To use all functions of this page, you should register.

Zusammenfassung von Einträgen

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Zusammenfassung von Einträgen

    Ich bin gerade darüber meinen Seitenständer zu überarbeiten.
    Habe die ganzen Einträge durchsucht und bin zu dem Schluss gekommen das es immer die gleichen Fragen und immer die gleichen Antworten sind.
    Hier mein Vorschlag:
    Die ganzen Lösungen zusammenfassen und unter TECHNIK - SEITNSTÄNDER zu stellen.
    Ungefähr so:
    - Seitenständer nur mit Federkraft
    - Seitenständer mechanisch mit Kupplung
    - Seitenständer mit Schalter
    - Schalter und Einspritzrelais
    - Schalter und Zündschloss
    - Schalter und Not Aus Knopf
    -Welcher Ständer passt an welches Model
    - Sonderlösungen mit Relais
    - .......

    Versteht mich nicht Falsch. Ich möchte nicht die ganzen Einträge löschen, nur unter TECHNIK eine Zusammenfassung des Wissen unserer Mitglieder.
    Dies könnte man auch mit anderen Themen machen.

    Was haltet ihr davon?
    Und wenn Ja wer soll sich die Arbeit machen?
    Was du nicht willst was man dir will das willst auch nicht was willst den du.
  • Gute Idee - und wenn Du die ganzen Infos jetzt ohnehin schon zusammengetragen hast, kannst Du das ja gleich in ein oder mehrere PDFs verpacken und dem PeterKR schicken, damit er das in die Technikseiten einmassiert...

    Nachtrag: Peter, high5 :P
    Dominik ZH

    K1300GT (ZW03566, 8.09) / K1100R (ex RS) (0199457, 4.94) / K100RS 16V (0203406, 4.91)
  • Wenn du das konsequent für alle Themen machst, dann fällt ja 90% der schönen Diskutiererei flach. Und auch Chips und Cola gibt's nicht mehr.

    Will nicht :tappingfoot:

    Gruß Rainer
  • War ja klar. Hätt ich mal nur meine Klappe gehalten.
    Aber wer A sagt muss auch B .....

    Danke für den Tipp mit PeterKR .

    Ob ich Kompetent für alle Themen bin wage ich mal zu bezweifeln, wir werden sehen.
    Was du nicht willst was man dir will das willst auch nicht was willst den du.