Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

Welche Off-Road APP / Navi könnt ihr empfehlen ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welche Off-Road APP / Navi könnt ihr empfehlen ?

    Welche Off-Road APP / Navi könnt ihr empfehlen für mein 4X4 Hilux ...


    - seitdem wir eine Tochter haben ( Jetzt 3 Jahre ) können wir jetzt natürlich nicht mehr mit der K in den Urlaub fahren ,
    deswegen bleibt nur das Auto ...
    Aaaber : ein normales wäre ja zu langweilig , deswegen 4X4 und dann nicht immer ON-Road ...:-)

    Ich bedanke mich schon mal für eure Tipps
    ( Im September geht's dann für fast 4 Wochen nach Albanien / Montenegro )
    Gruß aus Leichlingen
    K 75 RT / R 850 RT / K1100LT / DKW SB 200


    Christoph
  • Seit wann braucht man für Off-Road ein Navi? Da tut's auch ein Kompass. :trost:
    Heinz



    "Technischer Fortschritt ist wie eine Axt in den Händen eines pathologischen Kriminellen."

    Albert Einstein
  • Android Handy?

    openandromaps.org/

    Als Datenquellen

    Locus oder Orux .

    Ich hab Locus erst kostenlös ausprobiert und dann gekauft!

    Ich nem die Software zum Wander n und Radfahren.
    Gruß

    GerdTIR


    --->> Hier gehts zur Userliste ! <<---
    --->> k1100lt.de <<---

    Ich bin Oberpfälzer, kein Franke! Ein kleiner aber wichtiger Unterschied!

    "Ich bin kein besonderer Mensch, ich kann nur etwas besonders gut!" Walter Röhrl

    03´er K1200RS, Zumo 590, Schuberth SC1 Standard
  • - ich habe ein Iphone
    Gruß aus Leichlingen
    K 75 RT / R 850 RT / K1100LT / DKW SB 200


    Christoph
  • Christoph_GL schrieb:

    ich habe ein Iphone
    Beileid (ich auch, ;) )

    Nimm Maps 3D aus dem Appstore, die kostenlose Version reicht erst mal (ich hab mir dann die Pro Version für ein paar Euro gegönnt, lohnt sich und unterstützt die Entwickler). Kann dann alle Open Source (OSM, OpenCycleMap, ...) Karten laden, ebenso je nach Region frei verfügbare Wanderkarten. Kartenausschnitte laden geht prima im WLAN oder wenn man gute und flat Netzverbindung hat. Genial.
    Nehme ich zum Wandern, Enduro fahren und sogar schon mal um kleinste Strecken zwischen den Dörfern der Eifel zu finden. Touren kann man am PC planen und dann GPX Daten in die App einspielen.

    Gruß
    Wolfgang
  • Halloele,

    Garmin mit open street map - Hat bislang prima funktioniert egal ob Türkei, Georgien oder AZ, selbst in AUS hat es gut geholfen.
    Zusätzlich habe ich auf dem Smartphone noch maps.me

    Ende September / Anfang Oktober sind wir auch in Albanien Planung ist von Sued nach Nord und dann ueber HR und BIH zurueck.
    Herzliche Grüße

    Ralf - der mit dem Seitenwagen tanzt
    mein Hut, mein Stift, mein Blog: tremola.wordpress.com/
  • Hallo zusammen,

    Garmin Zumo 595 ist schon gut, aber speziell für offroad würde ich dann schon eher auf das Montana wechseln.
    Herzliche Grüße aus der Vulkaneifel

    Thomas

    R1200RT/LC mit BMW Navigator V und Sena20s



  • Ich habe das Montana 600 schon seit 2012 und bin ganz zufrieden damit.
    Man muß sich aber schon sehr intensiv mit dem Gerät beschäftigen um die Funktionen einigermaßen auskosten zu können.
    Die (kleinen) Straßen die wir in den Jahren (z.B. Marokko, Baltische Staaten usw. ) gefahren sind hätten wir vermutlich nur auf sehr guten und genauen Karten gefunden.

    Gruß Wolfgang