Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

Kaufinteresse Ratschläge

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kaufinteresse Ratschläge

      Hallo Miteinander,
      kurz zu mir. Ich (54) bin neu hier und lange Zeit ohne Motorrad gewesen. Habe mich Oldtimern und Youngtimern gewidmet, die ich selbst im Alltag fahre. Die neue Technik mit Cam Bus, NOX Sensoren etc. hat mich oft enttäuscht.
      Die K1 hat mich schon immer interessiert und passt von der Zeit her gut zu meinen Fahrzeugen. Oft liest man, dass die roten Maschinen am besten geeignet wären sich eine zuzulegen, wenn man zu erhalten, "sammeln"...neigt, mal abgesehen von den letzten 100. Aktuell ist mir aber auch eine Schwarz/Graue ins Auge gefallen. Gibt es Zahlen, wie viele mit welcher Farbkombi hergestellt wurden? Habt ihr weitere Tipps über die Herkömmlichen hinaus für einen Newbie auf dem Gebiet?
      Gruß Uwe
    • Moin Uwe,

      WILLKOMMEN hier!
      Die K1 Spezis werden sich wohl noch zu Wort melden.
      Sonst schau mal in die Kaufberatung.
      Wie bei den K's üblich, nimm eher eine die gefahren und gewartet wurde als eine die rumgestanden hat.
      Viele Grüße aus Bückeburg-Cammer (Nähe Minden) von Jens
      +++ K100RS 4V ABS1 '91er im K1100RS Kleid in perlmuttweissmetallic +++ und eine rote fette Henne +++
      ...Schlurf, Tock - Schlurf, Tock...
    • Danke für die erste schnelle Antwort.
      Ja, gelesen habe ich jetzt schon viel, auch den Bericht in der Oldimer Praxis von 1/2015, Axel Köhnlein-Klinger. Manches hört sich hinsichtlich der Ausstattung zwiespältig an, ABS ja/nein, Steuergeräte so anfällig....Ich würde dennoch zu ABS tendieren, Blau kann ich mich gar nicht so anfreunden. Rot ist Favorit, Schwarz und Grau Alternativen und ja ich tendiere zu einer gefahrenen, gewarteten mit nachweisbarer Historie.
      Gruß Uwe
    • Moin,

      hm, K1 ist 4V, oder?
      Meine K100RS 4V ist EZ 1991 und hat jetzt etwa 175.000 gelaufen.
      Bis jetzt keine Probleme mit Steuergeräten und das ABS1 wird 2-3 mal im Jahr auch mutwillig benutzt.. ;)
      Viele Grüße aus Bückeburg-Cammer (Nähe Minden) von Jens
      +++ K100RS 4V ABS1 '91er im K1100RS Kleid in perlmuttweissmetallic +++ und eine rote fette Henne +++
      ...Schlurf, Tock - Schlurf, Tock...
    • Rot / gelb ist halt die schönste Farbkombi....

      Von der Technik ist die K1 nicht anfälliger als jede andere 4V, ist eben alles das gleiche unterm schönen Kleidchen. Das ABS sollte öfter mal zum Arbeiten animiert werden, wer rastet, der rostet.

      K1 fahren macht aber nur bis zu einer bestimmten Körpergröße, bzw. Beinlänge Spaß. Durch die anderen Rastenträger sind die Fußrasten weiter oben u. es ergibt hohe Knie u. Hüftwinkel, die niedrige Stecksitzbank trägt ach noch dazu bei, m.E. liegt die Grenze bei 185 cm, ich selbst bin 183 u. habe zeitweise Hüftprobleme. Probesitzen u. fahren sind daher sehr sinnvoll.

      Auch ist die Hitze, die sie wegen der kompl. Verkleidung entwickelt nicht so ganz ohne, bei Temperaturen über 25° C wird der linke Oberschenkel durch die ausströmende Luft schön langsam gar. Alle Gummiteile unter der Verkleidung sind der Hitze ebenfalls ausgesetzt u. altern dadurch schneller, gerade bei den Ansauggummis u. Spritleitungen nicht so ganz ohne. Aus Erfahrung gleich neu machen u. einiges weitere Gummigeraffel gleich mit, wenn nicht nachweislich erst kürzlich geschehen.

      Guter Zustand aller Verkleidungsteile ist ein Muss, neu gibt es kaum noch was, gebraucht s..teuer. Große Spaltmasse an der Verkleidung deuten auf Um- o. Unfall hin.

      Such Dir in Ruhe eine aus, es sind genug am Markt, in allen Zuständen, wie oben schon gesagt, eine regelmäßig gefahrene ist die bessere Wahl.

      Alles in allem ein tolles Motorrad, hab meine erst gestern durchs Sauer- u. Siegerland bewegt, super Tag.

      Karl SO
    • Oh bin letzte Wiche mal 600km über die Bahn geschrubbt. Bin 187cm. Da ist aber auch irgendwie Schluss . Gelegentlich hab ich da auch einen Krampf in den Beinen. Schau das du eine mal fährst. Ist nicht jedermanns Sache. Der Wendekreis ist enorm und handlich ist auch anders. Ich würde auch immer zu einer roten mit ABS und Heizgriffen tendieren. Wenn Du einen Euro mehr ausgeben magst dann auch gerne eine gelbe. Es lässt sich aber richtig Geld versenken wenn was dran gemacht werden muss. Ist natürlich auch von den eigenen Ansprüchen abhängig.

      Viel Erfolg und Gruß

      Stefan
      Dateien
    • Marktplatz....schau mal rein.
      Es gibt alte Motorradfahrer und es gibt leichtsinnige Motorradfahrer.....aber es gibt keine alten leichtsinnigen Motorradfahrer!


      Und der Herr sprach und sagte:
      sodann sollst Du fahren die DREI, nicht mehr und nicht weniger! DREI allein soll die Nummer sein die Du fahrest und die Nummer die Du fahrest soll DREI und nur DREI sein, weder sollst Du fahren die Vier noch sollst Du fahren die Zwei, es sei denn, diese sind Teil der DREI. Die Fünf und die Sechs scheiden völlig aus. Wenn Du dann die DREI, welches ist die 3. Nummer von vorne, erreicht hast, drücke mit Kraft den Spassknopf.... und wer sich nicht dran hält, soll sehen, was er davon hat!
      (Monty Python, Die Ritter der Kokosnuss, leicht abgewandelt)
    • Vielen Dank,
      hört sich gut an und ist hilfreich. Ich bin 175, das müsste also passen.
      Werde mal am Wochenende die eine oder andere K1 versuchen mir mal anzuschauen.
      Und ja, rot/gelb gefällt mir auch am Besten. Mal schauen, ob ich da vielleicht etwas kompromissfähig bin.
      Halte euch auf dem Laufenden.
      Gruß Uwe
    • Hallo Fangemeine,
      ich habe es kurz und schmerzlos gemacht und bin nun Besitzer einer K1, Bj. 93, regelmäßig gefahren, etwas über 100Tkm.
      Schwarz/Dunkelgrau?, fast 20 Jahre in der Hand eines älteren Herren, regelmäßig gewartet durch BMW, Kardan gemacht, ABS rep. Viele Rechnungen, Technisch also soweit okay, bis auf eine Simmerring der Gabel vorn links.
      Optisch gibt es einiges zu tun, Kratzer etc. Naja, der Preis hat gestimmt und die Winterpause werde ich für entsprechende Arbeiten nutzen.
      Die "alte Lady" hat ein ganz schönes Kampfgewicht, lässt sich aber erstaunlich gut fahren.
      Ein paar Fragen habe ich zur Planung meines Vorhabens die Maschine herzurichten:
      Gibt es eine Übersicht von den Farbcodes bzw. können diese über die FIN ermittelt werden?
      Gibt es einen besseren Ersatzteilkatalog als realoem ? U.a. suche ich die Ersatzteilnummer für das Ablagefach vorn rechts. Die Schraubenlöcher sind aufgeplatzt. Das Fach soll es wohl noch geben. Anderenfalls, was für Materialien, Kleber ,Glasfaser verwendet ihr um Ausbesserungen im kleineren Umfang vorzunehmen ?
      Hat jemand Erfahrung mit Aufbereitung oder Neubezug der Sitzbank?
      Letztlich noch eine Frage zum Zugang des RLF BMW. Ich würde mich selber an Simmerringe machen, arbeite aber gern nach RLF wie ich es auch bei meinen anderen Fahrzeugen mache. Kann ich diesen freigeschaltet bekommen?
      Bin optimistisch und gewillt die K1 zum strahlen zu bringen und der Nachwelt zu erhalten, natürlich auch meinen Spaß damit zu haben.
      Danke im Voraus.
      Gruß Uwe
    • uwe64schwarz schrieb:


      Gibt es einen besseren Ersatzteilkatalog als realoem ? U.a. suche ich die Ersatzteilnummer für das Ablagefach vorn rechts. Die Schraubenlöcher sind aufgeplatzt. Das Fach soll es wohl noch geben.
      Hi Uwe, auf shop.bmw-classic.de/motorrad-classic/de_DE/index.html kannst Du mit Deiner FIN nach E-Teilen suchen, meine 90er K1 ist da schon drin, meine 93er K11 nicht.

      Glückwunsch zum Kauf und viel Erfolg beim Winter-Projekt
      Dirk
      --
      Es gibt auch Erwachsene in unserem Alter
    • Schau mal bei Leebmann das gibts auch Preise. Die beiden oberen Seitenteile sind nur noch gut erhältlich. Kannst auch beim Bonner anfragen. Der macht dir bestimmt auch die Gabel. Dann wird es ordentlich. Schau mal nach dem letzten Einstellen der Ventile und den ganzen Gummileitungem an der Einspritzleiste. Das wird gerne übersehen.

      Dann mal schauen ob die untere Wanne trocken ist und ab aus dem Loch am Getriebe kein Öl rauskommt. Dann vielleicht mal ein Gummi am Kardan abschieben und schauen ob’s trocken ist. Das wäre dann schon die Halbe Miete.

      Viele Grüße

      Stefan
    • Hallo, Guten Abend und vielen Dank für die nützlichen Ratschläge. Bin kräftig am recherchieren und Informationen zusammen tragen. Bei Motorrad Classic ist meine K1 offensichtlich nicht gelistet. Irritiert bin ich, dass bei Suche nach K1 die Schlüsselnummer 0525 angegeben wird, meine K1 hat jedoch die Schlüsselnummer 2502. Gibt es dafür eine Erklärung ?
      Kardan würde vor 20 Tkm gemacht, ist auch hinter dem Gummi trocken, kein Ölverbrauch nach den ersten 500 km, Getriebe trocken.
      Über eine Info zum Bonner wäre ich dankbar. Bin aus der Ecke Leipzig...Gabel habe ich gelesen, dass es wohl bessere Federn geben würde.
      Farbe bin ich noch nicht weiter gekommen. Nach der Farbtabelle soll es die K1 in Rot, verschiedenen Blautönen, gelb und Classic Schwarz gegeben haben, ein grau/Dunkelgrau kommt nicht vor. Liege ich da richtig? Hat jemand ein gutes Bild in der Farbe Classic Schwarz ?
      Gruß Uwe
    • ...Nachtrag: Abdeckung rechts , also mit dem verschließbaren Deckel über DRM Werkzeugkasten gibt es in zwei Ausführungen bei Classic. Was ist da der Unterschied ?