To use all functions of this page, you should register.

Garagenboden

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Oha - der ritterliche Boden sieht aus als wären die Komponenten nicht sauber miteinander verrührt worden...
    Sicher, dass du die Rührstäbe auch benutzt hast... Ist mir irgendwie etwas zu "scheckig"...
    ... meint Stefan_SLE

    Achtung: Bis auf weiteres bin ich außer Betrieb:

    Mein "Dumme-Leute-Filter" braucht eine Reinigung und die "Ist-mir-egal-Batterien" sind alle.


  • Habedere,

    so leicht marmoriert gefällts mir schon gut.

    Ich wünscht, bei mir wärs auch mal wieder so schön aufgeräumt.

    Muss ich eh mal wieder drüber, weil am Samstag der Jüngste zum Basteln kommt.

    Wir wollen für seinen Kumpel zum Geburtstag ein Schnitzmesser dengeln.

    Stahl von Schmiedeglut.de ist schon da (über 1m x 6cm, 4 mm dick) da bleibt garantiert noch was über für ein zünftiges Küchenmesser.
    Servus
    Peter
    Wenn ein Mann sagt, er macht das, dann macht er das auch, man muss ihn nicht alle sechs Monate daran erinnern.
    Dabei seit Mmmmh ? Wurscht, Hauptsache gerne dabei !
  • Schaut eher nach zuviel Wasser aus, dann bildet sich diese Haut, welche, wenn nicht abgeschliffen den nächsten Belag lösen lässt.
    Gruß Steffen alias Gräzer

    "Im Rachen des Wolfes hat das Schaf keine Wahl."
  • Ist ja gruselig - zumindest wenn man auf scharfe Kanten steht :)

    Sowas in der Art liegt hier bei mir in einfarbigem grau (ohne Riffeln) in der Garage. Wenn ich gefragt worden wäre (ist nicht meine Garage) hätte ich lieber den gestrichenen Betonboden behalten.
    Zugegeben, es sieht gut aus und es kniet sich gefühlt etwas weicher, aber genau da kommt das erste Problem zum Tragen.
    Da wo etwas schweres steht, hat man irgendwann Dellen im Belag. Zudem will ich die unverklebten Kanten mal sehen, wenn ein paar Jahre lang der Winter-Satz-Matsch daran gearbeitet hat.
    Ich kann mir ebenso nicht vorstellen, dass der Boden unbeschadet den Kontakt mit Schweißperlen übersteht.

    Wenn man die Garage allerdings nur als Parkplatz nutzt gibts fast nix schickeres :thumbsup:

    Gruß
    Matthias
  • Och - es gibt die PVC Fliesen auch in "belastbar" als Werkstattboden (punktuelle Belastungen durch z.B. Wagenheber) oder auch für Lagerbereiche mit Staplerverkehr.
    Nur den Preis dafür... den willste dann wohl bestimmt nicht wissen.
    ... meint Stefan_SLE

    Achtung: Bis auf weiteres bin ich außer Betrieb:

    Mein "Dumme-Leute-Filter" braucht eine Reinigung und die "Ist-mir-egal-Batterien" sind alle.


  • Moin,

    bei mir wird nicht geschweißt und es stehen mir Motorräder drin. Winter und Eis oder Salz wird sind no go.


    Wenn dann werde ich grau nehmen und in der Mitte, dort wo gelegentlich die Hebebühne steht schwarz.

    Viele Grüße

    Stefan
  • Das ist ein 2K Epoxidharzboden. Firma kann ich benennen wenn gewünscht. Die Komponenten waren schon gut verrührt,
    aber wenn es aus dem "Eimer" nachtropft gibt es manchmal diese Krater. Hab ich zu spät gesehen ...
    Das weiß ich jetzt und war ja mein erster Boden den ich so gemacht habe. Extra in der Werkstatt - zum Üben und so :D
    Und dafür ist der, zumindest für mich, ziemlich gut geworden :love:
    Die Schränke sind auch nicht 100% (Spaltmaße) bin ja aber auch kein Schreiner :lollol:

    Alles in allem würde ich sagen :

    Skala 1 - 10 ( leicht (1) - schwierig (10) ) :

    Boden: 3
    Schränke: 6
    neue Elektrik / Steckdosen und HiFi Anlagen incl. 2 Verstärker und 6 Lautsprecherboxen: 1
    Auf und Einräumen: 5

    :saint:
    Der alte Robert, recht hatte er !
    "Es war mir immer ein unerträglicher Gedanke, es könne jemand bei der Prüfung eines meiner Erzeugnisse nachweisen, dass ich irgendwie Minderwertiges leiste. Deshalb habe ich stets versucht, nur Arbeit hinauszugeben, die jeder sachlichen Prüfung standhielt, also sozusagen vom Besten das Beste war." (Robert Bosch, 1918)

    Gruß Vulfric der Bärtige, oder einfach der Ritter von der Alb :D
  • Hatte heute echtes Glück. Bei uns um die Ecke hat jemand die Fliesen verkauft. Musste aber die kompletten Fliesen nehmen. Grau und Schwarz 140 Stück. Brauche so um die 60. Wer also welche haben möchte und vielleicht aus der Nähe von Frankfurt kommt gerne melden. Die sind in einem sehr guten Zustand und ca. ein Jahr alt.

    Wenn ich fertig bin gibst ein Bild. Aktuell sind Decke und Wände gestrichen. Nun noch Licht Steckdosen und den Bodenbelag.
    Files
  • Habedere,

    StefanS wrote:

    Werkstattwagen aus den USA mal hingestellt.
    warste etwa beim Michael einkaufen und hast alles Geraffel aus dem Container zusammen gesucht? :rolling:
    Servus
    Peter
    Wenn ein Mann sagt, er macht das, dann macht er das auch, man muss ihn nicht alle sechs Monate daran erinnern.
    Dabei seit Mmmmh ? Wurscht, Hauptsache gerne dabei !
  • Moin Peter,

    den Wagen hab ich echt durch einen Zufall bekommen. Ist ein Homak aus den USA. Den hat ein netter Mensch beim Umzug nach Frankfurt mitgebracht und kann ihn nun beim Umzug nach Holland nicht mehr mitnehmen. Sie aus wie neu und hat nur in der Wohnung gestanden.