Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

K75 mit angezogener Handbremse??

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Moin,

    die Komfortsitzbank war ja bei mir beim Kauf montiert. Optisch fand ich die nicht so schön und vom Sitzen her merke ich keinen Unterschied zur "originalen". Bin 1,86 groß und finde das passt schon so. Geht also nur um den Lenker :banghead:
    Bei der verlinkten finde ich die Lösung mit dem Lenker nicht so schön. Die S muss halt auch entsprechend spochtlich aussehen :anbet2:

    Also geht der Trend doch zum Zweitmopped 8):

    Danke für Deine Gedanken

    grüße
    frank
  • Moin Frank,

    Der Frank schrieb:

    Moin,

    die Komfortsitzbank war ja bei mir beim Kauf montiert. Optisch fand ich die nicht so schön und vom Sitzen her merke ich keinen Unterschied zur "originalen". Bin 1,86 groß und finde das passt schon so. Geht also nur um den Lenker :banghead:
    Bei der verlinkten finde ich die Lösung mit dem Lenker nicht so schön. Die S muss halt auch entsprechend spochtlich aussehen :anbet2:

    Also geht der Trend doch zum Zweitmopped 8):

    Danke für Deine Gedanken

    grüße
    frank
    ich denke mal, bei Deiner Größe kannst Du Dir das Mopped aussuchen, auf dem Du Dich am wohlsten fühlst. Ich fahre so eine "Lösung", K75s mit tiefer Stecksitzbank und anderer "Lenkerlösung". Auf meinem Profil gibt es auch Fotos. Ich bin aber auch nur 1,64m hoch. :roll:
    Für mich passt das so prima. :D

    Bei einer tieferen Sitzbank auf der S wirst Du wahrscheinlich Probleme mit den Knien kriegen, die sind dann doch stark angewinkelt. Da für Dich eine andere Lenkerlösung auch nicht in Frage kommt, denke ich mal, ein anderes Motorrad würde Dich glücklicher machen.

    Gruß
    Kerstin
    "Am Motorradfahren fasziniert so vieles. Die BMW K75... gibt die Möglichkeit, alles ohne Einschränkungen zu genießen." Original-Werbetext 1985
  • Moin Kerstin,

    schön, dass die K-leine auch für Zwerge passt :trost: (hoffe, das mein Humor nicht falsch verstanden wird)

    Ich habe mir mal Deine Bilder angeschaut und die Lenkerlösung bräuchte ich wohl auch - kann mich aber nicht überwinden :rolleyes: Für mich sieht das unharmonisch aus und das Auge fährt ja auch mit :ugeek:

    Ich befürchte auch, dass ich mit einer anderen Maschine K mehr Spass haben würde, aber für den Moment nehme ich, was ich habe. Es ist ja auch nicht so, dass es unfahrbar ist, aber für längere Touren wäre es zu unbequem, aber soweit bin ich ja noch nicht :trost:

    Danke für Deinen Input

    Grüße
    Frank
  • steffen_grz schrieb:

    Wenn Deine 186 cm sich besonders auf die Beine orientiert haben, dann wirst Du bei RS und LT Probleme mit den Knien bekommen.
    Die stoßen an der Verkleidung an.
    Mann gewöhnt sich aber daran, zumindest ich mit 1,90 ;)

    Evtl ist dann die 11er die Sitztechnisch bessere Wahl........................... :roll:

    Da wird wohl "Probesitzen" angesagt sein
    Gruß

    Sandy
  • Wenn ich meine K100RT mal wieder zusammen bekommen würde, dann könnte der Frank da auch mal drauf probesitzen. So kann er dann vergleichen. Oder der Hartwig lässt mal probesitzen ;)
    Alles im Griff hier ... ...
    Chris
    K 100 RT Bj. '89
    R 80 RT Bj. '89 (IBA 38577)
    in Pflege: F 650 ST
    früher gefahren: MZ TS 250; R 60/5; R 100 S; K 100 RT
  • Chris_SZ schrieb:

    Wenn ich meine K100RT mal wieder zusammen bekommen würde, dann könnte der Frank da auch mal drauf probesitzen. So kann er dann vergleichen. Oder der Hartwig lässt mal probesitzen ;)
    Alles im Griff hier ... ...
    Habe Frank wenige Tage nach dem Besuch von Chris auch getroffen - viel gequatscht... Probesitzen wurde auch schon erledigt, er auf meiner - ich auf seiner, aber ich habe eine aufgepolsterte Sitzbank (ca. 6cm). Damit sit die Sitzposition zum Fahren optimal. Aufrecht, entspannt und bequem - nur das Rückwärtsschieben ist halt etwas umständlicher, wg Beinlänge. Was soll`s. Ich komme damit super klar, denn ich fahr meistens vorwärts :D
    Hauptsache läuft.... :thumbup
  • zonenfeile schrieb:

    1150 GS kaufen
    dann Thema erledigt
    :whistling:
    Dann haste aber das Problem, dass Du auf einem Motorradtreffen Deinen Boxer nicht so schnell wieder findest, wohlmöglich in der angesagten Farbkombi grau/silber/schwarz :mrgreen: ;) .
    Aber irgendwas ist ja immer....

    @ Frank: Da nich für!
    "Am Motorradfahren fasziniert so vieles. Die BMW K75... gibt die Möglichkeit, alles ohne Einschränkungen zu genießen." Original-Werbetext 1985

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Turboschnegge ()

  • Läuft ja hier :coolthumbup:

    Verteilung der cm ist zum Glück relativ proportional, nach vorne wölbt es sich inzwischen ein wenig, aber da bin ich ja hier in guter Gesellschaft :grouphug:
    Ich bin ja nur froh, dass mir hier als Anfänger zugetraut wird, auch größere Kaliber zu beherrschen :hase:
    Kurzes Update: neue Reifen sind inzwischen angekommen und müssen nur noch montiert werden, das Schalten klappt auch immer besser und bei höheren Kurvengeschwindigkeiten merkt man auch langsam den Grenzbereich :rockout:
    Merkwürdige Bremsattacken sind auch nicht wieder aufgetreten :trost:

    Grüße
    Frank
  • Hallo Frank,

    man traut dir alles zu, stellt sich nur die Frage, ob das Schielen nach oben (stärker, schwerer, größer) immer die beste Lösung ist.

    Man ist halt auch leichter mehr gefordert und manchmal überfordert (11er LT bei Nässe und glatten Belägen hat manchmal ganz schön ausgekeilt, was mir mit der kleinen nicht mehr passiert und trotzdem komme ich überall hin, wo ich will)

    Insofern kann man auf den kleineren auch viel Spass haben, zumal die Gemeinsamkeiten in der Baureihe recht groß sind.

    Früher hat man sich meist schrittweise mit den Mopeds hochgehangelt, heute gelten 80-90PS schon gerne als Anfängergefährt, die Fahrschule in der ein Kollege gerade den Schein macht, hat eine 690er Duke als Fahrschulmotorrad, er ist nicht so begeistert von der Fahrbarkeit, aber den Jungen gefällt, weil halt cool.

    Es braucht manchmal den Vergleich um zu sehen, welche Eigenschaften einem wichtig sind, daher einfach mehreres probieren und schauen was einem passt.

    Liebe Grüße

    Walter