Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

Hitzeschutzband für Krümmer an der K1?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hitzeschutzband für Krümmer an der K1?

      Moin zusammen,

      als ich meine K1 von einem guten Bekannten kaufte, gab er an, er käme damit aus veschiedenen Gründen nicht zurecht. Grund 1 war die Sitzposition und schlimmer Grund 2 die aufsteigende Hitze hinter der Verkleidung am linken Bein.

      Das kann ich gut nachvollziehen, denn der vorletzte Besitzer hatte das linke Verkleidungsteil nicht richtig eingebaut und den hinter der Verkleidung liegenden Luftkanal nicht zusammengesteckt. Kein Wunder also. Danach war es natürlich besser, es ist jetzt auszuhalten, auch bei 30°C mit Jeans.

      Aber vielleicht geht es ja noch etwas besser? Hat jemand von euch schon mal den Krümmer mit Hitzeschutzband umwickelt, um die Temperatur hinter der Verkleidung ein wenig abzusenken? Bringt das was, gibt es dazu Erfahrungen?

      Beste Grüße,

      Andreas
    • Glaub nicht daß der Großteil der Hitze von den Krümmern kommt!

      edit: Hinter ner 11er-RS-Verkleidung, also ähnlich zugebaut wie die K1
      hab ich mir schon beidseitig Brandblasen eingehandelt,
      und rechts ist da kein Krümmer weit und breit!


      Grüße Max
      Venceremos! :thumpup: :thumpup: :thumpup: :thumpup:

      drei ... sind Spaß genug
      Mae West: Eine Kurve ist die lieblichste Entfernung zwischen zwei Punkten

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Max_CHA ()

    • andy9318 schrieb:

      Hat jemand von euch schon mal den Krümmer mit Hitzeschutzband umwickelt, um die Temperatur hinter der Verkleidung ein wenig abzusenken?
      Und warum soll davon die Hitze weniger werden? Sobald das Hitzeschutzband die Krümmertemperatur angenommen hat ist da kein Unterschied mehr.
      Gruß aus
      K-astorf im K-reis Herzogtum-Lauenburg
      (im ECHTEN Norden)
      Onkel Nils

      Nich ann rumfummeln wenn't löpt!!

      Echte Nordlichter frieren nicht!!
      Wir zittern vor Wut, dass es nicht noch kälter ist!!!



    • Hallo Nils,

      na die Anbieter solcher Hitzeschutzbänder behaupten unter anderem, dass die Temperaturen im Motorraum eines PKW deutlich sinken, wenn man den Krümmer mit Hitzeschutzband umwickelt.

      Den Effekt der Mehrleistung durch erhöhte Strömungsgeschwindigkeit des heisseren Abgases glaube ich nicht, das interessiert mich auch nicht. 100 PS reichen mir.
      Auf der rechten Seite habe ich nicht das große Hitzegefühl, da ist alles in Ordnung. Auf der linken Seite (Zylinderkopf) ist es aber eben merklich heisser. Un der Krümmer ist wohl unbestritten das heisseste Teil von allem.

      Es ist erträglich, aber wenn man ein bisschen was besser machen kann.... Ich heiße eben nicht Burt Munro.
      (Und bevor das einer schreibt: Die Vollkapselung der Schweizer Version kommt für mich nicht in Frage).

      Beste Grüße,

      Andreas
    • NILS_RZ schrieb:

      andy9318 schrieb:

      Hat jemand von euch schon mal den Krümmer mit Hitzeschutzband umwickelt, um die Temperatur hinter der Verkleidung ein wenig abzusenken?
      Und warum soll davon die Hitze weniger werden? Sobald das Hitzeschutzband die Krümmertemperatur angenommen hat ist da kein Unterschied mehr.
      Tolle Theorie, aber falsch. es geht immer um die Energie, die nachgeführt wird. Und wenn das Band eine isolierende Wirkung hat, ist es dahinter nicht mehr so Warm. Funktioniert deshalb, weil auch immer Energie abgeführt wird. Denk mal an die Isolierung von einem Haus.

      Gruß Rainer
    • Warum werden dann Heizungsleitungen isoliert ?
      Nun denn, es gibt eine Ausführung ( Link: lkw-kelkheim.de/bmw-k1.html )
      Glaube das war die sog. SCHWEIZER Ausführung.
      Die Hitze muss raus, so sehe ich das. Da freuen sich auch die Spritleitungen und die Motortemp.
      Gruß
      Rolf
      Ludwig-Tuning
      Tel:: 06251-8603487
      Tel.: 06251-8603489
      Handy: 0173-8208150
    • Hallo, mittlerweile habe ich Varianten gesehen mit Schalter zur manuellen Bedienung des Lüfters. Würde m.E. Sinn machen. Siehe u.a. Oldtimer Praxis 1/15. Vielleicht gibt es ja auch stärkere Lüfter.
      Gruß Uwe
    • Rainer_SU schrieb:

      Tolle Theorie, aber falsch. es geht immer um die Energie, die nachgeführt wird. Und wenn das Band eine isolierende Wirkung hat, ist es dahinter nicht mehr so Warm.
      Dafür ist es dahinter (also Richtung Schalldämpfer) um so wärmer.
      Einfach fahren, nicht rumstehen, kann helfen. :saint:
      Grüße vom Andy,

      BMW Back Ma´s Wieda :thumbsup:

      kochhof.de
    • Ich bin kein Physiker, aber wenn ich einen Krümmer, der kühlen soll, isoliere, dann wird es eben heisser. Auch am Zylinderkopf. Man kann ja vielleicht den Kühler vorne mit einem Blech abdecken. Ob dann die Motortemperatur sinkt?
      Wasn Quatsch
    • Moin zusammen,

      ich wollte hier keine theoretische Diskussion anzetteln.

      Die Frage war, ob jemand von euch damit Erfahrungen gemacht hat, es also tatsächlich einfach mal mit Hitzeschutzband am Krümmer versucht hat.

      Ansonsten mache ich das mal, was aber aufgrund meines Saisonkennzeichens erst im April 2019 zu Ergebnissen führen wird. Davon werde ich euch dann berichten- versprochen. Ich bitte also um etwas Geduld.

      Beste Grüße,

      Andreas
    • Ich habe auch das Band an meinem "Mofa" verbaut aber das aus optischen Gründen. Ich glaube aber das alles was du zwischen dich und den heißen Abgasen bringst, dafür sorgen wird, das du es angenehmer hast.

      Theoretisch soll das Auspuffband die Abgastemperatur erhöhen, und dadurch dehnen sich die Abgase mehr aus und sollen schneller fließen.

      Und wenn die Theorie mit den heißeren Abgasen und der damit verbundenen höheren Fließgeschwindigkeit durch das Auspuffband tatsächlich stimmt, dann sollte auch weniger heißes Gas im Krümmer sein, welches obendrein auch noch weniger Zeit hat seine Energie an den Krümmer abzugeben.
    • ludwig-tuning schrieb:

      Na ich geh mal davon aus, das dieses Bandagieren wohl von der Autoindustrie kommt.
      Vielleicht wollte man damals die Motorraumtemp. senken ?
      Was wohl die Auslassventile zu dieser HEISSEN Sache zu sagen haben ? :)
      Gruß
      Rolf
      Ich kann mich an Fernsehübertragungen der späten 60zigern und 70zigern erinnern,
      da waren die Fächerkrümmer der F1 und F2 auch von solchen "Bändern" umwickelt!
      Auch wer sich die "ACE" Coffieracer Bilder der 70ziger anschaut sieht solche Bänder.

      Für heutige Anwender dürfte dies ein Relikt aus eben dieser Zeit sein und dient Heute nur zur
      dazu eben diese Zeit im Umbau eben wieder zuspiegeln :coolesau:

      Bei den Motorsteuerungen der "moderneren Motorrädern", also so aus den 80zigern, dürfte dies nix bringen,
      ausser "Feeling" ;)

      Ach ja, zur Leistungssteigerung taugt das heute wohl nimmer, wie aus den FAQ von "HILDTUNING" hervorgeht ;)
      hild-tuning.de/auspuff-hitzeschutzband-faq/
      Gruß

      Sandy