir dann auch gleich gewechselt.
    Allerdings waren die Bremsscheiben auch schon an der Verschleißgrenze von 4,5mm und die Floater waren komplett durch.
    Grüsse aus dem Pfaffenwinkel

    Werner
  • Erst einmal vielen lieben Dank an alle, die mir mit Tips und Rat helfen möchten.
    Ich werd mal den Bonner anschreiben und/oder Michael.
    Viele Grüsse,
    Toni
  • Hallo,

    ich soll laut TÜV neue Bremsscheiben und Beläge einbauen. Beim rumsuchen im Netz habe ich "Probrake" gefunden. Da sind die mitgelieferten Floater aus Edelstahl - längere Haltbarkeit mit ABE. Hier steht weiter oben, die müssen aus Alu sein, damit sie ihrer Opferrolle gerecht werden. Ich bin verwirrt, das sind komplett gegensätzliche Annahmen. Kann mich da jemand erhellen?

    Gruß, Christian
  • Vor etwa 25Tkm die Floater getauscht (orig. Alu). Nu hat's wieder gewackelt und gescheppert. Kurzes Vergnügen je nachdem wie viel man fährt.

    Nu Scheiben komplett getauscht (EBC) und bin wieder ne Weile insgesamt gerade davor. Nur Floater tauschen würde ich nicht mehr machen.

    My 2c,

    Martin
    --------------
    Waterfront
    IBA #59997


  • stahlfloater sind kagge.

    Hatte ich auf der 11er, bei 85kkm klapperte das vorne, mit leichtem radialen spiel.

    Hat 35kkm gehalten, dann waren die floater zwar noch im mass, aber wieder radiales spiel, weil die innenringe fertig waren.


    Alufliater, wie Herr bmw das so geplant hatte.


    Mittelfristig sowieso egal, original-innenringe gibt's nicht mehr; wenn du vorna an 4-kolbenbremse was machen willst, gibt's auch bei BMW seit einem Jahr nur noch "halbschwimmende", also vermietete scheiben, kmpl.

    Den Preis will keiner wissen :cursing:
  • Also bei mir steht das bald auch an.

    Onkel Ludwig hat ja welche im Angebot mit Flotter und Bremsscheibe.

    • Floater: AIMgSi 1 hard coated / Edelstahl
    ludwig-tuning.de/epages/es6582…/es658221/Products/005212


    Heisst für mich wenn ich das so lese, das mit Edelstahl kacke ist weil es nicht so lange hält.
    Trägerplatte gibts nicht mehr, steigen dann jetzt wohl die Gebrauchtpreise an. ?(

    Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe wird´s ab jetzt richtig teuer? Weil es halbschwimmende nur noch gibt?

    Was kosten die? Trägerplatte fällt dann weg?


    Für hinten aber egal da geht dann die Spengler von Ludwig in Ordnung oder?
    Gruß aus Leverkusen
    Hardy


    Das Leben ist viel zu kurz um schlechten Kaffee zu trinken :sunny:


    ARD - Anlasser-Relais-Dääp


    [IMG:http://www.123gif.de/gifs/startrek/startrek-0059.gif]
  • Beim Rolf Ludwig muss man genau lesen. Die Floater sind aus Alu - aber die Passscheiben, Federwellenscheiben und Sicherungsscheiben aus Edelstahl. Passt.
    Dominik ZH

    K1300GT (ZW03566, 8.09) / K1100R (ex RS) (0199457, 4.94) / K100RS 16V (0203406, 4.91)
  • Ah okay, dann hätte ich ja erst mal welche. Aber was mache ich wenn die dann runter sind.
    Ersatz Floater aus Alu scheint es ja nicht mehr zu geben.

    Daher meine Frage was die Originalen neuen kosten? Weiß das jemand?
    Gruß aus Leverkusen
    Hardy


    Das Leben ist viel zu kurz um schlechten Kaffee zu trinken :sunny:


    ARD - Anlasser-Relais-Dääp


    [IMG:http://www.123gif.de/gifs/startrek/startrek-0059.gif]