Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

Hilfe - Die Nockenwellen haben Riefen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Alexis_LI schrieb:

    1. @Martin: Das dachte ich zuerst auch, aber der K1100 motor hat keine Ölnuten an den Radiallagern der Nockenwelle.
    Also die 2V haben lt. BMW definitv Ölnuten,
    wie das bei den 4Vs ist weiß ich nicht.

    Kann mir aber nicht vorstellen wie die Nockenwellen ohne Nuten mit Öl versorgt werden können!

    Grüße Max
    Venceremos! :thumpup: :thumpup: :thumpup: :thumpup:

    drei ... sind Spaß genug
    Mae West: Eine Kurve ist die lieblichste Entfernung zwischen zwei Punkten
  • 4V Nockenwellen haben keine Ölnuten, aber eine Bohrung, aus der das Öl kommt und das Gleitlager schmiert. Wenn Lagerspiel und Öldruck in Ordnung sind, passt so auch die Schmierung.
    Dominik ZH

    K1300GT (ZW03566, 8.09) / K1100R (ex RS) (0199457, 4.94) / K100RS 16V (0203406, 4.91)
  • Was regt ihr euch denn auf? Die Ölnuten sind ja jetzt da, die Aluteilchen haben das ja schon erledigt.
    Klarer Fall-alles schön reinigen, zusammenspaxen und weiterfahren. :thumbsup:
    Grüße vom Andy,

    BMW Back Ma´s Wieda :thumbsup:

    kochhof.de