To use all functions of this page, you should register.

Günstige Bezugsquelle für 20W50 Motoröl gesucht

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Günstige Bezugsquelle für 20W50 Motoröl gesucht

    Moin, Gemeinde!

    Naja, steht eigentlich alles schon im Thementitel, newahr.....

    Da ich jetzt ab Mai mit meinem Garagentetris in nen kurzen Überseecontainer im hafengebiet MH ziehe, hab ich auch endlich mal genug Platz (Stellplätze hab ich auch noch frei) ;) für ne gescheite "Bevorratung" an Ölen und andern Betriebsmitteln. Wo kauf ich denn nu mal GÜNSTIG n 20 Liter Fass 20W50? :whistling:
    Oder wir machen ne Sammelbestellung irgendwo? ?(
  • ALEX_MH wrote:

    Wo kauf ich denn nu mal GÜNSTIG n 20 Liter Fass 20W50?
    I-Net.
    Diverse Anbieter im Bereich bis EUR 2,50/L.
    Gruß aus
    K-astorf im K-reis Herzogtum-Lauenburg
    (im ECHTEN Norden)
    Onkel Nils

    Alle Mütter machen schöne Kinder. Aber meine musste mal wieder übertreiben.

    Politiker und Journalisten teilen sich das Schicksal, dass sie heute über Dinge reden, die sie erst morgen ganz verstehen. (Helmut Schmidt)
  • Gruß aus
    K-astorf im K-reis Herzogtum-Lauenburg
    (im ECHTEN Norden)
    Onkel Nils

    Alle Mütter machen schöne Kinder. Aber meine musste mal wieder übertreiben.

    Politiker und Journalisten teilen sich das Schicksal, dass sie heute über Dinge reden, die sie erst morgen ganz verstehen. (Helmut Schmidt)
  • Frischöl günstig kaufen ist das eine, Altöl kostenfrei loswerden das andere. Da hilft das I-Net nicht immer <X <X
    Gruß
    Uli

    K100RS - meine Bastelmaus jetzt mit 11er
    K100RT - nun auch 4V
    K100RS 4V - in der Werft
    K1100RS - on the road

    Ein Beitrag sollte stilistisch einwandfrei, grammatikalisch korrekt, ohne Rechtschreibfehler, mit Interpunktion und Beachtung von Groß-/Kleinschreibung, juristisch unangreifbar, frei von Vorurteilen, ohne Beleidigungen, nicht ausgrenzend, unterhaltsam, zum Thema passend, in Maßen humorvoll ..... ;)
  • Altöl könnte man dem Händler zurücksenden, zum Wertstoffhof bringen, der nächsten Werkstatt zuführen oder einem Bekannten geben der damit seine Werkstatt beheizt.
    Gruß Steffen alias Gräzer

    "Im Rachen des Wolfes hat das Schaf keine Wahl."
  • ausser beim Bekannten geht das alles nicht mehr kostenlos - und der kennt Dich danach nicht mehr :(
    Gruß
    Uli

    K100RS - meine Bastelmaus jetzt mit 11er
    K100RT - nun auch 4V
    K100RS 4V - in der Werft
    K1100RS - on the road

    Ein Beitrag sollte stilistisch einwandfrei, grammatikalisch korrekt, ohne Rechtschreibfehler, mit Interpunktion und Beachtung von Groß-/Kleinschreibung, juristisch unangreifbar, frei von Vorurteilen, ohne Beleidigungen, nicht ausgrenzend, unterhaltsam, zum Thema passend, in Maßen humorvoll ..... ;)
  • oder man fährt einen Bagger,Entsorgung von Altöl kein Problem
    Grüße holm
    Meine Ost-Motorräder: Simson KR50,S51, Berliner Roller, Jawa175, MZ ES250, TS250/1, ETZ250+251
    Meine ehemaligen BMW: R65, K75, K100LT LIMITED EDITION, R1100GS, K1200RS,K1100LT LIMITED EDITION
  • steffen_grz wrote:

    zum Wertstoffhof bringen
    Das ist, zumindest in unserem Kreis, nicht kostenfrei.
    In der Ruhe liegt die Kraft.

    [Blocked Image: http://www.rantz.de/bild/k1100.jpg] [Blocked Image: http://www.rantz.de/bild/r1150r-200.jpg] [Blocked Image: http://www.rantz.de/bild/R1.jpg]
    K1100RS (ABS1) / R1150R Rockster (I-ABS) / Yamaha YZF-R1 RN12
    [Blocked Image: http://images.spritmonitor.de/117722_5.png] [Blocked Image: http://images.spritmonitor.de/525862_5.png]
  • Das Entsorgen ist mittlerweile das Problem....

    Wer immer auch bei mir sein mÖl wechselt (oder wechseln lassen möchte) bekommt danach einen Kanister mit Altöl in die Hand gedrückt.
    Mittlerweile entsorge ich "mein" Altöl für knapp 1,70€ pro Kilo... beim nächstgelegenen Abfallentsorger...
    Da rächt es sich schnell, das "billige Öl" via Internet zu bestellen...
    ... meint Stefan_SLE

    Achtung: Bis auf weiteres bin ich außer Betrieb:

    Mein "Dumme-Leute-Filter" braucht eine Reinigung und die "Ist-mir-egal-Batterien" sind alle.


  • oder Gartenzäune damit streichen, macht mein Nachbar seit Jahrzehnten. Hat auch kein Unkraut mehr unter dem Zaun :banghead:
    Ein Leben ohne Freunde ist wie eine weite Reise ohne Wirtshaus.
    Jean de la bruyere
  • Flagg wrote:

    Das Entsorgen ist mittlerweile das Problem....

    Wer immer auch bei mir sein mÖl wechselt (oder wechseln lassen möchte) bekommt danach einen Kanister mit Altöl in die Hand gedrückt.
    Mittlerweile entsorge ich "mein" Altöl für knapp 1,70€ pro Kilo... beim nächstgelegenen Abfallentsorger...
    Da rächt es sich schnell, das "billige Öl" via Internet zu bestellen...
    Der das dann zur Verwertung weiter verkauft. Dieses "ich verhindere den Vormarsch des Internets in dem ich die Altöl Rücknahme verweigere" ist nur peinlich.
    Mit AltÖl wird auch Geld gemacht.
    "Was ist das?"
    "Braucht man das?"
    "Nein aber es ist geil."
  • Max_CHA wrote:

    Besorg dir ne 11er,
    die entsorgt dir das ganze Altöl!
    ...oder Du wickelst es schön ein und schickst es der Schnitzelfräse.
    Der verfüttert's dann an Ölivia.
    Gruß aus
    K-astorf im K-reis Herzogtum-Lauenburg
    (im ECHTEN Norden)
    Onkel Nils

    Alle Mütter machen schöne Kinder. Aber meine musste mal wieder übertreiben.

    Politiker und Journalisten teilen sich das Schicksal, dass sie heute über Dinge reden, die sie erst morgen ganz verstehen. (Helmut Schmidt)