Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

Reifen Fred für einen Newbie

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gustav schrieb:

    Keinohrhase schrieb:

    ...zum sportlich fahren hab ich meine XJ900
    DAS wird sich bald ändern... :coolesau:
    Ich denke nicht, die XJ ist nix mehr wert, ich hab die für 600 Euronen geschossen, so alte Eisenhaufen will aber keine mehr haben. Für Touren mit Sozia aber optimal, die geht richtig gut und hat 2 große Koffer von Hepco (passen leider nicht an die K)
    Die K ist für mich rund um meine Stadt und macht auch Laune aber lange nicht so sportlich wie ich finde, liegt aber auch an den Gabelfedern, die müssen über den Winter unbedingt gewechselt
  • Hi Webber,

    hab irgendwo auf der Seite den Eintrag "Standart Rims" gefunden. Hier eine Kopie davon.

    GrößeProfilStandardfelge
    Vorderreifen
    100/90 R18 M/C 56V TLContiRoadAttack 3 CR2,50x18 ; 2,75x18
    110/80 ZR18 M/C (58W) TLContiRoadAttack 3 CR2,50x18 ; 2,75x18 ; 3,00x18
    Hinterreifen
    130/80 R18 M/C 66V TLContiRoadAttack 3 CR C3,00x18 ; 3,50x18
    150/65 R18 M/C 69H TLContiRoadAttack 3 CR4,00x18 ; 4,25x18 ; 4,50x18



    Aber wie gesagt, das mag jeder für sich halten wie er mag.
    Mir war eher wichtig, dass dem neuen Kollegen nicht was empfohlen wird (so gut es auch immer sein mag), womit er anschließend Probleme bekommt.....wir kennen ja unsere netten Kollegen von der Rennleitung und vom TÜV
    Wenn das alles zulässig ist, dann gerne! (ich kenne ja auch nicht jede Rechtsvorschrift und lerne auch gerne dazu)
    Gruß
    Benno
  • Kbenno schrieb:

    hab irgendwo auf der Seite den Eintrag "Standart Rims" gefunden. Hier eine Kopie davon.

    GrößeProfilStandardfelge

    Vorderreifen


    100/90 R18 M/C 56V TL
    ContiRoadAttack 3 CR
    2,50x18 ; 2,75x18
    110/80 ZR18 M/C (58W) TL
    ContiRoadAttack 3 CR
    2,50x18 ; 2,75x18 ; 3,00x18
    Hinterreifen


    130/80 R18 M/C 66V TL
    ContiRoadAttack 3 CR C
    3,00x18 ; 3,50x18
    150/65 R18 M/C 69H TL
    ContiRoadAttack 3 CR
    4,00x18 ; 4,25x18 ; 4,50x18
    Wie bereits gesagt, Conti gibt diese Vorgabe nur bei der CR-Version des RoadAttacks. Ich habe gerade eine Anfrage an Conti gestellt, warum sie diese Vorgabe bei den RoadAttack ohne CR nicht machen.


    Bei diner Vorstellung schreibst du:

    Keinohrhase schrieb:

    Mein freundlicher TÜV Prüfer hatte an der Brick heute fast nix auszusetzen, na ja bis auf die 15 Jahre alten Reifen mit ca 1mm Profil
    Wundert mich nicht, dass du nochmal vorfahren musst...

    Grüße Martin
  • Hallo,
    ich bin nach zisch Jahren von BT45 auf AVON AM26 umgestiegen, V+H- Reifen im Neuzustand über 6 mm Profil,
    und habe seitdem ein neues Motorrad . . . fahrverhalten 1a, kein Rillen suchen mehr, und in den Kurven :) ,
    nebenbei ... die Lebensdauer ist fast doppel so hoch als beim :( BT45


    Allerdings führt er zu starker Faltenbildung, aber nur im Gesicht - wegen dem Grinsen.
    Aber zum Ausgleich sieht das modernere Profil besser aus ;)
    Man sieht sich :) ,
    Carlo, aus der Kaiserstadt

    16. Eifeltreffen vom 3.5. bis 5. Mai. 2019

    Slotcars 1:24

    und mit 16 eine 50er/6 PS, 175/15 PS Zündapp
    250/30PS Honda, 380/60PS REIMO-Susi, CX500/50PS
    K100-Caferacer, K75S, XJ900, K100RS, XBR500, K100RS

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von carloAC ()

  • Also für die K75s kann ich nur die BT45 empfehlen.

    Bester Kompromiss aus Performance und Laufleistung.

    Dunlop und Pirelli sind zwar super vom Handling und vom Grip aber nudeln sich runter wie nix.


    K-ruß
    Alex