To use all functions of this page, you should register.

K1200RS Rad Umbau Position Bremsscheibe im Bremssattel

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hallo Frank,
    sehe gerade, dass Du online bist.
    Ich kann Dir momentab leider noch keine Maße geben, da mein Unfallmotorrad noch nicht ganz so weit ist. Allerdings habe ich auch ABS II mit
    dem originalen ABS Ring vorgesehen, so dass die Masse etwas anders sein sollten.
    2 Fragen zu Deinen Ausführungen:
    1. Das Tiefenmaß von der Bremssattelaufnahme müsste im idelafall links und rechts genau gleich sein, damit die Bremssättel poptimal passen?
    2. Wo hast du die Distanzierung gemacht, um die Bremsbeläge optimal anzuordnen? Zwischen Bremssattelaufnahme Gabel und Bremssattel
    an den beiden schrauben oder hab' ich was falsch verstanden?

    Dann hätte ich noch 2 Fragen zum Fahrwek:
    Wilbers progressive Gabeldfedern Zero Friction und YSS MZ366-385TRL-01-X Mono Stoßdämpfer (50 Euro Rabatt von 269 Euro bei Tante Louis war zu verlockend... :) )
    1. Du hast 5er Gabelöl verwendet weil Dir die Gabel mit 10er zu hart und unkomfortabel war?
    2. Du hast beim YSS Federbein eine Wilbers Feder verbaut weil die YSS nicht progressiv war? Kann man eine Wilbers Feder auch einzeln kaufen.
    So viel ich weiß müsste meine gewählte YSS Variante eine ptogressive Feder haben - also einbauen und mit Popometer Fahrverhalten testen.
    Reicht bei YSS Stoßdämpfer ABE und hast Du extra eintragen lassen?
    P.S. Bis 01.03. muss mein Unfallbike wieder fertig sein...

    Danke erstmal auch für Deine bisherige Hilfe.

    Grüße
    Uwe :thumbsup:
  • Hallo Uwe,
    distanziert wurde das so, dass die Ösen oben an den Belägen mittig im Bremssattel stehen bei gezogener Bremse. Was das Tiefenmaß betrifft, das muss identisch sein auf beiden Seiten. Bei mir stand das Rad nicht mittig drin, also demzufolge die Bremsscheiben ebenfalls. Das habe ich unten an der Achse mit 25er Scheiben ausgeglichen.

    Zum Federbein, die Feder habe ich ausgetauscht weil die mitgelieferte Feder des YSS mit 55 N/mm zu hart für mich ist. Ich habe jetzt eine lineare Feder mit 46 N/mm drin. Das kann man bei Wilbers einzeln kaufen und ist selbst dann noch günstiger als ein höhenverstellbares Wilbers 630.

    Dann noch zum Gabelöl - ja, 10er ist mir zu unkomfortabel. Da nehme ich 5er mit 160 mm Luftpolster.
    Viele Grüße,
    Frank


    K1200R Sport

    K1100RR


    Nur wo "K" draufsteht ist auch "K" drin, egal ob verquert oder verziegelt ;)
  • Hallo Frank,
    die Antwort kam ja schnell.
    Ok. Distanzscheiben an der Steckachse.
    Das hilft mir weiter. D A N K E...
    Dann werde ich mal weiter zusammenbauen und die Kombi Wilbers/YSS ab 1. März (Saisonkennzeichen) testen...

    Grüße
    Uwe