To use all functions of this page, you should register.

K100 Bj 89 * Tickendes Geräusch bei eingeschalteter Zündung

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • K100 Bj 89 * Tickendes Geräusch bei eingeschalteter Zündung

    Hallo K100 Fans,

    Vor einigen Tagen habe ich mir ein K100 2V mit ABS angeschafft, und versuche Sie nach etwas Standzeit wieder auf die Strasse zu bekommen.
    Der Motor startet und die K100 läuft "rund".

    Seit kurzem ist nach einschalten der Zündung und abgestelltem Motor ein deutliches Ticken zu hören, die Quelle des Geräusches liegt im Bereich der Elektrik in der Nähe der Batterie. Hört sich an wie ein Relais das ständig schaltet.

    Ist das ein Fehler bzw. ein bekanntes Fehlerbild ? Leider bin ich gerade erst dabei mich in die Tiefen der K 100 zu arbeiten und wäre deshalb für jeden Hinweis dankbar.

    Vorab vielen Dank für eure Bemühungen

    Grüsse Joerg

    Ich versuche noch einen Video oder Sound Datei hochzuladen, hab aber noch nicht das passende Format gefunden
  • Das macht meine K75 mit ABS auch, scheint normal zu sein.
    Das tritt ja auch nur auf, wenn man Zündung einschaltet und den Motor nicht startet.
    Da das ABS sonst funktioniert, hab ich da nicht weiter gesucht.
    Im Osten geht die Sonne auf.
    Sagt Euch der


    René.

  • Das ist das Relais, welches die blinkende ABS-Kontrolllampe schaltet. Wenn die nicht blinkt, ist sie defekt. Das Lesen der Betriebsanleitung eines Fahrzeugs ist mir jedenfalls keine Last gewesen.
    Schöne Grüsse, Ralf CH
  • Hallo Jörg,

    du hörst nach dem Einschalten der Zündung das ABS-Warnrelais. Damit verbunden ist auch das Blinken der ABS-Warnleuchte.

    Das ist völlig normal.

    Sobald du angefahren bist - ich unterstelle, dass das ABS-System in Ordnung ist - und sich das System aktiviert hat, wird das Warnrelais nicht mehr angesteuert und die ABS-Warnleuchte bleibt aus.

    Viele Grüße

    Bernd
    Das Glück dieser Erde liegt nicht auf dem Rücken eines Pferdes, sondern auf der Sitzbank eines Ziegelsteines!

    Meint Bernd_RE
  • sejo101 wrote:

    das ticken scheint nicht ungewöhnlich zu sein, dann beobachte ich das mal.
    So wie ich den bisherigen Verlauf gelesen habe, sollte allerdings das ticken auch von einem blinken begleitet werden.

    Sollte das blinken allerdings ausbleiben, wird es wohl mit "beobachten" nicht getan sein.
    Gruß aus
    K-astorf im K-reis Herzogtum-Lauenburg
    (im ECHTEN Norden)
    Onkel Nils

    Alle Mütter machen schöne Kinder. Aber meine musste mal wieder übertreiben.

    Politiker und Journalisten teilen sich das Schicksal, dass sie heute über Dinge reden, die sie erst morgen ganz verstehen. (Helmut Schmidt)
  • Nach dem einschalten der Zündung sollte nach etwa 5-10sec ein doppeltes klicken zu hören sein. Dann hat das ABS1 den Selbsttest bestanden. Es klickt dann solange weiter bis du losfährst.

    Gruss Peter

    dabei seit 63 v.Chr.

    Die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen. .

  • Was sagte mal vor vielen Jahren ein Eidgenosse:
    Also wenn sie tickt he, wenn sie tickt he, dann kann ich Ihnen also sagen aus eigener Erfahrung – dann ist es eine Zeitbombe!
    :D
    Herzliche Grüße aus dem Jagsttal

    Der Martin

    :coolthumbup: Das schönste Land in Deutschlands Gau´n, das ist mein Badner Land.... :thumbsup:

    [Blocked Image: http://images.spritmonitor.de/532659.png]