Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

ZuMo 660 wird nicht mehr am PC erkannt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gerd in seinem Post sprach von der Abschaltung in Naher Zukunft und dass die neuen Navis von Garmin keine Montage von TMC Empfängern mehr zu lassen ;)

    Da hilft auch der erneute Blick ausm Fenster nicht :P

    Egal ich mach nu Feierabend
  • mein arbeitgeber gibt mir flatrate schweiz and neighbors auf mein iphone. per smartlink findet mein garmin dann ALLES was es im netz zu finden gibt, meine margot sieht genau wo ich mich gerade auf der assietta kammstrasse im dreck wälze, alle relevanten verkehrsdinge kann ich nutzen und auf knopfdruck weiss jegliche blaulichtorganisation in europa, wo ich mich gerade befinde.

    das muss man nicht haben, aber irgendwie ist das schon geil wenn man ein wenig technikverliebt ist... ich in also bereit für die zukunft :)
    Schöne Grüsse, Ralf CH
  • Mir ist vor 4 Jahren das 660er herunter auf den Asphalt gefallen und war dann defekt.
    Als Austauschgerät bekam ich ein komplettes neu und original verpacktes 660er. Seither habe ich meine 2. Möppi-Halterung. Also falls die das 660er noch als Tauschgerät liegern können, würde ich es wieder machen.
    Viel Erfolg!
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Sym-badische Grüße!
    Martin

    Von Südbaden nach Nordbaden, ins Rheinland und wieder zurück nach Nordbaden.
    -------------------------------------------------------------------------------------
    Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat, sich aufzuregen.
    (Ambrose Gwinnett Bierce - amerikan. Schriftsteller und Journalist)
  • Klaus_RO schrieb:

    GerdTIR schrieb:

    Wer moderne Technik wie verkehrsfunk und Wetteranzeige nutzen will muss ein Handy mit Internet Anbindung haben.
    Lol Gerd,Mein Radio erzählt mir noch via Verkehrsmeldungen, wo es gerade stockt oder sonst was.
    Beim Wetter schaue ich aus´m Fenster, aha, regnet oder eben nicht. Wie das Wetter in "Duiselbergdorfingen" ist, wo ich nicht gerade bin oder hinmöchte, ist mir wumpe und is so wie es ist.

    Ich habe auch keinen Vertrag für´s Handy (beim DSL dabei) und kein sonderliches Datenvolumen (100MB) monatlich, brauch ich auch nicht, selten dass ich mehr als 60MB monatlich verbrate. Feletonieren übers Handy auf ein anderes ist eher selten, die anfallenden Kosten jährlich dafür, liegen unter der Jahresgebühr eines Vertrages. Alle furzlang ein neues Handy bauche ich auch nicht und permanent online will ich auch gar nicht sein.
    Ich habe 40 Jahre ohne Handy und fast ebenso lange ohne Immernett überlebt, die reale Welt ist mir doch noch wichtiger als die virtuelle.
    Heißt aber nicht, dass ich mich dem technischen Fortschritt querstelle.

    btw.: Basecamp will keine Karten öffnen, irgendwann krieg ich´s noch raus :ugeek:
    Hallo Klaus,

    klar kann man alles irgendwie anders lösen! Aber Du kennst mich, ich bin da lieber immer auf dem laufenden!

    Das TMC12 kann man aber trotzdem in der Pfeife rauchen, da die Daten die da über den UKW Kanal kommen Hoffnungslos veraltet sind! Da zeigt mir das 590er das über das Internet versorgt wird, viel genauer an was los ist!

    Aber jeder nach seiner Fasson!

    wegen Basecamp können wir ja mal halofonieren!
    Gruß

    GerdTIR


    --->> Hier gehts zur Userliste ! <<---
    --->> k1100lt.de <<---

    Ich bin Oberpfälzer, kein Franke! Ein kleiner aber wichtiger Unterschied!

    "Ich bin kein besonderer Mensch, ich kann nur etwas besonders gut!" Walter Röhrl

    03´er K1200RS, Zumo 590, Schuberth SC1 Standard
  • Weil hier grad scheinbar die gesamte 660er-Kompetenz versammelt ist ...

    kann mir einer sagen in welches Verzeichnis auf der SD-Karte ich OSM-Karten kopieren sollte damit das 660er die findet?


    Grüße Max
    Venceremos! :thumpup: :thumpup: :thumpup: :thumpup:

    drei ... sind Spaß genug
    Mae West: Eine Kurve ist die lieblichste Entfernung zwischen zwei Punkten
  • Halloele,

    "Wobei ich aber einen 390er nicht mehr kaufen würde"

    Das stimmt nicht. Erstens den Thread bitte komplett lesen, dann kommt auch die Auflösung.
    Zweitens kann ich auch weiterhin Karten aufteilen und erst wenn dieses nicht mehr möglich ist bekommt der 390er und andere ein Problem
    Drittens kann ich immer noch auf OSM Karten wechseln und mir diese nach Gusto zusammen stellen

    Deswegen sind meines Erachtens auch Geräte wie der 660er und selbst ein 550er aktuell immer noch sehr gut zu betreiben.
    Herzliche Grüße

    Ralf - der mit dem Seitenwagen tanzt
    mein Hut, mein Stift, mein Blog: tremola.wordpress.com/
  • tremola schrieb:

    Halloele,

    "Wobei ich aber einen 390er nicht mehr kaufen würde"

    Das stimmt nicht. Erstens den Thread bitte komplett lesen, dann kommt auch die Auflösung.
    Zweitens kann ich auch weiterhin Karten aufteilen und erst wenn dieses nicht mehr möglich ist bekommt der 390er und andere ein Problem
    Drittens kann ich immer noch auf OSM Karten wechseln und mir diese nach Gusto zusammen stellen

    Deswegen sind meines Erachtens auch Geräte wie der 660er und selbst ein 550er aktuell immer noch sehr gut zu betreiben.
    Wenn Sich jemand auskennt hast du recht!

    Aber ich wage mal zu behaupten das sich ein Standard User wie Moni mit OSM Karten schwer tut!

    Das man den 660er und 550 er noch betreiben kann stimmt. Ich hab parallel den 660er an den F800GS und den 590er an meiner RS, da fällt dann schon auf das der 660er doch schon ein älteres Gerät ist. Wenn man dann auch die Zusatzfeatures des 590 ers nutzt wie Verkehr und Wetter, dann wünsch ich mir immer den 590er wenn ich mit dem 660er unterwegs bin.

    Klar, ich hab da aktuell ein Luxus Problem!!
    Gruß

    GerdTIR


    --->> Hier gehts zur Userliste ! <<---
    --->> k1100lt.de <<---

    Ich bin Oberpfälzer, kein Franke! Ein kleiner aber wichtiger Unterschied!

    "Ich bin kein besonderer Mensch, ich kann nur etwas besonders gut!" Walter Röhrl

    03´er K1200RS, Zumo 590, Schuberth SC1 Standard
  • Jetzt ehrlich? Ich denke dass ich 2025 weder Möppi noch Auto fahren werde. Wenn ja kann ich mich in 2024 mit neuen Systemen befassen.

    Von OSM Karten habe ich schon mehrfach gehört, aber was soll ich meine Hirnkapazität mit sowas belasten wenn es die normalen Karen auch tun?

    Wegen dem installieren der OSM Karten gibts so ein Video im Internet.

    Die mail vom Support aufmerksam gelesen, wieder gelesen und steht nix hilfreiches drin. Ich soll dem Navi einen anderen Laufsbuchstaben geben. Schön und gut, sowas kann und verstehe ich. Nur der PC zeigt weder Navi noch die externe SD Karte an. Wie soll ich bitteschön was umbenennen was nicht da ist. Total am Problem vorbei die mail.
    Natürlich habe ich trotzdem probiert was sie mir schrieben! Aber kam genau so wie ich dachte.
    Ich soll mir so eine Nummer wegen Rücksendung und Austausch geben lassen - aber hat Zeit bis zum Winter. Navi wird nächstes Jahr erst 5 jahre alt. Juni 2014 gekauft. Im Januar habe ich Zeit dafür, fürs Auto leihe ich mir dann das Garmin vom Nachbarn, der hat ja noch das TomTom vom Moped.

    Und dass das 660 zunehmend mit den Karten und der Software überfordert ist stimmt schon. Es wird immer langsamer, mit jedem Kartenupdate und Softwareupdate.
    Das ist aber beim Laptop oder Handy auch so. Trotzdem behalte ich die alten Dinger (und fluche als). Trennungsängste quasi.
    Gruß Moni - vom Rand des Münsterlandes
  • Mia Moni schrieb:

    Die mail vom Support aufmerksam gelesen, wieder gelesen und steht nix hilfreiches drin. Ich soll dem Navi einen anderen Laufsbuchstaben geben. Schön und gut, sowas kann und verstehe ich. Nur der PC zeigt weder Navi noch die externe SD Karte an. Wie soll ich bitteschön was umbenennen was nicht da ist. Total am Problem vorbei die mail.
    das in Verbindung mit der Aussage von Falschfahrerin mit den 2 Rechnern unter Windows 7 bringt mich auf eine Idee.

    Microsoft hat letztlich in irgendeinem Update das SMB-Protokoll Version 1 abgeschaltet. Damit werden u. A. Netzwerkfreigaben und Zugriffe verwaltet, Handy und Navi sind in dem Sinne Netzwerkgeräte.

    Prüfe mal an Deinem PC ob SMBv1 abgeschaltet ist, dann solltest Du das wieder einschalten, Google mal zu Deiner Windowsversion nach SMBv1 aktivieren, geht recht einfach in der Registry.

    Würde mich jetzt nicht wundern, wenn es damit zusammenhängt.

    Viele Grüße

    Axel
  • Nabend.

    Ich suche mal tapfer in der Registry. Artikel dazu gelesen, aber so ganz erschließt es sich mir nicht.

    Denn: mein PC macht kein update automatisch und definitiv hat er zwischen "wird erkannt" und wird nicht erkannt kein update gemacht.

    Ausserdem hätte er dann mit Knoppix angezeigt werden müssen.
    Da das Problem auch an einem anderen Rechner mit WIN 10 besteht werde ich mir morgen das Garmin des Bekannten leihen um es an zu hängen bevor ich was in der Registry rum pfusche.

    Wenn seins erkannt wird dann hängt es nicht mit meiner Software oder Hardware vom PC zusammen!
    Gruß Moni - vom Rand des Münsterlandes
  • Mach das mal.
    Von rumpfuschen kann nicht die Rede sein, Deine Registry hat vielleicht so 200.000 Einträge, die Du nicht gemacht hast und von denen Du keine Ahnung hast.

    Du würdest 2-3 verändern, an Stellen von denen Du weißt, wenns nicht klappt setzt Du die Einstellungen zurück, was daran ist pfuschen?

    Ist halt ein Hinweis.
  • @ Moni

    in die Richtung, mal ausprobieren ging ja mein Tipp, bevor du mit dem Lötkolben dir das Navi im Zweifel ruinierst oder teuer neu kaufst.

    Hmm, ganz ehrlich, ich bin mir nicht sicher, ob nicht irgendwelche Datenaustausche im Hintergrund stattfinden, sobald der Rechner im Internet/WLAN hängt.
    Im Umkehrschluß wäre auch die Überlegung, ob nicht eventuell ein wichtiges Update fehlt und es dann noch einmal ausprobieren.

    Ich drücke dir weiterhin die Daumen :coolthumbup: , dass sich die Ursache mit preiswerter Lösung finden läßt.
    Viele Grüße
    Sabine


    Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen. (Mark Twain)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Falschfahrerin ()

  • Celebrator schrieb:

    Mia Moni schrieb:

    Die mail vom Support aufmerksam gelesen, wieder gelesen und steht nix hilfreiches drin. Ich soll dem Navi einen anderen Laufsbuchstaben geben. Schön und gut, sowas kann und verstehe ich. Nur der PC zeigt weder Navi noch die externe SD Karte an. Wie soll ich bitteschön was umbenennen was nicht da ist. Total am Problem vorbei die mail.
    das in Verbindung mit der Aussage von Falschfahrerin mit den 2 Rechnern unter Windows 7 bringt mich auf eine Idee.
    Microsoft hat letztlich in irgendeinem Update das SMB-Protokoll Version 1 abgeschaltet. Damit werden u. A. Netzwerkfreigaben und Zugriffe verwaltet, Handy und Navi sind in dem Sinne Netzwerkgeräte.

    Prüfe mal an Deinem PC ob SMBv1 abgeschaltet ist, dann solltest Du das wieder einschalten, Google mal zu Deiner Windowsversion nach SMBv1 aktivieren, geht recht einfach in der Registry.

    Würde mich jetzt nicht wundern, wenn es damit zusammenhängt.

    Viele Grüße

    Axel

    Mircrosoft stellt für alle die gleichen Updates zur Verfügung. Sollte dadurch irgendwas abgeschaltet werden, so wird es bei allen Nutzern von Garmin-Geräten abgeschaltet. Demnach würden viel mehr Garmin Geräte nicht mehr erkannt werden. Meines wird noch erkannt und ich installiere alle angebotenen Updates von Win7 und 10.
    @Moni, lass die Finger von der Registry.

    Gruß
    Achim
  • Bevor in der reg rum gemacht auch wenn man weis was und warum schließt lieber erst mal alles aus.

    Schaut ob das sich entsprechende navi wo anders verbindet und ob sich andere navis am Rechner verbinden.

    Reg umschreiben ist doch die letzte Möglichkeit wenn ich auch tatsächlich weis dass ansonsten Hardware mäßig alles passt.

    Wobei es mich tatsächlich wundern sollte wenn nur genau dieses eine navi nicht mehr geht und es ein Software Problem wäre