To use all functions of this page, you should register.

K75 Tachoproblem

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • K75 Tachoproblem

    Hallo in die Runde. Ich habe eine K75C Bj. Juli 85. Am Wochenende ist mir bei einer Tour der Tacho für ein paar km ausgefallen, hat sich dann aber wieder berappelt. Im Vergleich zum Navi war auch kein Unterschied zu vorher in der Anzeige feststellbar. Hat jemand eine Idee, wo der Fehler liegen könnte? Platine? Weiche Lötstelle? Ich will Ende nächster Woche in Urlaub und wäre für einen schnellen Tipp dankbar. Dieter
  • Oh! Da isser wieder - der immer noch unbekannte Ginster!

    Fred 1, 27.06.2015 Bremsscheibenfred - 6 Antworten 0 Resonanz
    Fred 2, 20.08.2015 Sitzbankfred - 4 Antworten 0 Resonanz
    Fred 3, 15.05.2017 ...
  • Der ganz schnelle Tipp:
    Wenn Tacho ausfällt: Draufklopfen

    Der schnelle Tipp:
    Kontaktpflege

    Der langsamere Tipp:
    Induktivgeber am Endantrieb ausbauen reinigen, kontrollieren ob das Geberrad im Inneren (durch die Öffnung des Gebers sichtbar; ähnlich einer Kronenmutter) noch einen festen Sitz hat.

    Der zeitintensivere Tipp, wenn alles andere nicht fruchtet:
    Brotdose öffnen, der Tacho hat einen dreipoligen Anschluß, dessen Pins Kontaktprobleme haben, Pinhalter gegen Gehäuse mit Moosgummi verspannen oder Pins minimalst verdrehen oder dünn Lötzinn auftragen.
    Bei letzterem Tipp sollte man allerdings wissen, was man da genau macht, sonst kann es teuer werden.
    Klaus_RO
  • Hatte das gleiche Problem, bei meiner 85er c. Habe den Pinhalter abgetrennt, mit einer Zwischenlage und einer kleine Edelstahlkunststoffschraube(antimagnetisch) fixiert und vorher die Stifte verzinnt. Die Zwischenlage sollte die Dicke haben vom Abstand Pinhalter zum Gehäuse vorm Heraustrennen. Vorsicht beim Löten und Bohren! Habe mir die Lötfahnen angesengt und musste mit Gewebeband improvisieren. Ersatz habe ich mir besorgt, aber so lange alles funktioniert, bleibt es zusammen. Gruss aus Hamm am Rhein
  • Außerdem wäre es interessant zu wissen, ob nur der Tacho, oder auch der Kilometerzähler ausgefallen ist.
    Heinz



    "Technischer Fortschritt ist wie eine Axt in den Händen eines pathologischen Kriminellen."

    Albert Einstein
  • Nur um das Thema abzuschließen: Es war offenbar ein verdreckter Kontakt am Geber. Tacho funktioniert jetzt wieder. Danke für die Tipps, Dieter