Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

China Tacho mit BEP 2.0 verbinden (Sprachbarriere)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • China Tacho mit BEP 2.0 verbinden (Sprachbarriere)

    Hallo

    Endlich ist mein China Tacho für laue € 25.- da und sieht ganz gut aus.
    Nur leider ist die Bedienungsanleitung auf Englisch und hab ich meine Mühe damit und die Online Übersetzungstools helfen auch nicht weiter.
    Ich hoffe ihr könnt mir mit eurem geballten Wissen weiterhelfen, diese Anleitung ins Deutsch zu übersetzen.

    China Tacho Bedienungsanleitung von Englisch = Deutsch = BEP 2.0


    9pin connector: = 9 Pin Stecker
    (Fleet blue) : right signal Positive polar connection = (hellblau) Kontrolllampe Blinker rechts = 1-9
    (Blue): distance light Positive polar connection = (Blau) Kontrolllampe Fernlicht plus = 2-10
    (Brown/white): outline marker lamp Positive polar connection = Braun/weiss) Kontrolllampe Abblendlicht plus = 2-8 Lampenkontrolleuchte
    (Orange): left signal Positive polar connection = (Orange) Kontrolllampe Blinker links = 1-11
    (Yellow/Black): speed signal wire = ?????

    (Green): negative pole (any negative pole or ground) = Massekabel = 1-12 Masse
    Blue/white): Fuel signal wire = Tankanzeige = 2-6 Reserveleuchte
    (Red): positive battery connection = Dauerplus = 1.1
    (Black): positive electric door lock connection = Hä???? meine Kuh hat keine Türen ?(

    6pin connector: 9 Pin Stecker (Ganganzeige)

    (Green/red) negative N gear connection = Neutralanzeige = 1-8 Neutralausgang

    (Pink) negative GR-1 connection = 1 Gang = 1-3

    (Blue/red) negative GR-2 connection = 2 Gang = 1-4
    (Green/black) negative GR-3 connection = 3 Gang = 1-5
    (Yellow/red) negative GR-4 connection = 4 Gang = 1-6
    (Yellow/white) negative GR-5 connection = 5 Gang = 1-7

    3pin connector: (connect to the speed sensor line in the package directory= 9 Pin Stecker (beigefügten Geschwindigkeitsmesser Sensor direkt anschliessen )
    (red/white) positive speed sensor connection = plus Sensor für Geschwindigkeitsmesser = ?

    (Green) negative speed sensor connection = Masse Sensor für Geschwindigkeitsmesser = ?

    (Black/white) speed sensor signal wire connection = Sensor Signal = 2-11 Geschwindigkeitssignal


    2pin connector = 2 Pin Stecker (hat nur einen belegten Pin)

    (Green/white) negative GR-6 connector = 6 Gang = brauchen wir nicht


    Vielen Dank schon mal im voraus und hoffe diese Anleitung hilft auch andere
    Gruss
    Jose
    __________________


    BMW K100 LT Jg. 10.89
    Vin:0175060
  • Hmm, Stimmt ne Tür hat die K nicht also weg lassen.
    3 Pin Stecker: Der Tacho Sensor hat bestimmt ne + und ne - Leitung.
    Pin 2-11 an der BEP brauchste dann nicht.
    Wenn Du das Tacho Signal von der BEP abnehmen willst und der Tacho damit klar kommt, brauchst Du die beiden anderen nicht mehr.
    Kannst Du dem Tacho den sagen, wie er die Geschwindigkeit berechen soll. Also sowas wie Radumfang und Anzal der Signale pro Radumdrehung?

    Beim 9pol Stecker schreibst Du was von Positiv polar connection. Du weißt schon das die BEP immer auf Masse geht um die LED anzumachen.
    Es Grüßt der Jörn

    Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie. (Albert Einstein)
  • ladrillo schrieb:

    (red/white) positive speed sensor connection = plus Sensor für Geschwindigkeitsmesser = ?

    (Green) negative speed sensor connection = Masse Sensor für Geschwindigkeitsmesser = ?

    (Black/white) speed sensor signal wire connection = Sensor Signal = 2-11 Geschwindigkeitssignal
    Meine Erfahrung mit Tachogebern sagt mir, dass die ersten beiden Leitungen die Stromversorgung des Tachogebers darstellen. Der 3. ist dann in der Tat der Eingang des Tachosignals in den Tacho hinein.

    Und ich muss Frank zustimmen: Was nützt der ganze Thread hier, wenn Du uns nicht verrätst, um welchen Tacho genau es überhaupt geht ... ?
    Gruss aus Lausanne!

    - Joerg


    --
    Meine Homepage | 1990er K100LT und R80GS
  • Blumenpflücker_IZ schrieb:

    Beim 9pol Stecker schreibst Du was von Positiv polar connection. Du weißt schon das die BEP immer auf Masse geht um die LED anzumachen.
    Oh je, könnte ich den Tacho die Polarität umkehren? oder sonst eine Lösung?

    Hat die BEP 2.0 den einen Anschluss für die Drehzahl? rot markiert

    China Tacho Bedienungsanleitung von Englisch = Deutsch = BEP 2.0



    9pin connector: = 9 Pin Stecker
    (Fleet blue) : right signal Positive polar connection = (hellblau) Kontrolllampe Blinker rechts = 1-9
    (Blue): distance light Positive polar connection = (Blau) Kontrolllampe Fernlicht plus = 2-10
    (Brown/white): outline marker lamp Positive polar connection = Braun/weiss) Kontrolllampe Abblendlicht plus = 2-8 Lampenkontrolleuchte
    (Orange): left signal Positive polar connection = (Orange) Kontrolllampe Blinker links = 1-11
    (Yellow/Black): speed signal wire = Drehzahlmesser (kein eingang an der BEP 2.0?
    (Green): negative pole (any negative pole or ground) = Massekabel = 1-12 Masse
    Blue/white): Fuel signal wire = Tankanzeige = 2-6 Reserveleuchte
    (Red): positive battery connection = Dauerplus = 1.1
    (Black): positive electric door lock connection = Hä???? meine Kuh hat keine Türen [img]http://www.flyingbrick.de/wcf/images/smilies/confused.png[/img]


    6pin connector: 6 Pin Stecker (Ganganzeige)
    (Green/red) negative N gear connection = Neutralanzeige = 1-8 Neutralausgang
    (Pink) negative GR-1 connection = 1 Gang = 1-3
    (Blue/red) negative GR-2 connection = 2 Gang = 1-4
    (Green/black) negative GR-3 connection = 3 Gang = 1-5
    (Yellow/red) negative GR-4 connection = 4 Gang = 1-6
    (Yellow/white) negative GR-5 connection = 5 Gang = 1-7

    Hier stimmt wieder die Masse laut BEP:
    "1-3 Gang 1 schaltet auf Masse, wenn der Gang 1 eingelegt ist. usw.."


    3pin connector: (connect to the speed sensor line in the package
    directory= 9 Pin Stecker (beigefügten Geschwindigkeitsmesser Sensor
    direkt anschliessen )
    (red/white) positive speed sensor connection = plus Sensor für Geschwindigkeitsmesser = ?
    (Green) negative speed sensor connection = Masse Sensor für Geschwindigkeitsmesser = ?
    (Black/white) speed sensor signal wire connection = Sensor Signal = 2-11 Geschwindigkeitssignal

    Hier entweder den mitgelieferten Sensor verwenden oder an der BEP 2-11 anschliessen und die 2 anderen an Masse und Plus
    Das muss ich mal überlegen welche Version ich verwende werde.
    Gruss
    Jose
    __________________


    BMW K100 LT Jg. 10.89
    Vin:0175060

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ladrillo ()

  • ladrillo schrieb:

    3pin connector: (connect to the speed sensor line in the package
    directory= 9 Pin Stecker (beigefügten Geschwindigkeitsmesser Sensor
    direkt anschliessen )
    (red/white) positive speed sensor connection = plus Sensor für Geschwindigkeitsmesser = ?
    (Green) negative speed sensor connection = Masse Sensor für Geschwindigkeitsmesser = ?
    (Black/white) speed sensor signal wire connection = Sensor Signal = 2-11 Geschwindigkeitssignal

    Hier entweder den mitgelieferten Sensor verwenden oder an der BEP 2-11 anschliessen und die 2 anderen an Masse und Plus
    Das muss ich mal überlegen welche Version ich verwende werde.

    Also ich würde sagen die Masse und Plus sind Ausgang vom Tacho, um den mitgelieferten Geschwindigkeitssensor mit Spannung zu versorgen.

    Wenn du das Ausgang Plus und Ausgang Masse vom Tacho, an dein Fahrzeug Plus und deine Fahrzeug Masse anschließt, kann (je nachdem wie der Tacho intern Verdrahtet ist) es zu einem Kurzschluss kommen.

    Einfach mal nur das Signal der BEP 2-11 an den 3 Pin (Black/White) anschließen. Vll. kann der Tacho mit dem Signal was anfangen :anbet2:

    Wer später bremst, ist früher da.
  • Hmmm, ich glaube nicht das der Sensor für die Geschwindikeit ne Spannung braucht.
    Da sollte auch ein Magnet bei sein, solche Sensor kriegen ihr Signal normalerweise über einen Magneten der am Rad befestigt wird (wie beim Fahradtacho, Magnet meistens in den Speichen).
    Dann haste ne Plus und ne Minus Signalleitung die zum Tacho geht. Damit hat man weniger Störungen. Hat aber nichts mit Spannungsversorgung zu tun.
    Für die Drehzahl brauchst Du einen Zündsignalabnehmer
    motogadget.com/shop/de/zundsignalabnehmer.html

    Nur ob der mit deinem Tacho zusammen spielt, keine Ahnung.
    Es Grüßt der Jörn

    Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie. (Albert Einstein)
  • Stimmt, aber wohl nicht bei einem Tacho für 25€ aus China.
    Es Grüßt der Jörn

    Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie. (Albert Einstein)
  • ladrillo schrieb:

    (Black): positive electric door lock connection = Hä???? meine Kuh hat keine Türen
    Das ist die Leitung damit der Tacho angeht und nicht ständig Saft von der Batterie saugt = 2-1 Zündungsplus
    (Red): positive battery connection = Dauerplus = 1.1
    (Black): positive electric door lock connection = 2-1 Zündungsplus
    (Green): negative pole (any negative pole or ground) = Massekabel = 1-12 Masse

    Dann geht der Tacho auch an.

    Thom94 schrieb:

    Wenn du das Ausgang Plus und Ausgang Masse vom Tacho, an dein Fahrzeug Plus und deine Fahrzeug Masse anschließt, kann (je nachdem wie der Tacho intern Verdrahtet ist) es zu einem Kurzschluss kommen.
    Das wäre nicht so toll
    Ist mir auch mittlerweile auch bewusst geworden :thumbsup: langsam verstehe ich dieser Anschlusswirwar immer mehr
    Aber heute wird erstmal der Tank lackiert, den 2 kleine Fliegen haben mir die Arbeit versaut :cursing:
    Gruss
    Jose
    __________________


    BMW K100 LT Jg. 10.89
    Vin:0175060
  • ladrillo schrieb:

    Das wäre nicht so toll
    Ist mir auch mittlerweile auch bewusst geworden langsam verstehe ich dieser Anschlusswirwar immer mehr
    Aber heute wird erstmal der Tank lackiert, den 2 kleine Fliegen haben mir die Arbeit versaut
    Unter anderem deswegen habe ich mir keinen China Tacho gekauft :anbet2:

    Wie sieht es eigentlich mit ABE / E-Prüfzeichen bei dem Tacho aus ? Sagt der TÜV da eigentlich nichts wenn der Tacho ohne irgendwas daherkommt ?

    Der Tank wie er auf dem Profilbild aussieht ist doch schön. Welche Farbe bekommt er ? Oder nur Klarlack ? ;)

    Wer später bremst, ist früher da.
  • ladrillo schrieb:

    Schwarzmatt wird der Tank wie der rest auch, das ist das neue rot :D
    Strippen und alles Schwarz machen. Mit dem Namen Black Pearl. Genau das war mein Projektplan... ;( ;( ;(

    Gut das ich ne K75 hab, sonst könnten wir irgendwann unsere K´s verwechseln :anbet2:

    Wer später bremst, ist früher da.
  • ladrillo schrieb:

    Was?
    ABE / E-Prüfzeichen ?(
    Für nen Tacho?
    Die gesetzlichen Grundlagen zum Thema Geschwindigkeitsmesser bei in der Schweiz zugelassenen Fahrzeugen sind hier beschrieben. Das da drin erwähnte UNECE-Reglement 39 findest Du z.B. hier. Wenn Du das alles durchgelesen hast weisst Du Bescheid :lollol: - ob das Wissen hilfreich ist, steht auf einem anderen Blatt...
    Dominik ZH

    K1300GT (ZW03566, 8.09) / K1100R (ex RS) (0199457, 4.94) / K100RS 16V (0203406, 4.91) / K75S (0102706, 6.86) / R80GS PD (0118136, 1.92)