To use all functions of this page, you should register.

Radio K100 LT 91er

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Radio K100 LT 91er

      Hallo zusammen,
      ich habe mir , nach ein Eintritt in den Ruhestand, eine 91er LT zugelegt. Dachte, die passt zu mir....
      Das Teil hat ach ein Radio, brauche ich nicht wirklich, aber es ist da und sollte auch funktionieren. Nach Eingabe des Pin scheint auch alles gut zu sein, nur nix zu hören. .... dann dachte ich, überprüf doch mal die Anschlüsse unterm Radio, habe es auch heraus .. nur den Rahmen , den hält einer fest ?( gibt es einen Trick dabei.. die seitlichen Laschen habe ich schon zurück gebogen
    • Habedere unvorgestellter Unbekannter,

      erst einmal ein herzliches Willkommen in unserem Wohnzimmer aus der Oberpfalz.

      Fällst Du sonst auch immer gleich mit der Tür ins Haus?

      nunja, vielleicht hilft Dir des da:

      k1100lt.de/index.php/technik/umbau-radio
      Servus
      Peter

      Wenn ein Mann sagt, er macht das, dann macht er das auch, man muss ihn nicht alle sechs Monate daran erinnern.
      Dabei seit Mmmmh ? Wurscht, Hauptsache gerne dabei !
    • Hi,

      wenn Du ein Clarion PU-9203A mit Fernbedienung verbaut hast, probiere vorerst folgendes: Drücke den Ein-/Aus Schalter am Gerät. Das schaltet den Drehknopf der Lautstärkeregelung aus und an dem Fernbedienteil leuchtet eine rote LED-Anzeige. Das (gelbe Kippschalter) Fernbedienteil übernimmt dann Sendersuchlauf und Lautstärkeregelung Andersrum in umgekehrter Folge.
      Gruß Winni
      Ex ungue leonem
    • Habedere,

      @Winni, so wie ich das oben lese, will er unterm Radio an die Kabelage und dazu den Einbauschacht raus rupfen.
      Servus
      Peter

      Wenn ein Mann sagt, er macht das, dann macht er das auch, man muss ihn nicht alle sechs Monate daran erinnern.
      Dabei seit Mmmmh ? Wurscht, Hauptsache gerne dabei !
    • Nein, ich falle nicht immer mit der Tür ins Haus, aber das Teil hat mich schon sehr beschäftigt. Erstmal herzlichen Dank für die Anleitungen.
      Werde morgen früh gleich wieder mein Glück probieren. Vielleicht liegt es auch am Radio.
      Werde auf jeden Fall berichten.
      Danke!
      Liebe Grüße aus dem wunderbaren Lipperland ... wenn es nicht gerade regnet :)
    • Hoob64 wrote:

      Werde auf jeden Fall berichten.
      Tu das.

      Vielleicht kannste den Bericht auch mit ner kleinen Vorstellung (wir alten S.... sind manchmal etwas konservativ :mrgreen: ) verbinden.
      Servus
      Peter

      Wenn ein Mann sagt, er macht das, dann macht er das auch, man muss ihn nicht alle sechs Monate daran erinnern.
      Dabei seit Mmmmh ? Wurscht, Hauptsache gerne dabei !
    • Da bin ich wieder, alles wieder zusammen geschraubt.
      Nun etwas zu mir ..... ^^ ich bin Horst, 64 Jahre, seit 3 Jahren im Ruhestand und wohne im schönen Lipperland. Meine Mopeds waren, in Reihenfolge, eine 150er MZ , nach der Wende gekauft, eine XJ600er Yamaha, eine XJ 900er Yamaha und eine 1500er " Susi" und jetzt die K 100 LT so zum Schluß. Eigentlich wollte ich gar keine mehr, aber bei einen Besuch meines Dealers fiel mir das Schätzchen auf, gut in Schuss, nicht viel an zu werken und ein guter Preis, das konnte ich nicht "nein" sagen.
      Zu meinen Radioproblem kann ich jetzt sagen, es sind wohl die Lautsprecher, einer sagt nichts und der andere reagiert auf klopfen. Werde sie wohl austauschen müssen ? Gibt es sie noch ?
    • Habedere Horst,

      da wirste vermutlich Pech haben.
      Es sei denn, Du findest welche aus einem Schlachtobjekt.
      Ansonsten wirst Du weiter hinten einen eindeutigen Thread dazu finden,
      in dem es genau um das Problem der Ersatzbeschaffung geht.
      Da solltest Du auch mal bei den bekannten Händlern (Reichelt, Conrad und Co.) schauen.
      Wichtig allerdings ist nicht so sehr der Durchmesser (mit dem passenden gibt es viele), sondern die Einbautiefe.
      Servus
      Peter

      Wenn ein Mann sagt, er macht das, dann macht er das auch, man muss ihn nicht alle sechs Monate daran erinnern.
      Dabei seit Mmmmh ? Wurscht, Hauptsache gerne dabei !
    • Hallöchen,

      ich weiß ja nicht ob die passen, aber ich hätte noch ein Paar LS aus einer R1100RT.
      Herzliche Grüße aus der Vulkaneifel

      Thomas

      R1200RT/LC mit BMW Navigator V und Sena20s



    • Die Lautsprecher 20/30 W mit der Teilenummer 65 13 2 325 462 sind noch lieferbar.
      Diese waren u.a. auch in der K 1100 LT und auch R 1100 RT verbaut.

      Die Lautsprecher 15/25 W mit der Teilenummer 65 13 2 303 232, welche auch in der K1100 LT verbaut wurden, sind
      jedoch nicht mehr lieferbar.

      Es sollten aber beide Lautsprechertypen passen.
    • Hoob64 wrote:

      Hallo zusammen,
      Danke für die Hinweise und Angebote, ich bin bei eBay fündig geworden, passt und sie geben Töne von sich......... :D

      Liebe Grüsse aus dem Lipperland
      Horst
      Wäre schön zu erfahren welche Lautsprecher es denn nun geworden sind!
      Original, oder Zubehör?
      Gruß

      Sandy