Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

Wo gibt es noch Schlüssel für erste Generation K Koffer ???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wo gibt es noch Schlüssel für erste Generation K Koffer ???

    Hallo,
    ich habe an meiner K 100 LT von 1988 (1986er Teile, 1987 montiert, 1988 Zugelassen) die original Koffer in lackierter Ausführung. Es sind die Schlösser die hinter einer kleinen Klappe sitzen und so einen billig aussehenden Blechschlüssel haben.

    Mein einziger Schlüssel funktioniert auch gut, nur ist es eben mein einziger Schlüssel... wollte vorsorglich mal einen Zweitschlüssel haben.

    Recherchen im www. brachten kein Ergebnis, Nachfrage bei der BMW NL Stuttgart NML. Nicht mehr lieferbar. Nachfrage bei 2 sehr gut sortierten Schlüsseldiensten negativ.

    Der Schlüssel hat auch eine Nummer (054) , hilft aber auch nicht.

    Besonders ist das der Schlüssel auf der Rückseite total plan ist, also ohne Rille. Das ist wohl selten.

    Hat jemand von euch eine Idee ?

    Kann man die Koffer eigentlich auf die modernere Variante mit den richtigen Zylinderschlüsseln umbauen ?

    Freue mich auf eure Erfahrungen

    Grüße, Ralf & die K
    BMW K 100 LT 1988 Bahamabronxit
  • bmw-bayer

    gruss holm
    Meine Ost-Motorräder: Simson KR50,S51, Berliner Roller, Jawa175, MZ ES250, TS250/1, ETZ250+251
    Meine ehemaligen BMW: R65, K75, K100LT LIMITED EDITION, R1100GS, K1200RS
    Meine jetzige: K1100LT SPEZIAL EDITION-( RS-Räder,Wilbers komplett,, Bagster-Sitzbank)
  • Habedere,


    Afrikatraveller schrieb:

    Hat jemand von euch eine Idee ?
    Mit nem gescheiten Stück Blech und nem Dremel sehe ich beim Kopieren eher weniger Probleme.

    Afrikatraveller schrieb:

    Kann man die Koffer eigentlich auf die modernere Variante mit den richtigen Zylinderschlüsseln umbauen ?
    Sollte eigentlich möglich sein.
    Allerdings wirste dazu das Schloß (und das Gegenstück) komplett wechseln müssen.
    Einfach mal bei den einschlägig Verdächtigen nachfragen, bestellen, Popnieten besorgen.
    Und ab geht die Luzie.
    Servus
    Peter

    Wenn ein Mann sagt, er macht das, dann macht er das auch, man muss ihn nicht alle sechs Monate daran erinnern.
    Dabei seit Mmmmh ? Wurscht, Hauptsache gerne dabei !
  • Gehste zum nächsten BMW Schrauber und fragst danach. In der Grabbelkiste sollten noch ein paar solcher Blechdinger rumliegen. 054 ist nicht so weit verbreitet. An einem Jahrestreffen hatten wir 8 x 061 anwesend :mrgreen:
    Schöne Grüsse, Ralf CH
  • Falls sich beim Freundlichen in der Grabbelkiste nix finden sollte: im 2-Ventiler-Forum wurde mal eine Aktion angeleiert in Verbindung mit einem Schlüsseldienst. Am Ende waren bei dem Muster aller alten Blechschlüssel von 041 bis 069 vorrätig, so dass er diese alle nachmachen kann.
    Den Kontakt findest Du im 2-Ventiler-Forum in der Datenbank (DB-Technik - DB-Koffer & Gepäck). Müsste auch gehen, wenn Du dort nicht angemeldet bist
    Viele Grüße
    Rainer
  • Neu

    Habe übrigens ein neues Schloss für mein Topcase gekauft, ohne Codenummer und dachte ich habe jetzt immer einen Schlüssel mehr am Bund.

    Witzigerweise läßt es sich mit meinem Zündschlüssel abschließen. Der mitgelieferte Schlüssel paßt natürlich auch, nur nicht auf meinem Zündschloss...

    Lustige Sache, ob da System dahinter steckt ?

    Habe den Schlüsselmensch Schulte Metallwaren mal angeschrieben, mal sehen was bei rauskommt...

    Grüße aus Stuttgart, Ralf & die K
    BMW K 100 LT 1988 Bahamabronxit
  • Neu

    Es gibt mehr so Schlüssel-Schloss-Merkwürdigkeiten. Bei einem fremden 2V-Boxer habe ich mal das vergessene Parklicht mit meinem 2V-Boxer-Zündschlüssel ausgeschaltet. Weiterdrehen zu „Zündung-an“ ging nicht, aber das Parklicht konnte ich ein- und ausschalten.
    Bei einem zuletzt gekauften Koffer ohne Schlüssel passt mein Zündschlüssel der K. Etwas zäh zwar, aber geht! Lässt sich aber noch über Schlossplättchentausch optimieren.
    Waren natürlich alles die modernen, nicht die Blechschlüssel. Damit sind wir schon ein wenig weg vom Originalpost...

    Schönen Gruß aus Bamberg

    Rainer