To use all functions of this page, you should register.

Neue Reifen

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Neue Reifen

    Hallo :)

    Da TÜV demnächst ansteht und die Reifen sehr Grenzwertiges Profil haben bin ich auf der Suche nach neuen Pneus.
    Bisweilen waren Metzeler aufgezogen , welche sich schon n paar Jahre auf dem Buckel haben....

    Welche Reifen empfiehlt ihr denn für die Felgen
    Vorne : 2,5x18
    Hinten : 3x17

    Fahre gerne und überwiegend sportlich auf Landstraßen , seltener bei regen.
    Viele Grüße,
    Daniel

    (BMW K75 VIN: 6429689)
  • moin, ich fahre
    Metzeler Lasertec
    hinten und vorne,grins. fahren sich gut an meiner k 75rt,bin sportlich auf landstrassen unterwegs :coolthumbup:

    klassisches Laufflächenprofil und moderne Technologie verbessern den Stil und die Perfomance Deines Motorrads
    • Bewährte Karkass-Konstruktion für verbessertes Fahrgefühl durch gutes Feedback und sicheren Bodenkontakt in Schräglage
    • Bewährtes Profilmuster für wirkungsvolle Wasserverdrängung und Sicherheit auf nasser Fahrbahn
    • Außergewöhnlich gutes Handling und sehr ausgeglichenes Fahrverhalten durch „Multiple Radius Contour Design“
    • Hoher Silica-Anteil der Mischung für hervorragende Haftung und Bremsstabilität

    The post was edited 1 time, last by charly2013 ().

  • Guten Morgen,

    nicht böse sein, denke der Kollege wollte nur darauf hinweisen, dass der Lasertec von der Entwicklung her schon etwas älter ist und es inzwischen modernere Reifen für unsere alten Ziegel gibt.

    Fände es aber dann toll, wenn nach dem Smiley auch noch ein verwertbarer Hinweis auf einen aktuellen bewährten Reifen kommen würde.

    In diesem Sinne, viele Grüße

    Goggy
    Genieße jeden Tag, es könnte Dein letzter sein!

    Life is short, eat dessert first!
  • Gibt es denn modernere die entsprechend von den Dimensionen her passen ?
    Bzw. mit welchen mach ich nix verkehrt.
    Viele Grüße,
    Daniel

    (BMW K75 VIN: 6429689)
  • Moin Daniel,
    wenn du dich hier etwas einliest, dann stößt du immer wieder auf den Bridgestone BT45. Ich fahre den auf der R und auf der K und bin zufrieden. Manche meckern über die geringe Laufleistung, aber das scheint bei dir ja unproblematisch zu sein ;)
    Ob der für die 3.00 Felge verfügbar ist musst du prüfen, ich hab die 2.75-17 (wenn es denn einen Unterschied macht)

    Die linke Hand zum Gruß,
    Chris
    K 100 RT Bj. '89
    R 80 RT Bj. '89 (IBA 38577)
    in Pflege: F 650 ST
    früher gefahren: MZ TS 250; R 60/5; R 100 S; K 100 RT
  • Hallo Daniel,

    mit Bridgestone BT45 machst Du sicher nichts falsch und er ist um einiges besser als der alte Lasertec, vor allem auch bei Nässe.

    Grüße

    Bernhard
  • Ja , der BT 45 wurde schon mehrfach bei meiner Suche genannt.

    Laufleistung : ist mir ehrlich gesagt egal , wenn runter dann neu. Is ja n Verschleißteil :)

    Dann sich ich mal nach bt45 in den Dimensionen.
    Viele Grüße,
    Daniel

    (BMW K75 VIN: 6429689)
  • Ja, der ContiGo ist mMn besser als der BT45.

    Die Maschine "fällt" leichter in die Kurve, ist aber dort genauso spurstabil. Einzig auf Autobahnen über 140km/h ist die Maschine (K100RS-2V) etwas unruhiger, aber nie gefährlich.

    Nässe macht dem Reifen auch nichts aus.

    Außerdem hält der Satz bei mir etwa 1000km länger und ist bei meinem Dealer 50-80 EUR günstiger. Erst vor zwei Wochen gewechselt. Waren etwa 280 EUR komplett mit allem PiPaPo für den 130/90-17 hinten und der 100/90-18 vorne.
    Gruß
    Axel ... aus Oberfranken - in Bayern ganz oben


    "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen."
    Albert Einstein

    --
    neben Moppeds gibt's noch DAS

    Don't :drinkingcheers: and :sportbike: !!
  • Nachtrag zum Conti Go

    Aufgezogen bei 109800 km
    Verschleißgrenze erreicht bei 113500 km
    Gewechselt wegen Fahrt zum Bock, es wären noch ein paar Meter drin gewesen.

    Macht somit 3700 km Solokilometer auf der K75Sssssss.

    Von Anfang bis Ende ein gutes Gefühl, keine Rutscher, auch nicht bei Nässe.
    Fährt sich für mich total neutral.
    Gruß Steffen alias Gräzer

    "Im Rachen des Wolfes hat das Schaf keine Wahl."
  • 280€, wer schreibt das?

    Der Go kostet mich hinten 80 €.

    Haltbarkeit, der Axel schrieb was von 6000 km bei ihm.
    Ich fahre ja eine brachiale 75'er und keine RS, da kann das schon hinkommen. :mrgreen:
    Gruß Steffen alias Gräzer

    "Im Rachen des Wolfes hat das Schaf keine Wahl."