Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

Gummihalter für Seitendeckel der K1100LT

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • acbleser schrieb:

    Hallo,

    Peter hat die Reparaturanleitung für die Halter der Seitendeckel hier eingestellt. Hier sind auch die STL-Dateien zu finden.

    Seitendeckel Reparatur

    Gruß Ralf
    Hallo Ralf, hallo Peter,

    ich habe habe auch das Problem mit den Seitendeckeln....ein Klemmhalter ist/war schon nicht mehr vorhanden, beim anderen ist ein Teil abgebrochen.
    Die Saison (03-10) ist nun für für mich vorbei (Beckenrandschwimmer). Jetzt ist die Zeit gekommen Kleinkram aufzuarbeiten, wozu auch die Klemmhalter gehören.
    Herzlichen Dank für das einstellen der Dateien...eine super Hilfe.
    Ein netter Kollege hat mir mit Rat (Kleber) und Tat (3D-Drucker) hilfreich unter die Arme gegriffen.

    Gruss Peter
    Dateien
    Allzeit gute Fahrt & Gruß Peter ;)
    Aus der "Rodastadt" Herzogenrath im Dreiländereck
  • PeterK1100LT-AC schrieb:

    Herzlichen Dank für das einstellen der Dateien...eine super Hilfe.
    :thumpup: Auch von mir.
    Ich habe mich noch nicht informiert, wo man bei mir in der Gegend jemand sitzt, der 3-D-drucken kann.
    Daher noch meine Frage: Ergibt sich aus der 3-D-Datei auch, welches Material zu verwenden ist? Weches Materieal hat Peters Kollege verwendet? Würde er auch die Teile für mich - und falls ja, zu welchem Preis - drucken?
    Danke im voraus für Deine kurze Nachricht und
    die Linke zum Gruß.
    (-;D ... (D = Helm!)
  • s.kobra schrieb:

    PeterK1100LT-AC schrieb:

    Herzlichen Dank für das einstellen der Dateien...eine super Hilfe.
    :thumpup: Auch von mir.Ich habe mich noch nicht informiert, wo man bei mir in der Gegend jemand sitzt, der 3-D-drucken kann.
    Daher noch meine Frage: Ergibt sich aus der 3-D-Datei auch, welches Material zu verwenden ist? Weches Materieal hat Peters Kollege verwendet? Würde er auch die Teile für mich - und falls ja, zu welchem Preis - drucken?
    Danke im voraus für Deine kurze Nachricht und
    die Linke zum Gruß.
    Hallo S.Kobra,

    ich habe mich mal bei meinem Kollegen schlau gemacht welches Material er da verwendet hat bzgl. Paarung (Klebefestigkeit/Vibrationen) der Materialien zwischen/von Seitendeckel, neuen Haltern & Kleber).
    • 3D Druck der im Polyjet-Verfahren - das Endprodukt ist ein durch 2Komponentiger durch UV Licht polymerisierter Duroplastischer Kunststoff - somit nicht mehr warmverformbar, schmelzbar oder schweißbar
    • Die schwarzen Halter auf Foto hat jemand im FDM Verfahren mit ABS-Filamentdraht gedruckt (Thermoplast).
    Das Seitenteil besteht aus einer Mischung von PBT= Polybutylenterephtalat + PC= Polycarbonat (Polymerlegierung)...so ist jedenfalls im Seitenteil zu lesen.
    Naja, das mit dem "Privat-3D-Druck" ist bei uns im Betrieb problematisch geworden, da es eine Zeit lang überhand genommen hat und man jetzt die ein Auge auf das Rohmaterial und die Nutzung der Gerätschaft hat.
    Dateien
    Allzeit gute Fahrt & Gruß Peter ;)
    Aus der "Rodastadt" Herzogenrath im Dreiländereck

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von PeterK1100LT-AC ()