Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

K1100LT Bodenverschraubung des Tauchrohres / Dämpferverschraubung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • K1100LT Bodenverschraubung des Tauchrohres / Dämpferverschraubung

    Hallo Leute,
    um was für eine Schraube handelt es sich? Kann ich nicht erkennen. Sehe nur ein rundes Loch - also vermutlich Innensechskant (8mm ??). In den Teilelisten bei Leebmann24 und im Werkstandhandbuch steht dazu auch nichts. Möchte die Schraube nicht mit falschen Einsätzen durch probieren beschädigen.
    Gruß HolgerFD


    An einem rollenden Stein wächst kein Moos
  • ... ach...habe die Information bei k1100lt.de gefunden: 8er Inbus Nuss. Mannomann, dann scheint die Schraube aber bei mir ziemlich abgenüdelt zu sein. Hoffentlich läßt sie sich noch lösen....
    Gruß HolgerFD


    An einem rollenden Stein wächst kein Moos
  • Klopf bitte direkt eine leicht übergrosse Vielzahnnuss rein... und warmmachen nicht vergessen, wer weiss ob die eingeklebt ist....
    Schöne Grüsse, Ralf CH
  • Hallo Ralf,
    danke auch für den Super Tipp. Mittlerweile ist das Problem gelöst. Eine Maschinenbaufirmal hat den Kopf abgefäst und die Schraube entfernt. Allerdings habe ich jetzt ein neues Problem (oder besser: eine neue Herausforderung. Siehe separaten Fred) mit dem Tausch des Simmerings.
    Gruß HolgerFD


    An einem rollenden Stein wächst kein Moos
  • Sonnenputzer schrieb:

    (oder besser: eine neue Herausforderung. Siehe separaten Fred)
    Den wir wo genau finden?
    Gruß aus
    K-astorf im K-reis Herzogtum-Lauenburg
    (im ECHTEN Norden)
    Onkel Nils

    Nich ann rumfummeln wenn't löpt!!

    Echte Nordlichter frieren nicht!!
    Wir zittern vor Wut, dass es nicht noch kälter ist!!!