Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

Wie viel vibrationen sind bei der K1100RS normal?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dominik schrieb:

    Peter, die 11er haben keine Delle in der Drehmomentkurve - Du bist gedanklich bei einer 100er 4V ;) . Aber: eine 4-Zylinder K vibriert - immer.

    Untereinander abgestimmte ESVs, so wie das eben bei den Tillschen Düsen der Fall ist, helfen die Vibrationen zu lindern - zusammen mit einer peniblen Synchronisation, einem zumindest geprüften (und wenn nötig eingestellten) Ventilspiel, dem Ersatz der Gummiteile im Anaugbereich, und allenfalls dem Ersatz der Zündkerzenkabel. Weg gehen sie aber nicht.

    Die Gummiteile sind nach mehr als 20 Jahren mit grösster Wahrscheinlichkeit reif zum Tausch, sogar dann, wenn der laufende Motor bei einem Bremsreinigertest koch keine Reaktion zeigt. Kann man glauben, oder auch nicht, aber wenn das meine Maschine wäre, dann würde ich das Programm wie oben beschrieben einmal durcharbeiten - je nachdem mit gepaarten Originaldüsen im Austausch (Budgetlösung), oder generalüberholten 4-Loch Düsen (besser, aber auch teurer). EV6 liefern tendenziell ein bisschen mehr Druck im Kessel - sind aber nochmal teurer, und funktionieren wohl an einer Kat- Maschine besser und laufen sonst allenfalls ein bisschen fett. EV14 kosten abermals mehr, aber ob der Effekt den beinahe doppelten Preis gegenüber der günstigsten 4-Loch Düse rechtfertigt, wage ich mal zu bezweifeln - sind aber sichr super Ego-Schmeichler ;)
    Ich hab gerade die Beiträge hier mit Interesse gelesen.
    Meine K1100RS hat definitiv eine spürbare Drehmomentdelle um 4000, und vibrieren tut sie da auch ganz gut.
    Ich hab das erstmal als relativ normal abgetan und kann ganz gut damit leben.
    Aber das Baby ist auch schon 25 Jahre bzw. 130000km alt und die Düsen und das Gummigeraffel sind definitiv noch nie gemacht worden.
    Darum reizt es mich schon irgendwie das zu ändern...
    Die 132€ für die ESV sind sicher gut angelegt, neue Zündkabel sind sicher auch keine schlechte Idee.
    Was kostet denn das Gummigeraffel?
    Viele Grüße,
    Jan
  • Neu

    ...und die Preise stehen (glaube ich) bei Tills auf der Homepage.
    Gruß aus
    K-astorf im K-reis Herzogtum-Lauenburg
    (im ECHTEN Norden)
    Onkel Nils

    Nich ann rumfummeln wenn't löpt!!

    Echte Nordlichter frieren nicht!!
    Wir zittern vor Wut, dass es nicht noch kälter ist!!!