To use all functions of this page, you should register.

Tacho Beleuchtung Farbe wechseln

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Zusatzinstrumente habe ich für meine NEUEN Anzeigen LED genommen.
    Files
    • s-l1600 (1).jpg

      (176.22 kB, downloaded 7 times, last: )
    • s-l1600 (2).jpg

      (179.78 kB, downloaded 6 times, last: )
    • s-l1600 (3).jpg

      (164.89 kB, downloaded 7 times, last: )
    • s-l1600 (4).jpg

      (146.4 kB, downloaded 7 times, last: )
    Das kannste schon so machen, aber dann isses halt Kakke!


    NUR noch ein Hobby!
  • BigChrisXXL wrote:

    Zusatzinstrumente habe ich für meine NEUEN Anzeigen LED genommen.
    Wäre schön, wenn du mir einen Link zukommen lassen könntest. Die fehlen mir noch in Orange.
    Allzeit eine Handbreit Sprit im Tank.

    Grüße aus dem Landkreis Bamberg / Oberfranken

    Roland
  • steffen_grz wrote:

    Bernstein / Amber ist ja wie orange, ...
    Danke dir für den Tipp.

    Da muss ich bei Bedarf nur mit Mr. Ali klären, was denn nun Sache ist:

    Englisch:
    Color:Amber/WHTIE/GREEN/BLUE/ICE BLUE/RED

    oder
    Deutsch:
    verfügbarfarbeWEIß/GELB/GRÜN/ROT/BLAU
    Allzeit eine Handbreit Sprit im Tank.

    Grüße aus dem Landkreis Bamberg / Oberfranken

    Roland
  • In der Zeit, in der dieser Fred schon läuft, hätte ich mir längst eine orangene LED beschafft und in einen alten Sockel eingelötet! Bei AliExpress muss man übrigens 30 - 50 Tage warten! :shock:
    Heinz



    "Technischer Fortschritt ist wie eine Axt in den Händen eines pathologischen Kriminellen."

    Albert Einstein
  • Direkt über ebay Honkitong bestellt gehts schneller und kost fast nix.
    Sacht Axel*

    ... wir hatten ja nichts.

    * Vorsicht: Mein Kommentar kannSpuren von Bauschaum enthalten

    Hier verrichtete bis zum 25.05.2018 ein Tischschubser seinen Dienst.
    Danke DSGVO
  • carloAC wrote:

    Tja,
    wie war nochmal die Frage ? ach ja :) . . .

    Wie heißt der Sockel-Typ, gesteckt, mit Bajonet oder geschraubt . . .

    Alles andere ist ja schon mehr als ausreichend beantwortet,

    oder weiß noch Jemand eine Antwort auf eine nicht gestellte Frage. ;)
    Hallo Carlo,

    im Anhang eine kleine Übersicht der gängigen Lampen die so in Zweirädern verbaut sind.

    Bei den "Birnchen" der Brotdose handelt es sich einmal um Glassockellampen z.B. : W2,1x9,5 wobei das W für Wedge Base steht; die 2,1 für die Wattage und die 9,5 für den Kolbendurchmesser &
    Lampen mit Kunstoffsockel (B, BX oder auch BAX) die Lämpchen im Oberteil der Brotbox haben den Kunsttoffsockel die anderen halt den Glassockel bzw. den Metallsockel.
    Die anderen Ziffern in den Lampenbezeichnungen beziehen sich auf :

    • BA = BAjonet,
    • 15 = 15mm Sockeldurchmesser;
    • s = Single Kontakt oder
    • d = double kontakt
    • U = Beschichtung/Farbe
    • Y = asymetrische Führungsstifte
    Der letzte Ziffernblock in den Lampenbezeichnungen geben immer den Sockel (bei H4 = P43T) an. Die anderen Bezeichnungen kommen aus dem Reglement der IEC wie z.B, P21W oder R5W.

    Mit den LED's mit Kunststoffsockel da habe ich schlechte Erfahrung (bei meiner R) gemacht da die Kontaktfahnen für die Platine unsauber ausgeführt wurden sowohl in der Geometrie als auch in der Federkraft.
    Es kann durchaus ein Einzelfall, was die Qualität anbetrifft, gewesen sein. Vielleicht ist die Qualität der Hersteller mittlerweile ja besser geworden.

    Gruss Peter
    Files
    Allzeit gute Fahrt & Gruß Peter ;)
    Aus der "Rodastadt" Herzogenrath im Dreiländereck
  • PeterK1100LT-AC wrote:

    Bei den "Birnchen" der Brotdose handelt es sich einmal um Glassockellampen z.B. : W2,1x9,5 wobei das W für Wedge Base steht; die 2,1 für die Wattage und die 9,5 für den Kolbendurchmesser &
    Lampen mit Kunstoffsockel (B, BX oder auch BAX) die Lämpchen im Oberteil der Brotbox haben den Kunsttoffsockel die anderen halt den Glassockel bzw. den Metallsockel.
    Die anderen Ziffern in den Lampenbezeichnungen beziehen sich auf :

    • BA = BAjonet,
    • 15 = 15mm Sockeldurchmesser;
    • s = Single Kontakt oder
    • d = double kontakt
    • U = Beschichtung/Farbe
    • Y = asymetrische Führungsstifte
    Der letzte Ziffernblock in den Lampenbezeichnungen geben immer den Sockel (bei H4 = P43T) an. Die anderen Bezeichnungen kommen aus dem Reglement der IEC wie z.B, P21W oder R5W.
    ... und wieder was dazugelernt. Vielen Dank Peter :thumpup:
    Gruss aus Lausanne!

    - Joerg


    --
    Meine Homepage | 1990er K100LT und R80GS