To use all functions of this page, you should register.

Mein Choke könnte etwas energischer sein

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Moin,

    bevor ich die Sache unnötig kompliziert mache und nach Undichtigkeiten im Ansaugtrakt u.ä. suche: Um wie viele UPM hebt der Choke in Stufe 1 denn die Drehzahl bei warmem Motor an? Mehr als ca. 100 sollten es doch sicher sein, oder?


    Viele Grüße

    Lars
  • Habedere Lars,

    häng mal noch nen Nuller dran.

    Wenn nicht?
    Würde ich mal die Mechanik von oben nach unten in Augenschein nehmen.
    Servus
    Peter

    Wenn ein Mann sagt, er macht das, dann macht er das auch, man muss ihn nicht alle sechs Monate daran erinnern.
    Dabei seit Mmmmh ? Wurscht, Hauptsache gerne dabei !
  • Moin Peter,

    dann werde ich das die Tage mal in Augenschein nehmen und gucken, wie man ein wenig mehr Zug auf das Kabel kriegt. Die 1000 UPM mehr stehen nämlich erst auf Stufe zwei an.

    Dann muss ich mich nur noch um die elektrische Scheibe, neue Pneus und das DAB+-Radio kümmern und ich bin erstmal zufrieden :D . Richtung Winter kommen dann noch zwei schöne Heizgriffe dran...


    Gruß

    Lars
  • Bei der K100 gibt es lt. Werkstatthandbuch, auch ein Spaltmaß das der "Chokezug" bei der Drosselklappenanschlagschraube
    erreichen sollte!

    Das Werkstatthandbuch sollte für dich doch mittlerweile einsehbar sein?

    Können wir ja in 2 Stunden drüber reden ;)
    Gruß

    Sandy
  • ninapastis wrote:

    Wenn ich mich recht erinnere wird die 1. Stufe durch ein Federbelastetes Kügelchen gehalten, das inne Bohrung/Sitz eingreift!
    So ist es! Und nun ist mir beim Wechseln des Zuges ein Maleur passiert: Dieses Federchen hat sich selbstständig gemacht mitsamt der kleinen Kugel Während ich die Kugel wiedergefunden habe, ist mir das mit dem Federchen nicht gelungen. Bei RealOEM.com finde ich für dieses Federchen auch keine Ersatznummer. Gibt es dieses Federchen etwa nicht? =O
    Liebe Grüße aus dem Berliner Umland

    Rüdiger :)
  • contaxfreund wrote:

    ninapastis wrote:

    Wenn ich mich recht erinnere wird die 1. Stufe durch ein Federbelastetes Kügelchen gehalten, das inne Bohrung/Sitz eingreift!
    So ist es! Und nun ist mir beim Wechseln des Zuges ein Maleur passiert: Dieses Federchen hat sich selbstständig gemacht mitsamt der kleinen Kugel Während ich die Kugel wiedergefunden habe, ist mir das mit dem Federchen nicht gelungen. Bei RealOEM.com finde ich für dieses Federchen auch keine Ersatznummer. Gibt es dieses Federchen etwa nicht? =O
    Schraub mal diverse Kugelschreiber auf =O
    In irgendeinem schlummert bestimmt ein geeignetes "Federchen" ;)
    Gruß

    Sandy